Sie sind hier: Startseite -> Urlaub -> Urlaubslexikon -> Spa (Bad)

Spa oder Bad (Wellnesseinrichtung)

Zusatz mit Hinweis auf weiteres Angebot der Hotels

Immer öfter trifft man bei den Urlaubsangeboten auf den Zusatz Spa, der nicht für jeden sofort klar ist. Bei Spa denken Motorsportfans an die beliebten Rennen der Formel 1 im belgischen Spa-Francorchamps und das ist gar nicht so eine Themenverfehlung, denn der Ursprung ist den Heilquellen des Badeortes Spa zuzuschreiben. Spa steht in das Deutsche übertragen für das Bad und somit hat ein Hotel mit dem Zusatz Spa auch ein solches Angebot zusätzlich zur eigentlichen Unterkunft.

Was bedeutet Spa in der Praxis?

Spa steht für das Bad, aber damit ist nicht die Badewanne im Hotelzimmer oder eine Duschkabine gemeint, sondern ein Schwimmbecken, das zusätzlich zum Zimmerangebot im Hotel oder im Rahmen der Anlage genutzt werden kann. Da der Wellnesstrend um sich geschlagen hat, ist auch der Zusatz beliebt geworden, weil die Gäste gerne ein weiteres Angebot haben wollen. Gerade an einem Regentag kann es auch im Hotel, das man als Ausgangspunkt für Wanderungen gewählt hatte, schön sein, wenn man einen lustigen Tag im Schwimmbecken mit der Familie verbringen kann.

Aber es gibt auch hier unterschiedlichste Varianten vom reinen Schwimmbecken bis zu Wellnesseinrichtungen, die man über das Schwimmbad hinaus nutzen kann. Und so steht der Zusatz Spa häufig für ein eingerichtetes Schwimmbad, manchmal aber auch für ein Spezialprogramm an Wellnessmöglichkeit, um sich verwöhnen zu lassen. Die Palette reicht daher vom eher noch kleineren Schwimmbecken bis zum Whirlpool und Schönheitsfarmen, doch der Zusatz ist nur zulässig, wenn man auch ein Badevergnügen bieten kann.

Wer umfangreiche Massageangebote hat, aber kein Schwimmbecken bieten kann, darf den Zusatz nicht nutzen.

Spa im Tourismus

Das Urlaubsangebot ist so umfangreich geworden, dass man kaum mehr Unterscheidungen treffen kann. Als Wellness zum Trend wurde, haben viele Hotels aufgerüstet und auch über die schönen Zimmer für den Aufenthalt auch die Anlage erweitert. Zahlreiche Hotels in Österreich und anderen Ländern haben den Zusatz Spa eingebaut, um weitere Dienstleistungen präsentieren zu können.

Dabei gibt es aber auch Unterschiede, weil manche nur das Etikett nutzen wollen, andere Häuser haben sich wirklich auf Entspannung, Wellness und Beauty spezialisiert.

Ebenfalls interessant:

Catering

Das Catering als gastronomisches Angebot und die Schnittstellen zur Urlaubsreise, wo Catering angeboten und genutzt wird.

Motel

Unterkunft im Urlaub: das Motel ist eine Form der Unterkunft, die entlang von Autobahnen (Highways) Übernachtungen anbieten kann.

Ferienhaus

Urlaubsimmobilie: das Ferienhaus ist ein Haus, das für Urlaubsgäste vermietet werden kann, das aber manchmal auch Zweitwohnsitz ist.

Skihalle

Wintersport und Trends: die Skihalle als Alternative zum natürlichen Skigebiet und seine Unterschiede zur natürlichen Piste.

Einzelzimmerzuschlag

Der Einzelzimmerzuschlag, der verrechnet wird, wenn man als Einzelperson ein Doppelzimmer zur Übernachtung nützt.

Disco

Urlaubsangebote: die Disco als Angebot im Zusammenhang mit dem Urlaubsaufenthalt im Hotel oder auch Möglichkeiten am Urlaubsort.

Flughafentransfer

Urlaubsreise planen: der Flughafentransfer ist ein Begriff rund um den Transfer vom oder zum Flughafen als Dienstleistung.

Reisekoffer

Urlaub und Ausstattung: der Reisekoffer und die moderne Art des Trolley sind die Grundausstattung für die Urlaubsreise und das Gepäck.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Urlaubslexikon

Startseite Urlaub