Sie sind hier: Startseite -> Politik/Bildung -> Lehrberufe-ABC -> Doppellehre

Doppellehre für die Ausbildung in zwei Lehrberufe

Zwei Lehrberufe aneignen

Vom Studium weiß man, dass es die Möglichkeit gibt, nicht nur eine Studienrichtung einzuschlagen, sondern ein Doppelstudium durchzuführen. Diese Option gibt es bei den Lehrberufen auch und heißt mit Doppellehre ähnlich wie die Variante auf dem Ausbildungsfeld der Universitäten.

Was ist eine Doppellehre?

Die Doppellehre ist dann gegeben, wenn man sich zwei Lehrberufe gleichzeitig aneignen möchte. Das kann zum Beispiel im Bauwesen der Lehrberuf des Spenglers und des Dachdeckers sein, also zwei Ausbildungen, die sich gut ergänzen können. Auch in technischen Berufen rund um Computer und IT, bei Büroausbildungen oder in diversen Handwerksberufen gibt es immer wieder das Interesse, dass man nicht nur einen Beruf erlernt, sondern gleich einen zweiten hinzuzieht.

Manche Doppellehren sind sogar häufig ein Thema wie zum Beispiel bei der Bäckerei, wo man zugleich die Lehre als Konditor absolvieren kann. Da viele Bäckereien beides anbieten, kann es hilfreich sein, wenn man im Personal Leute hat, die sowohl da wie dort einspringen können, wenn mehrere Kolleginnen und/oder Kollegen erkrankt sind.

Auch in Urlaubszeiten macht es Sinn, wenn man sich gegenseitig unterstützen und/oder ersetzen kann. Und für einen selbst macht es Sinn, weil man die Optionen auf zwei Berufsfelder legen kann und somit auch auf der sicheren Seite ist, wenn im einen Beruf gerade die Aussichten nicht so gut sind und vielleicht der zweite Beruf als Plan B in Frage kommt.

Praktische Umsetzung

Die Doppellehre ist prinzipiell möglich und auch gerne gesehen, aber es muss organisiert werden. Damit die Doppellehre realistisch wird, muss sowohl das Unternehmen, bei dem man tätig ist und die Berufsschule mitspielen. Das bedeutet, dass man sich informieren muss, wie es um die zeitlichen Belange bestellt ist und wie sich die beiden Ausbildungen kombinieren lassen. Nur so wird es realistisch, dass die angestrebten Ausbildungen auch wirklich umgesetzt werden können.

Wenn sich beide Ausbildungen überschneiden, wird die Doppellehre wohl nicht möglich sein, kann man diese aber ergänzend verbinden, dann ist auch die Variante von zwei Lehrberufen als Ausbildungswunsch realisierbar. Diesbezüglich wird auch das Gespräch mit dem Lehrherrn nötig sein, Infos bieten die Wirtschaftskammern und weitere Beratungsstellen und Behörden.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Doppellehre anstrebenArtikel-Thema: Doppellehre für die Ausbildung in zwei Lehrberufe

Beschreibung: Die 📞 Doppellehre ist eine Ausbildung in zwei Lehrberufe gleichzeitig und wird immer wieder angestrebt, um noch mehr ✅ Berufschancen zu haben.

letzte Bearbeitung war am: 03. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung