Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Börsenkurse -> Börsenkurs Öl -> Heizöl-Preisvergleich

Preisvergleich Heizöl innerhalb Europas

EU-weiter Vergleich des Heizölpreises

Obwohl die Bemühungen groß sind, die Abhängigkeit von den Erdölprodukten zu reduzieren und beim Treibstoff und auch beim Heizen mit Heizöl Alternativen anzubieten, sind Super und Diesel beim Tanken und Heizöl beim Erwärmen von Räume weiterhin ein großes Thema. Das zeigt sich auch jeden Monat, wenn die Inflationsrate berechnet wird, denn diese Werte beeinflussen die Preissteigerung deutlich, egal ob nach oben oder nach unten.

Bezogen auf das Heizöl gibt es natürlich die Möglichkeit, verschiedene Anbieter auszuwählen und die Preise zu vergleichen. Es gibt aber auch im Rahmen der Europäischen Union eine Zusammenstellung der Preise als Preismonitor, der wöchentlich die Kosten für einen Liter Heizöl veröffentlicht und zwar auf Basis der EU-Länder. Dadurch kann auch ein EU-Durchschnitt errechnet werden und man kann überprüfen, wo es das Heizöl günstiger gibt und wie teuer es eigentlich im eigenen Land ist.

Preis pro Liter Heizöl in Euro

0.58 Luxemburg
0.60 Belgien
0.62 Litauen
0.66 Deutschland
0.70 Irland
0.70 Kroatien
0.73 Schweiz
0.73 Tschechien
0.73 Österreich
0.74 Spanien
0.74 Polen
0.75 Liechtenstein
0.77 EU-Mittelwert
0.83 Lettland
0.84 Zypern
0.86 Estland
0.91 Frankreich
0.94 Finnland
0.97 Bulgarien
0.98 Slowenien
1.00 Rumänien
1.00 Malta
1.03 Griechenland
1.07 Schweden
1.12 Niederlande
1.18 Ungarn
1.20 Portugal
1.29 Italien
1.30 Dänemark

Quelle: Weekly oil bulletin / Wöchentlicher Ölbericht der EU

Artikel-Infos

Preisvergleich Heizöl in EuropaArtikel-Thema:
Preisvergleich Heizöl innerhalb Europas
letztes Datum:
07. 01. 2020

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten