Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Bergstraßen -> Zellerrain

Bergstraßen: Zellerrain

Zellerrain: von Mariazell in den Westen

Das Zellerrain ist nach wie vor eine stark ansteigende Bergstraße, aber es wurde deutlich entschärft. Früher war die östliche, Mariazell zugewandte Seite weit über 20 Prozent steil. Das hat sich aber geändert und das Zellerrain hat jetzt eine maximale Steigung von 12 Prozent, ist aber im Winter immer noch eine Straßenverbindung, die mehrfach gesperrt werden muss, wenn es starken Schneefall gab und die Straßenverhältnisse problematisch werden.

Allerdings nicht als generelle Wintersperre, sondern in bestimmten Situationen, wenn es stark geschneit hat oder extreme Wetterbedingungen herrschen. Das Zellerrain ist 1.121 Meter hoch und verbindet Mariazell mit Lunz am See im Nordwesten. Die Bundesstraße B 71, die für die Verbindung genutzt wird, stellt damit sicher, dass die Steiermark südwestlich des Ötscher mit Niederösterreich verknüpft werden kann.

Die Fahrt mit dem Wohnwagen war auf der gesamten Verbindung nach Lunz am See ursprünglich verboten, ist dies heute aber nicht mehr, da die Straße entschärft wurde. Allerdings ist die Fahrt weiterhin nicht empfohlen.

Zellerrain: Fakten der Bergstraße

Höhe: 1.121 Meter
Verbindung Mariazell - Lunz am See
Maximale Steigung: 12 %
Wohnwagen: ja, aber nicht empfohlen
Wintersperre: nein
Maut: nein

Bedeutung der Bergstraße

Die Bergstraße bietet die Möglichkeit, westlich von Mariazell weiterfahren zu können. Lunz am See ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet sich auch im Hochsommer zum Baden an, zudem gibt es viele Berge und damit Wanderziele oder gar alpine Bergtouren. Alternativ könnte man nach dem Josefsberg aus Mariazell kommend nach Nordwesten über Wastl am Wald und Puchenstuben fahren, um dann nach Westen und Gaming zu reisen, aber der Weg ist deutlich länger als über das Zellerrain.

Der Plan B ist aber wichtig, wenn es im Winter zu einer Sperre kommen sollte.

Aktuelle Straßenlage

Die Verkehrsclubs ÖAMTC und ARBÖ informieren aktuell über die Straßenlage und es gibt zudem Hinweise bei schwierigen Fahrverhältnisse. Dazu gehören auch Baustellen auf den Autobahnen und Bergstraße, Sperren der Bergstraßen im Winter und weitere Informationen, die die geplante Fahrt beeinträchtigen können.

ARBÖ
ÖAMTC

Bergstraßen nach Bundesland

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Bergstraße Zellerrain in der SteiermarkArtikel-Thema: Bergstraßen: Zellerrain

      Beschreibung: Das Zellerrain ist eine Straßenverbindung, die Mariazell und Lunz am See südwestlich des Ötscher verknüpft und längst entschärft wurde.

      letzte Bearbeitung war am: 25. 03. 2019