Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Freizeitparks -> Hadikpark

Hadikpark in Wien 14

Länglicher Park entlang des Wienflusses

Der Hadikpark ist eine größere Grünanlage im 14. Wiener Gemeindebezirk, die aber vor allem eher schmal, dafür lang angelegt ist, weil man sich entlang des Wienflusses von der Kenedybrücke ostwärts orientiert. Die Parkanlage gibt es schon lange und dient als Ruhezone zwischen Wienfluss und stark befahrener Hadikgasse.

Hadikpark: Beschreibung des Parks

Der Hadikpark hat eine Dimension von 20.700 Quadratmeter und bietet damit recht viel Platz, ist aber durch ihre Lage vor allem als länglich zu bezeichnen. Geschaffen wurde der Park schon im Jahr 1822 und war im Besitz von Franz Xaver, einem Industriellen. Nach seinem Tod ging das Grundstück an die Gemeinde Penzing über, die 1853 ein Denkmal für den Stifter errichtet hatte.

Hadikpark beim Wienfluss Wien-Penzing

Bildquelle: Wikimedia / Gugerell

Die heutige Beschaffenheit ist seit 1902 gegeben, denn damals wurden die Arbeiten für die Regulierung des Wienflusses abgeschlossen. Es gibt parallel zum Wienfluss einen Hauptweg, den man zum Spazieren gehen, zum Radfahren oder Laufen nutzen kann und es gibt auch einen Jungbrunnen. Die Parkanlage bietet Platz für die Kinder und Jugendlichen zum Spielen und Sport betreiben, kann aber auch von den älteren Menschen genutzt werden, um zu verweilen.

Wichtig ist die Grünanlage auch insofern, als die Hadikgasse als Teil der Westausfahrt Richtung Westautobahn dicht befahren ist und eine Ruhezone von großer Bedeutung ist. Außerdem sind die Straßen nördlich davon auch sehr eng bebaut, sodass wenig Platz für Parkanlagen besteht und man auf den Hadikpark ausweichen kann.

Hadikpark: weitere Infos

Details über die Parkanlage und den genauen Lageplan finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse der Gemeinde Wien.

https://www.wien.gv.at/umwelt/parks/anlagen/hadik.html

Lesen Sie auch

Der 14. Bezirk der Stadt Wien bietet schon mehr Freiflächen als etwa die Bezirke innerhalb des Gürtels und damit auch Liegeflächen größeren Ausmaßes oder gar Platz zum Wandern. Der Dehnepark ist eine bekannte Parkanlage und auch der Baumgartner-Casino-Park bietet viel Platz zum Entspannen. Gleiches gilt für die Steinhofgründe.

Weitere Grünflächen gibt es in Wien-Penzing mit dem Hadikpark sowie dem Eduard-Gurk-Park und dem H.-C.-Artmann-Park. Solche Flächen sind wichtig zum Erholen und Abschalten, für Kinder genauso wie auch für die Erwachsenen.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Hadikpark entlang des Wienflusses Wien 14Artikel-Thema: Hadikpark in Wien 14

Beschreibung: Der 🌳 Hadikpark ist ein größerer, aber vor allem länglicher Park im 14. Wiener Gemeindebezirk parallel zum ✅ Wienfluss.

letzte Bearbeitung war am: 24. 05. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung