Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Urlaubslexikon -> Weltreise

Weltreise - die ganz lange Urlaubsreise

Reise einmal um den Globus

Bei den Begriffen rund um Urlaub und Reise gibt es auch jenen der Weltreise, der aber völlig unterschiedlich genutzt und interpretiert wird. Eigentlich ist eine Weltreise eine Reise, die über den gesamten Globus führt. Im Lexikon ist nachzulesen, dass eine Weltreise erst dann als eine solche gilt, wenn jeder Längengrad überschritten wurde, ehe man beim Ausgangspunkt angelangt ist.

Arten von Weltreisen

Viele Menschen bezeichnen aber eine Weltreise auch als solche, wenn dieses Kriterium nicht erfüllt ist. Dabei gibt es unterschiedliche Zielsetzungen und Motivationen, warum man eine Weltreise antritt. In den Medien ist immer wieder von einer sportlichen Höchstleistung zu lesen oder im Fernsehen zu sehen, wenn mit einem Segelschiff die Weltmeere auf abenteuerliche Weise durchquert wurden.

Weniger sportlich ist die Weltreise, wenn man die Welt auf Etappen bereist. Das kann eine Reise sein, bei der man sich von Flughafen zu Flughafen bewegt und dann eine gewisse Zeitspanne im erreichten Land verweilt, ehe man weiterreist. Es gibt immer mehr Menschen, die nach Erreichen der Pension, wenn sie es sich leisten können, solche Reisen antreten, um jene Länder persönlich kennenzulernen, von denen man im beruflichen Alltag immer geträumt hatte. Auch solche auf Etappen durchgeführten Reisen rund um den Globus bezeichnet man gerne als Weltreise.

Letztlich ist es nicht so wichtig, ob die genaue Voraussetzung für eine Weltreise erfüllt ist oder nicht. Zum Unterschied von einer normalen Urlaubs- oder Geschäftsreise kann man die Weltreise so definieren, dass unterschiedliche Länder auf allen Kontinenten besucht und bereist werden. Meist um die anderen Kulturen und Menschen kennen zu lernen oder auch zum Teil, um von seinem eigenen Alltag mehr Abstand zu gewinnen und einfach die Zeit zu genießen. Der Urlaub zum nächsten Strand Marke Massentourismus lockt nicht mehr, man möchte seinen Horizont auch bei der Urlaubsreise weit darüber hinaus ansetzen.

Lesen Sie auch

Bei der Gliederung der verschiedenen Urlaubsformen nach der Zeitspanne gibt es eine wesentliche Unterscheidung vom Zeitpunkt her. Man strebt entweder den Urlaub in der Hochsaison an oder weicht eher auf die Nebensaison aus. Die Hochsaison wäre in Österreich oder Deutschland der Hochsommer und die Weihnachtsferien sowie Semesterferien für den Wintersport, die Nebensaison die Monate dazwischen.

Die zweite Entscheidung betrifft die Dauer des Urlaubs. Der Begriff Mindestaufenthalt kommt dann ins Spiel, wobei der Trend immer mehr zum Kurzurlaub führte und damit auch zur Steigerung im Städtetourismus. Das Gegenteil ist der Langzeiturlaub. Die Fernreisen sind nicht mehr so ungewöhnlich, weil immer mehr geflogen werden kann, die Steigerung ist die Weltreise.

Ein im Tourismus wichtiger Begriff rund um die Urlaubsdauer ist Overstay vor allem im Sinne der Zimmerorganisation im Hotel.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Urlaub als WeltreiseArtikel-Thema: Weltreise - die ganz lange Urlaubsreise

Beschreibung: Die 🌍 Weltreise ist eine bewusst lange gewählte Form des Urlaubs, die in ✅ unterschiedlicher Form und aus verschiedener Motivation heraus angetreten werden kann.

letzte Bearbeitung war am: 11. 11. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung