Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Museen in Österreich -> Museen im Burgenland

Museen im Burgenland

Ausstellungen von der Bauernschaft bis zur Kultur

Das Museum ist ein Ort, der viele Interessen zugleich abdecken kann und in ganz Österreich anzutreffen ist, somit auch im Bundesland Burgenland. Denn das Museum bietet sich als Sammlung von früheren Begebenheiten und Kunstschätzen ebenso an wie auch als Nacherzählung, wie die Menschen früher in der Region gelebt haben. Gerade das alltägliche Leben interessiert Jung wie Alt besonders, kann man sich die schwere landwirtschaftliche Arbeit und das Leben zu Hofe kaum vorstellen.

Museen und Ausstellungen im Burgenland

Aber auch bestimmte Persönlichkeiten sind oft das Thema von Museen und hier ist im Burgenland natürlich der Komponist Joseph Haydn ein großes Thema. Sein Leben und seine Arbeit für und mit der Musik sind vor allem in Eisenstadt durch Museen gut nachvollziehbar.

Das Angebot an Museen im Burgenland ist aber auch darüber hinaus ein umfangreiches, denn es gibt im Burgenland die unterschiedlichsten Regionen und damit auch verschiedene Entwicklungen. Im Südburgenland sind die Grenznähe zu Ungarn und das Leben der Bäuerinnen und Bauern etwa wichtige Bereiche, im Nordburgenland hat der Einfluss des Neusiedler Sees auf Leben und Entwicklung eine große Rolle gespielt. Zeitgenössische Kunst und Werke früherer Epochen werden in Sonderausstellungen angeboten, dazu gibt es auch das eine oder andere kleine Museum, das mit seiner Dauerausstellung bestimmte vergangene Entwicklungen aufzeigt und auch zum Staunen bringen kann, mit welchen Hilfsmittel früher gearbeitet wurde oder gearbeitet werden musste.

Lesen Sie auch

Im Burgenland gibt es in Bezug auf die Museen einen natürlichen Schwerpunkt mit der Landeshauptstadt Eisenstadt, aber es gibt auch einige Angebote quer durch das Burgenland von Nord bis Süd. In Eisenstadt ist das Thema Haydn ein besonderes, im ländlicheren Raum sind die Kulturzentren mit Ausstellungen wichtig, es gibt aber auch eigene Museen von Kultur bis Landwirtschaft.

Museen im Nordburgenland

Mit dem Landesmuseum und der Landesgalerie sowie dem Haydn-Haus hat Eisenstadt viel zu bieten, es gibt aber noch mehr interessante Informationsquellen wie das Turmmuseum in Breitenbrunn zum Beispiel.

Museen im Mittelburgenland

Raiding: Liszt-Haus

Museen im Südburgenland

Die Museen im Südburgenland sind doch eher geprägt von der Landwirtschaft und so gibt es das Bauernmuseum oder auch ein Museum mit der Geschichte bei der Landtechnik.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Museen im BurgenlandArtikel-Thema: Museen im Burgenland

Beschreibung: Überblick über die 🎨 Museen und Ausstellungen im ✅ Burgenland vom Landesmuseum bis zum Turmmuseum und lokalen Bauernmuseen oder anderen Angeboten.

letzte Bearbeitung war am: 30. 08. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung