Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Skigebiete -> Loser - Altaussee

Skigebiet Loser - Altaussee

Familienskigebiet am Loser

Altaussee ist eine Gemeinde in der Steiermark direkt an der Landesgrenze zu Oberösterreich im Nordwesten des Bundeslandes. Viele Wintersportmöglichkeiten gibt es in der unmittelbaren Nähe wie die Skiregion Dachstein West, den Krippenstein und andere Optionen. Aber auch Altaussee kann mit dem Loser ein Skigebiet anbieten.

Skigebiet Loser - Altaussee: Lage und Dimension

Der Loser ist ein Berg mit 1.838 Meter Seehöhe nördlich von Altaussee als vorgelagerter Gipfel vor dem Toten Gebirge. Altausee kann aus zwei Richtungen erreicht werden und zwar von Bad Ischl aus von Nordwesten her oder von Südost kommend über Bad Mitterndorf und Bad Aussee. Denn nach Süden thront der Hohe Dachstein, nach Norden gibt es das Tote Gebirge.

Damit gibt es in der Region jede Menge Wanderwege und Optionen für Bergtouren und das gleiche Gebiet kann man im Winter für Skifahren, Snowboarden oder Langlauf nutzen. So gibt es mit dem Loser ein eigenes Skigebiet für genau diese Freizeitgestaltungen an der Grenze zu Oberösterreich, wo es die nächsten Möglichkeiten gäbe.

Das Skigebiet am Loser umfasst exakt 34 Pistenkilometer und bietet damit einiges an Auswahl, es handelt sich aber vor allem um ein Familienskigebiet. Denn alleine 21 der 34 Kilometer Abfahrt sind dem leichten Schwierigkeitsgrad zugeschrieben, weitere 12 Kilometer sind mittelschwer und nur ein Kilometer schwer. Damit stehen für Familien, Kinder und Anfänger viele Möglichkeiten offen, die Profis haben weniger Optionen zur Verfügung, wenn sie herausgefordert werden wollen. Acht Aufstiegshilfen gibt es, um die Abfahrten zu erreichen. Ein Zauberteppich für die Kinder wurde auch eingerichtet.

Snowboarder haben eine Boardercross-Strecke und einen Funpark zur Verfügung. Der Funpark beinhaltet Jumps, Corner und Rails.

Überblick Schwierigkeitsgrad der Pisten

  • 21 km leicht
  • 12 km mittel
  • 1 km schwer

Skigebiet Loser - Altaussee: weitere Optionen

Wer lieber den Langlauf betreiben möchte, hat die Auswahl von sechs Loipen, die man sowohl klassisch wie auch mit der freien Skatingtechnik nutzen kann. In Summe gibt es mehr als 30 Kilometer Strecke, um sich in der Natur zu bewegen.

Außerdem gibt es weitere Möglichkeiten mit dem Paragleiten für Mutige oder für Wandersleute Höhenwanderungen und Winterwanderwege. Eislaufen und Eisstockschießen sind auch im Angebot.

Weitere Informationen

Aktuelle Informationen über Schneelage und Öffnungszeiten sowie Preise finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse.

Link: http://www.loser.at

Lesen Sie auch

In der Steiermark gibt es große Gebiete ohne Wintersportmöglichkeiten, aber auch viele Berge mit entsprechendem Angebot. Das größte und bekannteste Angebot findet sich bei Schladming mit einer Skischaukel und gleich vier eigentlich individuellen Skigebieten.

Skigebiete im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag

Skigebiete im Bezirk Deutschlandsberg

Skigebiete im Bezirk Liezen

Im Bezirk Liezen findet sich Ramsau am Dachstein als bekanntes Mekka für den Langlaufsport und auch als Austragungsort vieler nordischer Bewerbe, etwa jährlich der Nordischen Kombination. Und gegenüber gibt es von Schladming aufwärts eine Skischaukel mit Planai, Hauser Kaibling, Hochwurzen und Reiteralm und damit vielen Pistenkilometern.

Skigebiete im Bezirk Murtal

Skigebiete im Bezirk Murau

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

    Infos zum Artikel

    Skigebiet Loser - AltausseeArtikel-Thema: Skigebiet Loser - Altaussee

    Beschreibung: Das Skigebiet Loser - Altausee befindet sich im steirischen Salzkammergut und bietet sich als Familienskigebiet mit vielen Abfahrten an.

    letzte Bearbeitung war am: 04. 12. 2019