Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Querschläfer Sofa

Querschläfer Sofa

Sofa mit zwei Funktionen

Die zahlreichen Möglichkeiten beim Sofa als Sitzmöbel umfasst auch das Querschläfer Sofa. Ein solches Sofa wird in den Möbelhäusern recht häufig angeboten und umfasst eine ganze Reihe von Möglichkeiten. Es zeichnet sich wie das Schlafsofa und ähnliche Möbel dadurch aus, dass es zweifach Verwendung findet.

Querschläfer Sofa: ein Sofa, zwei Funktionen

Denn es ist ein Sofa, das eine Breite von etwa zwei Meter aufweist und als Sitzmöbel drei Personen bequem Platz bieten kann. Es kann im Wohnzimmer oder auch in anderen Räumen aufgestellt werden. Zusätzlich ist es aber auch zu einem Bett umfunktionierbar, wobei die Liegefläche eine Dimension von meist 190-200 cm mal 140-150 cm aufweist. Damit ist die Größe eines Doppelbettes, manchmal fast schon eine Queen Size Bettes erreicht.

Für Freunde und Verwandte, die vorübergehend zu Besuch kommen, ist dies eine Möglichkeit zur Übernachtung. Tagsüber spart man Platz und hat ein bequemes Sitzmöbel, in der Nacht lässt sich das Querschläfer Sofa in ein Bett für zwei Personen verwandeln. Dazu gibt es eine umfassende Stoffauswahl je nach Belieben und damit kann man auch bei den Farben variieren. Querschläfer Sofas haben häufig abschließende Armteile zu beiden Seiten, die man verstellen kann, so dass man auch beim Sitzen verschiedene Einstellungen nutzen kann.

Die Polsterung ist meist eine Federkernpolsterung und es gibt bei den meisten Angeboten einen eigenen Bettkasten als Stauraum. Querschläfer Sofas sind sehr beliebt geworden, da man sie flexibel einsetzen kann und es viele unterschiedliche Modelle zur Auswahl gibt, sodass die Kombination mit der anderen Einrichtung im gewünschten Raum leichter möglich wird. Das Sofa ist ohnehin seit jeher als praktisches Möbel bekannt und mit dem Querschläfer Sofa hat man eine weitere Option geschaffen.

Ebenfalls interessant:

Sofa und Wohnlandschaft

Doppelschlafsofa

Das Doppelschlafsofa ist eigentlich ein normales bequemes Sofa, das aber auch eine Liegefläche für zwei Personen bietet.

Eckbank

Die Eckbank ist ein beliebtes Möbelstück und Sitzgelegenheit, die über eine Ecke geführt wird und damit Platzverlust verhindert.

Kippsofa

Das Kippsofa ist eine Form des Sofas, bei dem aus der bequemen Sitzfläche eine Liegefläche entstehen kann.

Ohrensessel

Der Ohrensessel ist ein sehr bequemes Sitzmöbel mit hoher Rückenlehne und zusätzlichen seitlichen Polstern.

Polsterecke / Ecksitzbank

Die Polsterecke oder auch gepolsterte Ecksitzbank ist ein Polstermöbel für mehrere Personen, das um eine Ecke verläuft.

[aktuelle Seite]

Querschläfer Sofa

Das Querschläfer Sofa ist ein Sitzmöbel, das sowohl zum Sitzen wie gehabt eingesetzt werden kann, als auch zum Schlafen - zum Beispiel für Gäste.

Sofa

Das Sofa ist ein bequemes Sitzmöbel und oft Mittelpunkt des Wohnzimmers und gibt es in vielen Variationen.

Wohnlandschaft

Die Wohnlandschaft ist eine umfangreiche Sitzgarnitur für das Wohnzimmer, bestehend aus verschiedenen Sitzelementen.

Zweierbank

Die Zweierbank ist ein Sitzmöbel, das bequem für zwei Personen Platz bietet und im Gästezimmer oder Wohnzimmer möglich wäre.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Wohnlexikon

Startseite Wohnlexikon