Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Urlaubslexikon -> Gargano

Badeurlaub in Vieste, Gargano

Paradies zum Baden und Windsurfen

Wer gerne des Badens wegen auf Urlaub fahren möchte ist in der Region von Apulien in Südost-Italien gut aufgehoben. Besonders die Stadt Vieste ist oft Ziel von Urlaubssuchenden, die in Vieste und der näheren Umgebung entspannen und sich dem tiefblauen Meer zuwenden können.

Badevergnügen in Gargano

Die Stadt Vieste gehört zur Provinz Foggia und hat sich mit 12 weiteren Städten zur Gemeinschaft Gargano zusammengeschlossen. Sie befindet sich direkt an der Spitze des Sporns in Südost-Italien und verbindet die bekannten südländischen weißen Kalkfelsen, das Flair der südeuropäischen Städte und natürlich jede Menge Sandstrand an der Adriaküste und warme Temperaturen.

Nicht nur Badeurlauber suchen Vieste gerne auf, auch für Windsurfer ist die Region eine Reise wert. Denn die offene Lage der Stadt und ihrer Küsten hat zur Folge, dass es regelmäßig genug Wind gibt, der für das Windsurfen unbedingt benötigt wird. Die Windsurfer sind daher in Vieste sehr häufig mit reichlich Windstärke versorgt und die Urlauberinnen und Urlauber freuen sich über einen leichten, erfrischenden Wind in der sommerlichen Hitze, der etwas Abkühlung bringen kann.

Abseits des Wassersports und der Erholung bietet die Region auch viele kulturelle Sehenswürdigkeiten, die Ausflüge in das Landesinnere rechtfertigen. Vieste selbst hat mit dem Leuchtturm, aber auch mit den alten Bauten auf den Anhöhen, von denen man einen herrlichen Blick auf das Meer hat, viel zu bieten und kann daher auch neben dem Baden und Sonnen Abwechslung ermöglichen.

Meist wird man aber Wasser und Strand aufsuchen, weil deshalb ist man eigentlich auch angereist und viele Urlaubsgäste aus Mitteleuropa haben diese Vorteile bereits kennengelernt und meist auch lieben gelernt.

Lesen Sie auch

Es gibt über 250 Länder auf der Erde und viele verdienen viel Geld durch den Tourismus. Aufgrund der politischen Situation, der Lage und des Klimas gibt es aber besonders beliebte Ziele. Auch historische Gründe können ausschlaggebend sein, etwa die historischen und berühmten Städte in Italien, aber auch die Küsten und Badestrände wie in Gargano sind ein Reiseziel. Spanien hat auch viele historische und berühmte Städte anzubieten, dazu gibt es auch besondere Landschaften und Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel in Südspanien mit Andalusien und dann gibt es auch die Inseln wie Gran Canaria.

Urlaub in Österreich ist für das Tourismusland Österreich sehr wichtig, sei es der Winterurlaub von Skitouren bis Abfahrten mit Ski und Snowboard oder der Sommertourismus an den Seen und in den Wandergebieten oder auch bei Sportevents wie in den Fußballstadien. Viele brauchen aber das Meer für den Urlaub und daher ist Griechenland ein beliebtes Ziel oder alternativ die Türkei. Weitere Möglichkeiten in Europa sind Frankreich oder auch das kleine, aber historisch interessante San Marino.

Außerhalb von Europa ist Ägypten oft genannt und viele lockt es über den Atlantik, um die USA zu besuchen. Die Möglichkeiten dort sind riesig von den Metropolen bis zu den endlosen Straßen zwischen Westküste und Ostküste. Oder man strebt bestimmte Angebote an wie etwa das Glücksspiel und deren Atmosphäre in Las Vegas.

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Urlaub Italien Vieste GarganoArtikel-Thema: Badeurlaub in Vieste, Gargano

Beschreibung: Urlaub in Gargano und der Stadt Vieste im Südosten Italien als beliebter Urlaubsort zum Baden und Windsurfen.

letzte Bearbeitung war am: 26. 09. 2020

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung