Sie sind hier: Startseite -> Freizeit / Events -> Burgen und Schlösser -> Farrach

Schloss Farrach in Zeltweg

Schloss im Renaissance-Stil

Zeltweg ist für den Flugplatz und die Autorennstrecke international bekannt. Zeltweg hat außerdem in fast allen Himmelsrichtungen viele hohe Berge als Panorama anzubieten, im Norden die Seckauer Alpen, im Osten die Gleinalpe, im Süden die Packalpe und im Westen die Seetaler Alpen. Wandern, Bergtouren, Radrouten sind nur ein paar Aktivitäten in der Freizeit, die die steirische Stadt zwischen Judenburg und Knittelfeld anbietet. Alternativ kann man aber auch das Schloss Farrach besuchen.

Schloss Farrach: Geschichte

Das Schloss wurde in den Jahren 1670 bis 1680 errichtet und orientierte sich an der italienischen Baukunst der Renaissance. Das Schloss wurde 1989 vollständig restauriert und beeindruckt unter anderem durch seine Fassade, die optisch zu überzeugen weiß. Damit wurde das historische Gebäude zu einem Schmuckstück und zu einem beliebten Ausflugsziel sowie Veranstaltungsort.

Schloss Farrach: Angebote und Möglichkeiten

Heute ist das restaurierte Schloss Farrach ein Veranstaltungsort, bei dem Kultur auf Geschichte trifft. In der Weihnachtszeit gibt es den Farracher Advent, der durch die Durchführung im Schloss eine besondere Atmosphäre erzeugt und auch während des Jahres wird die beeindruckende Kulisse genutzt, um Ausstellungen oder Festivals zu veranstalten.

Alleine der Farracher Advent ist ein Beispiel für die gelungene Kombination aus historischem Gebäude und Weihnachtszeit und wurde zu einem beliebten Termin, der jedes Jahr von vielen Menschen wahrgenommen wird. In ähnlicher Weise ist auch zu Ostern das Schloss Farrach ein gelungener Gastgeber.

Dazu kann man die Räumlichkeiten auch für eigene Veranstaltungen nutzen, zum Beispiel für die Hochzeit, eine Jubiläumsfeier oder auch für Firmenveranstaltungen wie Seminare oder Firmenfeiern.

Mit einem eigenen Restaurant wird auch die Kulinarik groß geschrieben, sodass man abseits von Feiern einen Ausflug zum Schloss überlegen kann oder vielleicht eine Wanderung damit verknüpft.

Schloss Farrach: weitere Infos

Weitere Informationen zur Geschichte, den Möglichkeiten und den Veranstaltungen von Schloss Farrach finden Sie auf der nachstehenden Webseite.

http://www.schlossfarrach.at/

Artikel zum Thema Burgen und Schlösser in der Steiermark / Bezirk Murtal

Ebenfalls interessant:

Hochosterwitz

Die Burg Hochosterwitz in Kärnten nahe bei St. Veit/Glan ist berühmt durch seine 14 Burgtore und seinem Aufbau.

Murau

Das Schloss Murau in der Steiermark befindet sich am Murauer Schlossberg und besteht seit dem 13. Jahrhundert.

Pöggstall

Das Schloss Pöggstall befindet sich nordwestlich von Melk im Waldviertel mit integriertem Heimatmuseum.

Kremsegg

Das Schloss Kremsegg stand immer im Schatten des bekannteren Stifts Kremsmünster, bietet aber auch eine Menge an Veranstaltungen und Ausstellungen.

Daun-Kinsky

Das Palais Daun-Kinsky befindet sich an der Freyung in der Wiener Innenstadt und ist dient als Veranstaltungsort.

Finkenstein

Die Burgarena Finkenstein ist eine beliebte Veranstaltungsbühne basierend auf der Burgruine Finkenstein beim Faaker See, Kärnten.

Seggau

Das barocke Schloss Seggau befindet sich im steirischen Leibnitz, mitten im Naturpark Südsteirisches Weinland.

Herberstein

Das Schloss Herberstein befindet sich in Stubenberg in der Steiermark und ist auch durch den Tiergarten bekannt geworden.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Burgen und Schlösser

Startseite Freizeit