Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Chinesische Astrologie -> Affe Partner

Tierkreiszeichen Affe und seine Partner

Affe und sein Verhältnis zu den Partnern

Das chinesische Horoskop setzt sich aus viele verschiedenen Faktoren zusammen. Es gibt die zentralen Säulen, die Elemente, die Mondphasen, allgemeine Charakterbeschreibungen je nach Tierkreis, die Paläste und Himmelsrichtungen.

Damit ist aber erst das Horoskop für sich selbst erstellt, das als Leitschnur zu verstehen ist und keine Vorgabe, wie ein Mensch wirklich sein Leben gestaltet. Hinzu kommen Veranlagungen und Berührungspunkte mit den Partnern, die ihrerseits ihr eigenes Tierkreiszeichen haben.

Nachstehend werden die Reaktionen des Tierkreiszeichens Affe im Zusammenhang mit den zwölf Tierkreiszeichen der chinesischen Astrologie vorgestellt.

Affe und Ratte

Der Affe ist schwer angetan vom Charakter der Ratte, die ihrerseits dieses Interesse sehr freudig aufnimmt. Die beiden haben schneller eine Beziehung miteinander als sie überhaupt an die Möglichkeit denken können.

Affe und Büffel

Eigentlich muss man davon ausgehen, dass die beiden nicht miteinander können. Viele Tierkreiszeichen haben mit dem Büffel Probleme, doch gerade der Affe mit seinem Freigeist kommt mit dem Büffel gut zurecht, wenn er sich etwas zurücknimmt.

Affe und Tiger

Der Affe gilt als sehr attraktiv, der Tiger empfindet sich selbst auch so. Beide fragen sich, was die Leute am anderen so toll finden. Keine einfache Sache.

Affe und Hase

Der Hase ist fähig, den Affen zu lieben, wenngleich dies anfangs oberflächlich passiert. Der Affe muss sich einschränken, sonst verletzt er den Hasen sehr.

Affe und Drache

Die beiden mögen sich sehr und man kann sie ruhig als ideale Verbindung beschreiben. Hier treffen sich Stärke und Intelligenz auf hohem Niveau.

Affe und Schlange

Der Affe findet die Schlange sehr attraktiv, die Schlange den Affen sexy. Darüber hinaus gibt es aber wenige Gemeinsamkeiten. Trotzdem könnte eine Beziehung klappen.

Affe und Pferd

Beide sind Freigeister und das Pferd fühlt sich für die Verantwortung in der Beziehung nicht zuständig. Übernimmt der Affe den Job, könnte es etwas werden, aber wahrscheinlich gehen sie wieder auseinander.

Affe und Ziege

Dem Affen gefällt die Ziege und er fühlt sich angezogen. Doch die Ziege hat einen ganzen Katalog an Vorgaben und das gefällt dem Affen weniger. Verlässt er die Ziege, verletzt er sie schwer, was er auch wieder nicht will. Eine Beziehung ist daher weiterhin denkbar.

Affe und Affe

Das Affen auf einem Fleck? Das funktioniert - sogar besser, als man annehmen sollte. Die beiden denken nicht über verpasste Gelegenheiten nach und leben im Jetzt. Die Beziehung braucht aber eine vereinbarte Basis und zumindest ein paar Spielregeln, was dem Affen normalerweise nicht so liegt.

Affe und Hahn

Wenn der Affe links ist, ist der Hahn rechts. Es gibt praktisch nicht eine Übereinstimmung. Und genau das macht beide gegenseitig neugierig.

Affe und Hund

Der Affe und der Hund - kein perfektes Paar, aber eines, das miteinander kann, wenn man sich Zeit lässt.

Affe und Schwein

Das Schwein ist doch ein optimaler Partner. Es gibt keine Spielregeln, der Affe wird nicht eingesperrt und kann sich aufführen, wie es ihm passt. Dass er dabei das Schwein doch verletzen kann, erkennt er erst spät. Er sollte sich etwas zurücknehmen und Dankbarkeit zeigen.

Chinesische Astrologie nach Kategorie sortiert

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Tierkreiszeichen Affe PartnerArtikel-Thema: Tierkreiszeichen Affe und seine Partner

      Beschreibung: Das Tierkreiszeichen Affe in der chinesischen Astrologie und seine Partner ergo Tierkreiszeichen und deren Wirkung aufeinander.

      letzte Bearbeitung war am: 18. 06. 2020

      Wetterwarnungen

      Partner

      Lebensversicherung - durchblicker.at