Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Ohrensessel

Ohrensessel oder Stuhl mit hoher Rückenlehne

Ohrensessel: Sitzmöbel für die Bequemlichkeit

Der Ohrensessel ist ein Möbelstück, das es schon sehr lange gibt, das aber nie seinen eigentlichen Zweck verloren hat. Während andere Möbel heute in veränderter Form gesehen bzw. genutzt werden, blieb der Ohrensessel, was er immer schon war: ein sehr bequemes Sitzmöbel für das Wohnzimmer.

Definition vom Ohrensessel

Der Name ist Programm, denn ein Ohrensessel ist ein sehr bequemes Sitzmöbel aus verschiedenen Materialien, das eine ungewöhnlich hohe und weich gepolsterte Rückenlehne besitzt und als Besonderheit gibt es zu beiden Seiten eine zusätzliche Polsterung im rechten Winkel, sodass man den Kopf daran anlehnen kann. Diese Polster wirken wie seitliche Ohren und so kam es auch zum Namen des Sitzmöbels, das schon eine lange Tradition aufweist.

Auf diese Weise kann man nicht nur weich und bequem sitzen und sich mit dem gesamten Rücken anlehnen, sondern auch den Kopf ablegen, wenn müde ist, sich am kalten Tag beim Fernsehen hineinkuscheln möchte oder einfach für ein paar Minuten entspannen möchte. Diesen Zweck erfüllte der Ohrensessel schon vor vielen Jahrzehnten und er ist auch heute noch ein gern gesehener Gast in Wohnzimmern.

Obwohl es Möbel gibt, die man mit Großmutters Zeiten in Verbindung bringt und sich nicht in der Gegenwart vorstellen kann, gibt es auch Möbel, für die gleiches angenommen wird, die heute aber genauso gerne genutzt werden. Der Ohrensessel ist ein Beispiel dafür. Wer mag nicht sich für einige Augenblicke entspannen und den Kopf ablegen, um den Alltag zu vergessen und es sich gut gehen zu lassen?

Ohrensessel im Möbelmarkt

Der Ohrensessel braucht mehr Platz, ist aber ein gemütliches Teil zum Sitzen und Entspannen, auch zum Fernsehen. Es gibt verschiedene Farben und auch bei den Formen hat man verschiedene Ideen eingebracht, sodass sowohl das Angebot wie auch die Nachfrage beachtlich ist. Für einen gemütlichen Abend hat man eine solche Lösung sehr gerne, ein wenig Platz braucht man aber dafür.

Ebenfalls interessant:

Sofa und Wohnlandschaft

Doppelschlafsofa

Das Doppelschlafsofa ist eigentlich ein normales bequemes Sofa, das aber auch eine Liegefläche für zwei Personen bietet.

Eckbank

Die Eckbank ist ein beliebtes Möbelstück und Sitzgelegenheit, die über eine Ecke geführt wird und damit Platzverlust verhindert.

Kippsofa

Das Kippsofa ist eine Form des Sofas, bei dem aus der bequemen Sitzfläche eine Liegefläche entstehen kann.

[aktuelle Seite]

Ohrensessel

Der Ohrensessel ist ein sehr bequemes Sitzmöbel mit hoher Rückenlehne und zusätzlichen seitlichen Polstern.

Polsterecke / Ecksitzbank

Die Polsterecke oder auch gepolsterte Ecksitzbank ist ein Polstermöbel für mehrere Personen, das um eine Ecke verläuft.

Querschläfer Sofa

Das Querschläfer Sofa ist ein Sitzmöbel, das sowohl zum Sitzen wie gehabt eingesetzt werden kann, als auch zum Schlafen - zum Beispiel für Gäste.

Sofa

Das Sofa ist ein bequemes Sitzmöbel und oft Mittelpunkt des Wohnzimmers und gibt es in vielen Variationen.

Wohnlandschaft

Die Wohnlandschaft ist eine umfangreiche Sitzgarnitur für das Wohnzimmer, bestehend aus verschiedenen Sitzelementen.

Zweierbank

Die Zweierbank ist ein Sitzmöbel, das bequem für zwei Personen Platz bietet und im Gästezimmer oder Wohnzimmer möglich wäre.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Wohnlexikon

Startseite Wohnlexikon