Sie sind hier: Startseite -> Urlaub -> Urlaub in Österreich

Urlaub in Österreich

Urlaubsmöglichkeiten und Urlaubsregionen

"Urlaub in Österreich" ist nicht nur ein gerne bemühtes Schlagwort der Tourismusbranche in Österreich, sondern Programm. Natürlich ist die österreichische Wirtschaft von den Urlaubsgästen abhängig, denn der Tourismus ist ein wesentlicher wirtschaftlicher Aspekt der gesamtösterreichischen Wirtschaftsleistung.

Urlaub in Österreich

Urlaub in Österreich: von Wien bis zu den Bergen

Aber davon abgesehen bedeutet Urlaub in Österreich einfach eine interessante Kombination von vielfältigen Möglichkeiten. Wenn man sich als Beispiel die Bundeshauptstadt Wien betrachtet, so kommen viele Gäste wegen Seminare, Messeveranstaltungen oder Events wie dem Donauinselfest oder dem Silvesterpfad nach Wien. Dabei wird ein mehrtägiger Urlaub geplant, um sich die Stadt anschauen zu können und das bedeutet, dass man einen langen Strand bei der Donauinsel, viele kulturelle Highlights in der Innenstadt und zahlreiche Wandergebiete in allen Himmelsrichtungen nützen kann. Tatsächlich ist die Großstadt Wien mit all diesen Möglichkeiten ausgestattet und bietet daher viele Varianten, wie man seinen Wien-Besuch gestalten will.

Diese Verschiedenartigkeit ist in Österreich oft anzutreffen. Man geht in der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck spazieren, befindet sich mitten in der Stadt und sieht im Norden dennoch die Nordkette mit Bergen, deren Gipfel zum Teil höher als 2.000 Meter sind. Tirol und Vorarlberg bieten aufgrund ihrer geografischen Lage sehr viele unterschiedliche Möglichkeiten an. Es gibt Täler, die bei einer Höhe von 500 Meter beginnen und Radwege, Familienwanderungen und viele weitere Freizeitgestaltungen möglich machen. Diese Täler steigen aber immer weiter an, bis man im hochalpinen Gelände angekommen ist. Hier boomt nicht nur der Wintertourismus mit den Skigebieten, hier kann man im Sommer auch Bergtouren wählen oder sich im Bergsteigen versuchen.

Eine solche Kombination findet sich auch in den meisten anderen Bundesländern. In Vorarlberg bietet sich der Bodensee als großes Erholungsgebiet an und gleichzeitig gibt es im Südosten der großen Städte den Bregenzer Wald, der Gipfel bis 2.000 Meter anbietet. In Salzburg bewegt man sich auf den kulturellen Spuren von Mozart und weiteren Künstlern, besucht die Salzburger Festspiele und ist doch nicht weit von hohen Bergen entfernt.

Dieser landschaftliche Reichtum ist es, der den Urlaub in Österreich und seine Urlaubsregionen so beliebt gemacht hat. Ob es nun der Neusiedler See im Burgenland ist, der zur Entspannung und zum Wassersport einlädt oder die Weingebiete in der Steiermark, das Waldviertel mit sehr variantenreichen Landschaftsbildern oder das Salzkammergut - Österreich ist ein kleines Land mit großem Angebot, von der Erholung bis zur Action, vom Strand bis zum Wildwasser, von der Stadtreise bis zur Klettertour.

Wenn Dir der Artikel gefallen oder geholfen hat, teile ihn mit Freunden:

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Bisherige Kommentare (0)

Seiten: