Sie sind hier: Startseite -> Urlaub -> Wanderwege -> St. Margareten / Hintergupf

Geologischer Rundwanderweg Hintergupf

Wissenswertes mit Familienwanderung verknüpfen

Das Rosental befindte sich südöstlich von Klagenfurt im Bundesland Kärnten und bietet verschiedene Möglichkeiten vom Badeausflug bis zu zahlreichen Wanderungen. Bei Sankt Margareten ist eine dieser Wanderideen jene, dass man den geologischen Rundwanderweg Hintergupf wählt. Es ist eine einfache Strecke für die ganze Familie samt Mehrwert.

Geologischer Rundwanderweg Hintergupf: die Strecke

Es handelt sich bei diesem Wanderweg um einen Rundwanderweg, dessen Ausgangspunkt St. Margareten und der Gasthof Kroschlhof darstellt. Von dort aus beginnt die Wanderung auf den Spuren der Eiszeit, denn man bewegt sich in einem geologischen Naturschauspiel. Ein eisloch, schwarze Erde vom Kohlenmeiler oder ein Erdfall sind die ungewöhnlichen Zutaten auf einer Schleife, die in Form der Ziffer Acht in Angriff genommen wird.

Diese Begebenheiten resultieren aus den geologischen Entwicklungen in der Eiszeit und somit bietet die Rundwanderung einerseits eine gemütliche Wanderung, andererseits Wissenswertes und natürlich auch die schöne Landschaft der Umgebung. Die Strecke ist mit 8,8 Kilometer überschaubar lang und für die ganze Familie geeignet. Bergauf überwindet man insgesamt 367 Höhenmeter.

Geologischer Rundwanderweg Hintergupf: Möglichkeiten

Die Wanderung ist eine jener, bei denen man Wissenswertes mit Naturerlebnis auf einfache Weise verknüpfen kann. So ist sowohl für die Kinder als auch für die Erwachsenen viel Überraschendes zu entdecken und anstrengend ist die Runde auch nicht, die gute Geher aus als längeren Spaziergang einteilen könnten. Es gibt aber in der Region viele weitere Wanderoptionen, sodass man zum Beispiel auf den Weitwanderweg 636 wechseln kann, um die Route deutlich zu verlängern, aber man kann auch die Strecke viel langsamer angehen, denn mit Informationstafeln und der genauen Untersuchung der geologischen Besonderheiten gibt es Grund genug, mehr Zeit an jenen Plätzen zu investieren und auch die eine oder andere Rast einzulegen.

Auch für Urlaubsgäste ist die Runde eine interessante Idee, weil sie fern von den Kärntner Seen und allem, was man sonst mit Kärnten in Verbindung bringt, Neuigkeiten über die Entstehung und Entwicklung präsentiert.

Geologischer Rundwanderweg Hintergupf: weitere Infos

Details zur Route mit Plan und Höhenprofil sowie Raststationen finden Sie unter der nachstehenden Internetseite.

Geologischer Rundwanderweg Hintergupf

Siehe auch
Wanderwege in Kärnten

    Ebenfalls interessant:

    • Wanderwege
      Überblick über Wanderwege in Österreich mit Beschreibung der Route, Streckenlänge und weiteren Details.
    • Vorderstoder
      Der kleine Rundweg in Vorderstoder ist eine Mischung aus Spazierweg und Wanderweg in Vorderstoder westlich von Windischgarsten in Oberösterreich.
    • Schallaburg
      Wanderweg von Melk zum Schloss Schallaburg in Niederösterreich, dem bekannten Veranstaltungsort.
    • Mariasdorf
      Der Rundwanderweg Mariasdorf ist ein Familienwanderung nördlich von Oberwart im Burgenland mit einer Wegstrecke von acht Kilometer.
    • Zugberg
      Der Stadtwanderweg 6 verbindet den Zugberg mit dem Maurerwald und der Wiener Hütte im Südwesten des Wiener Stadtgebiets und in NÖ.
    • Leopoldsberg
      Der Wiener Stadtwanderweg 1a führt zum Leopoldsberg, dem bekannten Hausberg im Wiener Stadtgebiet mit dem Nasenweg.
    • Gaming / Gföhleralm
      Die Wanderung auf die Gföhleralm ist ein Wanderweg im Mostviertel in Niederösterreich von Gaming aus mit fast 20 Kilometer Strecke.
    • Jakobsweg Stams Etappe 3
      Jakobsweg Tirol: die Wanderung von Lermoos nach Berwang als dritte Etappe des alpinen Jakobsweges von Stams nach Zell im Allgäu.

    Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

    Zurück zum Hauptthema

    Übersicht Wanderwege

    Startseite Urlaub