Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Skigebiete -> Tauplitz Bad Mitterndorf

Skigebiet Tauplitz - Bad Mitterndorf

Großes Skigebiet im Nordwesten der Steiermark

Bad Mitterndorf ist international bekannt als Veranstaltungsort des Skifliegens mit der Flugschanze vom Kulm. Aber auch über den Weltcup im Skifliegen hinaus bietet die Gemeinde im Nordwesten der Steiermark viele Möglichkeiten und dabei hilft die Tauplitzalm als Areal für ein Wintersportgebiet.

Skigebiet Tauplitz - Bad Mitterndorf: Lage und Dimension

Bad Mitterndorf ist vom Westen über Bad Ischl und Bad Aussee erreichbar, im Osten ist man per Liezen rasch vor Ort. Andere Zufahrten gibt es nicht, denn im Norden dehnt sich das Tote Gebirge mit seinen Gipfeln aus und im Süden gibt es das Dachsteinmassiv, das Bad Mitterndorf von Schladming trennt. Die Tauplitzalm ist ein auf 1.600 bis 1.700 Meter Seehöhe befindliches Hochplateau.

Das Skigebiet Tauplitz - Bad Mitterndorf ist mit 43 Pistenkilometer als großes zu umschreiben, das viele Optionen vor allem an leichten und mittelschweren Abfahrten ermöglicht. Denn 36 der 43 Kilometer sind in gleichen Teilen als leicht oder mittelschwer eingestuft, nur sechs Kilometer sind schwere oder schwarze Pisten. Damit haben Anfänger und Familien viele Auswahlmöglichkeiten, aber auch die Profis können wählen und sind herausgefordert. Auch Freeriden ist auf der Tauplitzalm möglich.

Insgesamt stehen 17 Aufstiegshilfen zur Verfügung.

Überblick Schwierigkeitsgrad der Pisten

Skigebiet Tauplitz - Bad Mitterndorf: weitere Optionen

Zusätzlich gibt es abseits der Pisten Möglichkeiten für den Winterspaß. Gerade das Langlaufen kann auf der Tauplitz in großem Stil durchgeführt werden. Es gibt gleich 16 Loipen sowohl für den klassischen Stil wie auch für den freien Skatingstil, wobei auf diese Weise fast 90 Kilometer an Strecke zusammenkommen. Außerdem gibt es zwei Höhenloipen mit auch über 20 Kilometer Strecke.

Dazu gibt es ein Wegenetz für Winterwanderungen und Höhenwanderungen.

Für Spaß sorgt die Rodelbahn mit einer Länge von einem Kilometer und auch das Snowtubing kann betrieben werden. Die Rodelbahn kann beleuchtet werden und steht auch am Abend zur Verfügung. Eislaufen und Eisstockschießen ist auch möglich.

Weitere Informationen

Aktuelle Informationen über Schneelage und Öffnungszeiten sowie Preise finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse.

Link: https://www.dietauplitz.com

Lesen Sie auch

In der Steiermark gibt es große Gebiete ohne Wintersportmöglichkeiten, aber auch viele Berge mit entsprechendem Angebot. Das größte und bekannteste Angebot findet sich bei Schladming mit einer Skischaukel und gleich vier eigentlich individuellen Skigebieten.

Skigebiete in Liezen

Im Bezirk Liezen findet sich Ramsau am Dachstein als bekanntes Mekka für den Langlaufsport und auch als Austragungsort vieler nordischer Bewerbe, etwa jährlich der Nordischen Kombination. Und gegenüber gibt es von Schladming aufwärts eine Skischaukel mit Planai, Hauser Kaibling, Hochwurzen und Reiteralm und damit vielen Pistenkilometern.

Skigebiete in der Obersteiermark Ost

Skigebiete in der Obersteiermark West

Die Bezirke Murau und Murtal bilden zusammen die Region Obersteiermark West und beinhalten damit den Kreischberg, der durch viele Snowboardbewerbe samt Weltmeisterschaften bekannt geworden ist und auch die Turracher Höhe als Grenzgebiet zum südlich gelegenen Kärnten.

Skigebiete in der Südweststeiermark

Weinebene Koralpe

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Skigebiet Tauplitz Bad MitterndorfArtikel-Thema: Skigebiet Tauplitz - Bad Mitterndorf

Beschreibung: Das Skigebiet 🎿 Tauplitz - Bad Mitterndorf ist ein großes Skigebiet beim ✅ Toten Gebirge mit Optionen für Ski, Board und Langlauf.

letzte Bearbeitung war am: 17. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung