Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Verkehrszeichen -> Flugbetrieb

Verkehrszeichen Flugbetrieb

Flugbetrieb: nicht ablenken lassen

Das hier präsentierte Verkehrszeichen, wieder eines aus der Gruppe der Gefahrenzeichen, trägt den Namen Flugbetrieb und zeigt auch ein Flugzeug. Das bedeutet aber nicht, dass damit zu rechnen ist, dass die Flugzeuge die Straßen benutzen, denn das ist nur in extremen Situationen denkbar. Die Gefahr ist eine ganz andere.

Warum gibt es das Verkehrszeichen Flugbetrieb?

Verkehrszeichen FlugbetriebEs gibt nicht nur die großen und bekannten Flughäfen in Österreich wie in vielen anderen Ländern auch, sondern auch zahlreiche kleinere Fluganlagen, bei denen natürlich ebenfalls gestartet und gelandet wird. Diese sind zwar so angelegt, dass sie den Straßenverkehr nicht behindern, aber doch nicht so weit entfernt, dass man die Flugzeuge gar nicht sehen kann.

Das Verkehrszeichen warnt vor dem Flugbetrieb und zwar in dem Sinne, dass man sich weiterhin auf den Straßenverkehr konzentrieren soll. Die Information besagt, dass es tieffliegende Flugzeuge geben kann und man nicht überrascht sein soll. Doch die Reaktion "jö schau, ein Flugzeug!" ist genau jene, die vermieden werden soll, weil damit die Konzentration verlorengeht und das hat schon so manchen Unfall verursacht. Es braucht nur unmittelbar nach der Sichtung eine Kurve kommen und schon kann ein Unfall passieren, weil man kurz abgelenkt war.

Wer also das Gefahrenzeichen Flugbetrieb sieht, sollte sich darauf einstellen, dass Flugzeuge in nächster Nähe starten oder landen können, ohne den Straßenverkehr zu beeinträchtigen. Die eigene Fahrt sollte daher fortgeführt werden wie eh und je. Wenn man die Kinder auf die Flugzeuge aufmerksam macht, ist das in Ordnung und bringt Abwechslung, speziell bei einem Ausflug oder einer Urlaubsreise, aber hinter dem Steuer sollte die Straße immer noch mehr Bedeutung haben als der Flugverkehr.

Ebenfalls ein Thema ist der Tourismus. Anrainer wissen, dass es ein Flugfeld neben der Straße gibt und dass hier die Segelflieger für einen Rundumflug starten, was auch für Gäste angeboten werden kann. Aber wenn man das erste Mal in der Region ist, weiß man das meist nicht und wird durch das Verkehrszeichen auf den Flugbetrieb hingewiesen, um nicht wirklich während der Fahrt überrascht zu werden, wenn das Motorflugzeug startet oder über die Straße fliegt.

Lesen Sie auch

Und dann gibt es die verschiedensten Gefahrenmomente. Der Flugbetrieb kann ein solcher sein, auch die Querrinne und der Seitenwind spielt eine Rolle, speziell bei schneller Fahrt wie etwa auf der Autobahn. Das Gelände kann auch gefährlich werden und daher warnt man mit dem Verkehrszeichen gefährliches Gefälle oder starke Steigung sowie auch im Bergland vor Steinschlag.

Der letzte Punkt betrifft die weiteren Verkehrsteilnehmer wie etwa die Kinder und ihre etwas andere Reaktion im Straßenverkehr. Im ländlichen Bereich wird auch vor Tiere gewarnt wie vor einer Herde Rinder etwa. Der Wildwechsel ist auch ein brisantes Thema und kann schwere Unfälle verursachen. Und schließlich gibt es auch noch das Zeichen Andere Gefahren.

Diesen Artikel teilen

      Infos zum Artikel

      Verkehrszeichen FlugbetriebArtikel-Thema: Verkehrszeichen Flugbetrieb

      Beschreibung: Bedeutung vom Verkehrszeichen und Gefahrenzeichen Flugbetrieb, das vor tieffliegenden Flugzeugen und entsprechenden Überraschungen warnt.

      letzte Bearbeitung war am: 25. 08. 2020