Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Lehrpfade -> Spital am Pyhrn Gewässerlehrpfad

Gewässerlehrpfad in Spital am Pyhrn

Wanderung entlang des Pyhrnbachs

Die Gemeinde Spital am Pyhrn kennt man vom bekannten Pyhrnpass an der Grenze von Oberösterreich im Norden und der Steiermark im Süden und auch von der Pyhrnautobahn als schnelle Verbindung. Den Pyhrnbach kennt man eher weniger und ein Lehrpfad möchte das ändern.

Gewässerlehrpfad: Infos zum Lehrpfad

Der Lehrpfad heißt Gewässerlehrpfad und ist eine eher kurze Wanderung von 5 Kilometer entlang der Teichl und dem Pyhrnbach, womit man sich zwischen dem Ortszentrum der Gemeinde Spital am Pyhrn und der Talstation der Wurzeralm-Standseilbahn bewegt. Insgesamt wurden 11 Stationen eingerichtet.

Das Thema des Lehrpfades ist das Wasser, seine Kraft und Funktion, aber auch die Natur generell in dieser Region. Das betrifft die Tierwelt ebenso wie die Pflanzenwelt und auch die Geologie im Einzugsgebiet der Warscheneckgruppe. Der Warscheneck ist ein hoher Berg mit über 2.300 Meter Seehöhe, der prägend wirkt und auch viele Bergtouren ermöglicht.

Gewässerlehrpfad in Spital am PyhrnBildquelle: TVB Pyhrn-Priel / Sulzbacher

Der Weg ist nicht lange, aber man erlebt eine wunderbare und abwechslungsreiche Landschaft, die Kraft des Wassers und einen alpinen Ausblick. Und man erkennt auch die Zusammenhänge zwischen Wald, Fels und Wasser und die Bedeutung für die Menschen und die Natur generell. Zu beachten ist, dass dies ein Zielweg ist, also gilt es, diesen dann auch wieder zurückzugehen, womit man mit 10 Kilometer eine interessante und nicht allzu lange Wanderung absolviert hat.

Lehrpfad-Informationen

Name: Gewässerlehrpfad Spital am Pyhrn
Ausgangspunkt: Ortszentrum in Spital am Pyhrn
Endpunkt: Talstation Wurzeralm
Wegtyp: Zielweg
Weglänge: 5 km
Seehöhe: 700 m
Höhendifferenz: 160 m
Geschätzte Wegdauer: 1,5 Stunden
Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst
Wegeignung: für Familien, Urlaubsgäste
Stationen: 11

Lesen Sie auch

Im Bundesland Oberösterreich gibt es über 70 verschiedene Lehrpfade zu den unterschiedlichsten Themen, wobei die Natur überwiegt und hier die wechselvolle Landschaft vom Salzkammergut bis zum Mühlviertel. Andere Themen sind Geologie, Bienen, Holzverarbeitung und vieles mehr. Besonders viele Lehrpfade gibt es im Mühlviertel und in manchen Orten sind gar drei Stück aufgebaut worden.

Den kompletten Überblick über alle Lehrpfade im Bundesland Oberösterreich finden Sie auf der Seite der Lehrpfade in Oberösterreich.

Lehrpfade im Innviertel

Lehrfpade in der Region Pyhrn-Eisenwurzen

Einige Lehrpfade gibt es auch in den gebirgigen Regionen im Südosten des Bundeslandes Oberösterreich. Dabei spielt die Natur eine Hauptrolle mit dem Wechsel von Tal und Berg und auch das Wasser ist ein häufig im Fokus stehendes Element.

Lehrpfade im Salzkammergut-Traunviertel

Das Salzkammergut hat viele Ausflugsziele und auch einige Lehrpfade mit zum Teil überraschenden Themen wie Glasverarbeitung oder die Geschichte der Kelten.

Lehrpfade im Zentralraum Linz

Lehrpfade im Zentralraum Wels

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Gewässerlehrpfad in Spital am PyhrnArtikel-Thema: Gewässerlehrpfad in Spital am Pyhrn

Beschreibung: Der 🌳 Gewässerlehrpfad ist ein Lehrpfad in Spital am Pyhrn im Südwesten von Oberösterreich und thematisiert den ✅ Pyhrnbach und das Wasser mit seiner Natur und Funktion.

letzte Bearbeitung war am: 11. 03. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung