Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Lehrpfade -> Neumarkt in der Steiermark 4 Lehrpfade

4 Lehrpfade in Neumarkt in der Steiermark

Breites Spektrum an Themenwege

Die Gemeinde Neumarkt in der Steiermark gibt es schon lange, wurde aber durch die Gemeindereform 2015 aufgewertet und beinhaltet damit auch ehemalige Gemeinden wie Mariahof oder Perchau. Man befindet sich im Murtal und damit im Grenzgebiet zu Kärnten und kann mit der Mur und dem Bergland nach Nord und Süd viele Aktivitäten im Freien anbieten. Dazu gehören auch einige Lehrpfade wie jene in Mariahof oder Perchau.

Eiszeit erleben: Infos zum Lehrpfad

Der erste Lehrpfad heißt Eiszeit erleben - Ab durch die Grundmoräne und ist eine Wanderung und ein Rundweg in Mariahof, der ehemaligen Gemeinde. Das Rundweg hat eine Streckenlänge von 9,2 Kilometer und führt durch das Gebiet zwischen Oberndorf und Mariahof.

Im Fokus steht die Geologie und die Entwicklung der heutigen Landschaft mit seinen Hügeln und Tälern sowie Feuchtflächen, deren Ursprung der Murgletscher war. Dass es an dieser Stelle einen Gletscher gab, wird wohl viele überraschen und genau hier setzt der Lehrpfad auch an.

Insgesamt 6 Stationen wurden eingerichtet, die die Entstehung und Entwicklung der heutigen Landschaft zum Wandern und für andere Aktivitäten erst möglich gemacht haben. Der Weg ist nicht schwierig, es werden aber 227 Höhenmeter überwunden und man hat es mit einer durchschnittlichen Wanderung zu tun, die für kleine Kinder wohl ein wenig zu lang ist.

Lehrpfad-Informationen

Name: Eiszeit erleben - Ab durch die Grundmoräne in Mariahof
Ausgangspunkt: Eiszeit Insel Oberndorf in 8812 Neumarkt in der Steiermark
Endpunkt: Eiszeit Insel
Wegtyp: Rundweg
Seehöhe: 870 m
Höhendifferenz: 227 m
Lehrpfadlänge: 9,2 km
Geschätzte Wegdauer: 3 Stunden
Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst
Wegeignung: für Familien, Touristen
Stationen: 6

Furtnerteich: Infos zum Lehrpfad

Der zweite Lehrpfad in Mariahof trägt den Titel Furtnerteich - Gastland der Zugvögel und bezieht sich auf das auch international bedeutende Vogelschutzgebiet Furtnerteich. Dort wurde der Lehrpfad als Rundweg eingerichtet und hat eine Streckenlänge von 2,5 Kilometer.

Ausgangspunkt ist das Gasthaus Furtner und dann gibt es auf einem gemütlichen Spazierweg gleich 24 Stationen, die über die vielfältigen Lebensformen im Teich informieren wie etwa die vielen Libellen oder auch die Fledermäuse und ihre Bedeutung als nützliche Insektenvertilger. Auch die fleischfressenden Wasserpflanzen werden vorgestellt.

Lehrpfad Furtnerteich in Mariahof / Neumarkt in der SteiermarkBildquelle: S. Brothanek

Natürlich gibt es auch viele Informationen über die Wasservögel selbst, die das ganze Jahr am Furtnerteich vorkommen. Der Lehrpfad führt an der Blasius-Hanf-Forschungsstätte vorbei und ist eine gemütliche Runde mit einem erheblichen Mehrwert für Jung und Alt.

Lehrpfad-Informationen

Name: Furtnerteich - Gastland der Zugvögel in Mariahof
Ausgangspunkt: Gasthaus Furtner in 8812 Neumarkt in der Steiermark
Endpunkt: Gasthaus Furtner
Wegtyp: Rundweg
Seehöhe: 896 m
Höhendifferenz: 20 m
Lehrpfadlänge: 2,5 km
Geschätzte Wegdauer: 1 Stunde
Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst
Wegeignung: für Familien, Touristen, mit Kinderwagen nutzbar
Stationen: 24

Themenweg Dürnberger Moor: Infos zum Lehrpfad

Ein weiterer Lehrpfad in der ehemaligen Gemeinde Mariahof ist der Themenweg Dürnberger Moor, der direkt in Mariahof beginnt und auch als Rundweg angelegt wurde. Der Fokus ist dabei das namensgebende Dürnberger Moor, das man auch als Zeitzeuge der ehemaligen Eiszeit heranziehen kann.

Der Rundweg ist 4,6 Kilometer lang und damit für die ganze Familie eine interessante Möglichkeit. Man erfährt viel über das Moor und seine Entstehung, vor allem aber auch seine Bedeutung als Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen, die eine gute Grundlage vorfinden können.

Lehrpfad Dürnberger Moor in MariahofBildquelle: Archiv Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen

Ein Höhepunkt ist sicherlich der Aussichtsturm, durch den man sich das ganze Areal und die Landschaft von oben ansehen kann. Wer Lust hat, kann diesen Rundweg auch erweitern - eine Möglichkeit besteht durch den Podoler Rundwanderweg.

Lehrpfad-Informationen

Name: Themenweg Dürnberger Moor in Mariahof
Ausgangspunkt: Ortszentrum Mariahof in 8812 Neumarkt in der Steiermark
Endpunkt: Ortszentrum Mariahof
Wegtyp: Rundweg
Seehöhe: 900 m
Höhendifferenz: 133 m
Lehrpfadlänge: 4,6 km
Geschätzte Wegdauer: 2,5 Stunden
Begehbarkeit: ganzjährig
Wegeignung: für Familien, Touristen

Perchauer Wegrand-Apotheke: Infos zum Lehrpfad

Neben den Lehrpfaden der ehemaligen Gemeinde Mariahof gibt es in Neumarkt in der Steiermark auch einen auf dem Gebiet der ehemaligen Gemeinde Perchau und der heißt Perchauer Wegrand-Apotheke. Das Thema ist damit vorgegeben, denn es wird eine Kombination aus der Natur und der Gesundheit der Menschen hergestellt.

Dabei handelt es sich um einen Rundweg von knapp 5 Kilometer Streckenlänge, der auch mit dem Kinderwagen nutzbar ist. Man befindet sich in der Nähe des Perchauer Sattels, einer wichtigen Straßenverbindung und kann feststellen, dass entlang des Waldrandes verschiedene Kräuter und Heilpflanzen wachsen. Durch ihre Art, die Farbe, aber auch die Form verraten sie viel darüber, was sie für den Menschen tun können.

Lehrpfad in Perchau / Neumarkt in der SteiermarkBildquelle: Archiv Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen

Man hat verschiedene Möglichkeiten, den Lehrpfad zu nutzen. Man kann sich selbst einen Einblick holen, man kann aber auch die Kräuterfee Lisi nutzen, die für Besucherinnen und Besucher Rundgänge durch den Kräutergarten mit weiterführenden Informationen anbietet.

Lehrpfad-Informationen

Name: Perchauer Wegrand-Apotheke in Perchau
Ausgangspunkt: Gemeindeamt Perchau in 8820 Neumarkt in der Steiermark
Endpunkt: Gemeindeamt Perchau
Wegtyp: Rundweg
Seehöhe: 970 m
Höhendifferenz: 179 m
Lehrpfadlänge: 4,9 km
Geschätzte Wegdauer: 2,5 Stunden
Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst
Wegeignung: für Familien, Touristen, mit Kinderwagen nutzbar

Lesen Sie auch

In der Steiermark gibt es über 70 verschiedene Themenwege zu den verschiedensten Bereichen, wobei die Natur mit den Wäldern, Aulandschaften und geologischen Entwicklungen im Mittelpunkt stehen.

Den kompletten Überblick über alle Lehrpfade im Bundesland Oberösterreich finden Sie auf der Seite der Lehrpfade in der Steiermark.

Lehrpfade im Bezirk Liezen

Im Nordwesten der Steiermark gibt es den großen Bezirk Liezen, der zugleich auch eine der Regionen der Steiermark darstellt und auch den steirischen Teil des Salzkammergutes. Und hier gibt es die unterschiedlichsten Lehrpfade vom Moorweg bis zu Geologiepfade, Dachstein inklusive.

Lehrpfade in der Obersteiermark Ost

Lehrpfade in der Obersteiermark West

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Lehrpfade in Neumarkt in der SteiermarkArtikel-Thema: 4 Lehrpfade in Neumarkt in der Steiermark

Beschreibung: In 🌳 Neumarkt in der Steiermark im Murtal gibt es einige Lehrpfade mit Themen von der ✅ Eiszeit über die Teiche bis zur Wegrand-Apotheke von Perchau.

letzte Bearbeitung war am: 06. 04. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung