Sie sind hier: Startseite -> Urlaub -> Urlaubslexikon -> Bahnhofshotel

Bahnhofshotel als Hotelart

Bahnhofshotel: Hotel in Bahnhofsnähe

Manche Hotelarten definieren ihre Leistungen, andere haben ihren Namen aufgrund ihrer Lage erhalten. Zu zweiterer Gruppe gehört das Bahnhofshotel, das in seinem Namen schon verrät, wo man es vorfinden wird - in der Nähe eines Bahnhofes und damit einer Zugstrecke, was strategisch eine gute Idee sein kann.

Bahnhofshotel und Lage

Ähnlich wie das Flughafenhotel ist das Bahnhofshotel an sich ein ganz normales Hotel mit den üblichen Angeboten, das aber sich durch die Nähe unterscheidet. Dabei gibt es die Möglichkeit, dass das Hotel in das Bahnhofsgebäude integriert ist und Teil der Leistungen ist, die mit dem Bahnhof vor allem Urlaubsgästen und internationalen Gästen auf der Durchreise zur Verfügung gestellt werden sollen. Es kann aber auch ein Hotel sein, das tatsächlich in der Nähe aufgebaut wurde. Manchmal heißt das Bahnhofshotel auch so, um die Verbindung zur Bahnstrecke noch zu verstärken und Gäste, die mit der Eisenbahn von A nach B reisen wollen, anzulocken.

Mit der Verknüpfung der Bahnstrecke ist natürlich auch die wirtschaftliche Möglichkeit eingebunden. Wenn eine Bahnstrecke nicht mehr so oft angefahren wird oder neue Strecken für mehr Attraktivität sorgen, hat das Hotel ein Problem, obwohl es eigentlich nichts dafür kann. So sehr man sich auch bemüht - wenn weniger Leute per Bahn anreisen, kann die Auslastung nicht besser werden.

Der umgekehrte Fall ist gegeben, wenn der Bahnhof modernisiert wird und plötzlich mehr Leute an- und abreisen wollen. Dann hat das Hotel einen Nutzen, ohne sich marketingmäßig groß bemüht zu haben, wobei es natürlich auch so ist, dass eine Zusammenarbeit zwischen Hotel und Bahnhof häufig gegeben ist, da beide an einem Erfolg interessiert sind. Die Form und Intensität hängt dann natürlich auch davon ab, ob das Hotel eigenständig agiert, ob es Teil des Bahnhofgeländes ist oder ob es ein paar Blocks entfernt zu finden ist.

Ebenfalls interessant:

Reisearten

Über die Reisearten oder die verschiedenen Reisearten und Urlaubsarten, wie man seine freie Zeit verbringen kann.

Trampen

Reiseformen: das Trampen ist eine Fortbewegungsmöglichkeit, bei dem man per Anhalter reist und so auch seinen Urlaub steuern kann.

Dynamic Packaging

Urlaubslexikon: Dynamic Packaging ist ein Urlaubsangebot, bei dem man verschiedenste Optionen frei für sich selbst zusammenstellen kann.

Urlaubsreise

Urlaub und Reise: die Urlaubsreise ist die eigentliche Fahrt zum Urlaubsziel, sei es per Auto, Flugzeug oder in ganz anderer Form.

Familienzimmer

Das Familienzimmer ist im Gastgewerbe ein Gästezimmer mit Schlafmöglichkeiten für zumindest drei Leute.

Überbuchung

Tourismus und Buchung: die Überbuchung von Flugzeugen oder von Hotelzimmer in der Reisebranche ist ein übliches Verfahren.

Jugendherberge

Urlaub und Unterkunft: die Jugendherberge als mögliche Unterkunft im Urlaub und als Option für Gruppen, zum Beispiel auch für Schulen.

Buchung

Das Buchen einer Urlaubsreise und Organisieren des Urlaubsaufenthaltes als Grundlage für den Urlaub an sich.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Urlaubslexikon

Startseite Urlaub