Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Skigebiete -> Planai Schladming

Skigebiet Planai Schladming

Teil der Skischaukel mit vielen Optionen

Die Planai ist bekannt als die Abfahrtsstrecke der Herren, die in früheren Jahren regelmäßig im Weltcup genutzt wurde und auch bei der Weltmeisterschaft 1982 im Mittelpunkt stand. Es ist dies ein Areal südlich von Schladming, das als Skigebiet eigens genutzt werden kann, das aber auch Teil der 4-Berge-Skischaukel ist.

Skigebiet Planai - Schladming: Lage und Dimension

Schladming als Ausgangspunkt ist von West und Ost erreichbar und ein richtiges Wintersportzentrum. Im Westen erreicht man Radstadt und Bischofshofen bzw. das Bundesland Salzburg rasch, im Osten kommt man über Gröbming in das Dachsteingebiet.

Das Skigebiet der Planai bietet für sich gesehen über 30 Pistenkilometer an. Dabei sind die meisten Abfahrten mittelschwer. Das Angebot an Pisten ist mit 32 Pistenkilometer durchaus ausreichend für viel Winterspaß, wobei es aber mit fünf Kilometer relativ wenige leichte Abfahrten gibt, zwei Kilometer sind als schwer eingestuft, der Rest als mittelschwer, womit hier der Schwerpunkt zu sehen ist. Allerdings ist die Planai auch bekannt durch den steilen Nachtslalom, der jedes Jahr von den Herren bestritten wird und viele tausende Skifans nach Schladming lockt. Es sind also nur ein paar schwere Abfahrten zu bewältigen, diese sind aber dafür fast schon legendär.

Wem dies nicht reicht, kann zwei andere Optionen nutzen. Zum einen die Skischaukel mit Hochwurzen, Planai, Reiteralm und Hauser Kaibling und damit über 120 Pistenkilometer oder über den Verbund Ski Amadé, wodurch 25 Skigebiete und 760 Pistenkilometer möglich werden. Wesentlich vor Ort sind aber die knapp über 120 Kilometer mit der Skischaukel, wodurch Planai, Hochwurzen oder Reiteralm verknüpft wurden.

Dazu gehört auch ein Funpark mit Jumps, Boxen und Rails sowie ein Funslope für die Snowboarder.

Überblick Schwierigkeitsgrad der Pisten

Skigebiet Planai - Schladming: weitere Optionen

Auf der Planai selbst wird das Paragleiten angeboten, andere Möglichkeiten gibt es im Rahmen der Skischaukel wie Winterwandern oder den Spaß mit der Rodelbahn. Auch Skitouren sind möglich.

Weitere Informationen

Aktuelle Informationen über Schneelage und Öffnungszeiten sowie Preise finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse.

Link: https://www.planai.at

Lesen Sie auch

In der Steiermark gibt es große Gebiete ohne Wintersportmöglichkeiten, aber auch viele Berge mit entsprechendem Angebot. Das größte und bekannteste Angebot findet sich bei Schladming mit einer Skischaukel und gleich vier eigentlich individuellen Skigebieten.

Skigebiete in Liezen

Im Bezirk Liezen findet sich Ramsau am Dachstein als bekanntes Mekka für den Langlaufsport und auch als Austragungsort vieler nordischer Bewerbe, etwa jährlich der Nordischen Kombination. Und gegenüber gibt es von Schladming aufwärts eine Skischaukel mit Planai, Hauser Kaibling, Hochwurzen und Reiteralm und damit vielen Pistenkilometern.

Skigebiete in der Obersteiermark Ost

Skigebiete in der Obersteiermark West

Die Bezirke Murau und Murtal bilden zusammen die Region Obersteiermark West und beinhalten damit den Kreischberg, der durch viele Snowboardbewerbe samt Weltmeisterschaften bekannt geworden ist und auch die Turracher Höhe als Grenzgebiet zum südlich gelegenen Kärnten.

Skigebiete in der Südweststeiermark

Weinebene Koralpe

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Skigebiet Planai SchladmingArtikel-Thema: Skigebiet Planai Schladming

Beschreibung: Das Skigebiet der 🎿 Planai südlich von Schladming, das auch als Teil der ✅ Schladminger Skischaukel genutzt werden kann.

letzte Bearbeitung war am: 12. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung