Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Freizeitparks -> Steinhofgründe

Steinhofgründe in Wien-Penzing

Beliebtes Erholungsgebiet

Die Steinhofgründe, auch als Erholungsgebiet Steinhofgründe bekannt, erstrecken sich über 42 Hektar südlich der Johann-Staud-Straße, die die Bezirksgrenze vom 14. Wiener Gemeindebezirk Penzing und dem 16. Wiener Gemeindebezirk Ottakring darstellt. Die Steinhofgründe liegen südlich dieser Linie und gehören daher zu Penzing.

Steinhofgründe: Beschreibung der Grünanlage

Im Norden und Nordosten sind die Steinhofgründe von der genannten Johann-Staud-Straße begrenzt, im Süden und Osten vom Areal des Psychiatrischen Krankenhauses Baumgartner Höhe und im Westen vom Heschweg. Es ist dies einer der großen Plätze im Westen Wiens, wo mehr Freiraum geboten werden kann als in den kleinen Parks der Innenstadt.

Steinhofgründe in Wien 14

Bildquelle: Wikimedia / Gugerell

Die Steinhofgründe sind an einem schönen Tag schon alleine deshalb eine Reise wert, weil man von der erhöhten Lage einen guten Blick auf die Stadt Wien genießen kann. Es gibt viele Lagerwiesen, um sich vom Alltag zu erholen, Wanderwege und Spielplätze. Im Winter kann bei brauchbarer Schneeauflage auf einer Loipe Langlauf betrieben werden und die Hügel eignen sich sehr gut zum Rodeln für die Kinder.

Das Areal der Steinhofgründe ist durch die Tore zu erreichen. Ein Tor befindet sich bei der Feuerwache Steinhof, eines bei der Ecke Heschweg und Rosentalgasse im Westen der Anlage, eines beim großen Schutzhaus im Rosental.

Zu beachten ist das generelle Hundeverbot in den Steinhofgründen. Außerdem gibt es unterschiedliche Öffnungszeiten abhängig von der Jahreszeit, die ebenfalls zu beachten sind.

Steinhofgründe: weitere Infos

Details über die Grünanlage sowie den genauen Lageplan und die Öffnungszeiten finden Sie unter der nachstehenden Internetseite der Gemeinde Wien.

https://www.wien.gv.at/umwelt/wald/erholung/steinhof.html

Lesen Sie auch

Der 14. Bezirk der Stadt Wien bietet schon mehr Freiflächen als etwa die Bezirke innerhalb des Gürtels und damit auch Liegeflächen größeren Ausmaßes oder gar Platz zum Wandern. Der Dehnepark ist eine bekannte Parkanlage und auch der Baumgartner-Casino-Park bietet viel Platz zum Entspannen. Gleiches gilt für die Steinhofgründe.

Weitere Grünflächen gibt es in Wien-Penzing mit dem Hadikpark sowie dem Eduard-Gurk-Park und dem H.-C.-Artmann-Park. Solche Flächen sind wichtig zum Erholen und Abschalten, für Kinder genauso wie auch für die Erwachsenen.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Steinhofgründe in Wien 14Artikel-Thema: Steinhofgründe in Wien-Penzing

Beschreibung: Die 🌳 Steinhofgründe im 14. Wiener Gemeindebezirk Penzing ermöglichen viele Freizeitgestaltungen und gewähren auch einen ✅ Blick auf Wien.

letzte Bearbeitung war am: 27. 05. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung