Sie sind hier: Startseite -> Politik/Bildung -> Lehrberufe-ABC -> Kunststofftechniker

Ausbildung zum Kunststofftechniker oder zur Kunststofftechnikerin

Lehrberuf im Bereich Chemie und Kunststoff

Kunststoff ist praktisch überall anzutreffen und der Bedarf steigt bei aller Kritik an den Entsorgungsproblemen. Damit sind auch neue Berufe gefragt, um der Dynamik Rechnung zu tragen und Kunststofftechnikerin und Kunststofftechniker ist ein Lehrberuf, der eine vierjährige Lehrzeit erfordert. Als Lehrbetriebe kommen Unternehmen der Kunststoffindustrie sowie der Elektro- und Metallindustrie in Frage.

Die Dynamik bei der Fertigung mit Kunststoff besteht darin, dass immer neue Produkte und Lösungen gefragt sind und es neue Werkzeuge, neue Maschinen und auch neue Ideen braucht, um dem Bedarf zu entsprechen.

Dieser Aufgabe stellen sich Kunststofftechniker/innen, die aufbauend auf dem Wissen der Kunststoffformgeber/innen in der Produkt- und Fertigungsentwicklung mitarbeiten und Verbesserungen sowie ständige Erneuerungen bewirken. Sie rüsten Hightech-Anlagen aus, programmieren Maschinen und optimieren die Produktionsprozesse.

Informationen zum Lehrberuf

Titel: Kunststofftechnikerin oder Kunststofftechniker
Lehrzeit: 4 Jahre
Bereich: Chemie und Kunststoff
Mögliche Lehrbetriebe: Kunststoff verarbeitende Industrie, Elektro- und Metallindustrie

Ausbildungsschwerpunkte

  • Mitarbeit bei der Produkt- und Fertigungsentwicklung
  • Technische Unterlagen und Werkzeichnungen lesen und anwenden
  • erforderliche Materialien auswählen und aufbereiten oder auch beschaffen
  • Kunststoffe und Halberzeugnisse bearbeiten
  • Produkte aller Art aus Kunststoff herstellen
  • Oberflächen veredeln
  • Restprodukte verwerten und entsorgen

Weitere Infos zu Lehrberufe

Diesen Artikel teilen

      Infos zum Artikel

      Ausbildung zum KunststofftechnikerArtikel-Thema: Ausbildung zum Kunststofftechniker oder zur Kunststofftechnikerin

      Beschreibung: Kunststofftechniker/in ist ein Lehrberuf und ermöglichst das Produzieren von Kunststoffprodukte und das Optimieren der Fertigungsprozesse.

      letzte Bearbeitung war am: 11. 02. 2020