Sie sind hier: Startseite -> Politik/Bildung -> Lehrberufe-ABC -> Physiklaborant

Ausbildung zum Physiklaboranten oder zur Physiklaborantin

Lehrberuf für die Arbeit im Physiklabor

Physiklaborantin und Physiklaborant ist ein Lehrberuf aus der Gruppe von Chemie und Kunststoff, für den eine 3,5 Jahre lange Lehrlingsausbildung erforderlich ist. Als Lehrbetriebe kommen Universitäten in Frage, genauso Messanstalten und Prüfanstalten sowie ebenfalls Industriebetriebe.

Wer als Physiklaborantin oder Physiklaborant arbeitet, unterstützt Physikerinnen, Physiker, Physikingenieurinnen und Physikingenieure in ihrer Arbeit in Forschungslabors und bei der Entwicklung sowie in Unternehmen oder Prüfanstalten. Es werden physikalische Versuche und Messungen durchgeführt und gemeinsam werden die gewonnenen Ergebnisse ausgewertet, hinterfragt, angepasst und gegengeprüft, je nach Versuchsreihe und Thema.

Verschiedene physikalische Größen kommen dabei zur Anwendung - von der Temperatur über die Reaktionen der Stoffe bis zum Gewicht. Die Beobachtungen und Messungen werden dokumentiert, wobei Computerprogramme genutzt werden. Außerdem werden die Geräte im Labor gewartet und gepflegt.

Informationen zum Lehrberuf

Titel: Physiklaborantin und Physiklaborant
Lehrzeit: 3,5 Jahre
Bereich: Chemie und Kunststoff
Mögliche Lehrbetriebe: Universitäten, Mess- und Prüfanstalten, Industriebetriebe

Ausbildungsschwerpunkte

  • Prüfen und Justieren der physikalischen Messgeräte
  • Vorbereitung von Messungen und Versuchsreihen
  • Bedienung der Messgeräte und Wartung
  • Entwicklung notwendiger Geräte für die Testverfahren
  • Dokumentation der Testreihen und ihrer Ergebnisse

Weitere Infos zu Lehrberufe

Diesen Artikel teilen

      Infos zum Artikel

      Ausbildung zum PhysiklaborantenArtikel-Thema: Ausbildung zum Physiklaboranten oder zur Physiklaborantin

      Beschreibung: Physiklaborant/innen arbeiten mit Physikern und Ingenieuren zusammen, um Testreihen durchzuführen und die Ergebnisse zu dokumentieren.

      letzte Bearbeitung war am: 11. 02. 2020