Sie sind hier: Startseite -> Politik/Bildung -> Schule-ABC -> Schulstunde

Schulstunde als Zeiteinteilung

Zeitspanne einer Unterrichtseinheit

Eine Stunde hat 60 Minuten und daher hat die Schulstunde auch 60 Minuten. Falsch. Zwar gibt es Unterrichtsformen, für die diese Angabe stimmt, aber unter einer Schulstunde versteht man die Dauer einer Unterrichtseinheit, die durchaus unterschiedlich lang sein kann.

Schulstunde im Schulwesen

Normalerweise dauert eine Schulstunde in den österreichischen Schulen 50 Minuten und wird durch das Läuten der Glocke sowohl beim Beginn als auch beim Ende signalisiert. Es gibt aber auch andere Formen der Schulstunde. In manchen Schulen dauert eine Schulstunde gar nur 45 Minuten, in manchen Schulen aber tatsächlich die volle Stunde, also 60 Minuten.

In manchen Situationen nimmt man auf das Ende einer Schulstunde keine Rücksicht, weil zum Beispiel eine zweistündige Schularbeit (in Deutschland: Klassenarbeit) geschrieben werden soll. Natürlich ist es nicht unwichtig, ob eine Stunde 45 oder 50 Minuten dauert, weil man dann 90 oder 100 Minuten für die Arbeit Zeit hat, aber die Pause dazwischen wird übersprungen.

Aufgabe der Schulstunde

Durch die Schulstunde wird das gesamte Schulsystem organisiert. Jeder Stundenplan, unabhängig von der Schulform, unabhängig davon, ob es sich um eine normale Tagesschule oder um eine Abendschule für berufstätige Personen handelt, hat als Basis die Schulstunde, wodurch die Zeitpläne erstellt werden können. Allgemein wird man Schülerinnen und Schüler aber kaum von Schulstunden sprechen hören, sondern es werden diese als "Stunden" bezeichnet, auch wenn sie meistens keine Stunden sind, sondern 45 oder 50 Minuten dauern.

Was auf die volle Stunde fehlt wird durch die Pausen aufgefüllt. So ergibt eine Stunde oft 50 Minuten Unterricht und 10 Minuten Pausen, damit sich die Schüler/innen unterhalten und die Schulbücher für die nächste Stunde vorbereiten können. Auch für die Lehrerinnen und Lehrer ist die Pause die Gelegenheit, in den Lehrerraum zu wechseln, um sich für die nächste Stunde vorzubereiten und die nötigen Materialien bereitzustellen, die für den Unterricht erforderlich sind.

Lesen Sie auch

Das Herzstück des Unterrichts in der Schule ist das Klassenzimmer mit Ausnahme vom Turnsaal oder anderen Einrichtungen - auch abhängig davon, welche Schulform vorliegt. Ein Chemiesaal ist in der Volksschule etwa noch kein Thema. Die Organisation braucht aber auch Platz für die Lehrerinnen und Lehrer und das ist das Lehrerzimmer.

Der Unterricht selbst ist untergliedert und das betrifft jeden Schultag insofern, als es als kleinste Einheit die Schulstunde gibt. Die Karriere in der Schule wird auch in die jeweilige Schulstufe untergliedert.

Wichtig ist auch die Gesundheit im Unterricht und dazu können auch Impfaktionen oder andere Untersuchungen gehören. Und es gibt auch Aktionen abseits des normalen Unterrichts wie etwa den Wandertag oder den Schulskikurs.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Schulstunde als einzelne UnterrichtseinheitArtikel-Thema: Schulstunde als Zeiteinteilung

Beschreibung: Die 📚 Schulstunde ist im Rahmen des Unterrichts eine Unterrichtseinheit, die je nach ✅ Schultyp unterschiedlich lang sein kann und der Struktur dient.

letzte Bearbeitung war am: 05. 12. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung