Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Freizeitparks -> Therese-Sip-Park

Therese-Sip-Park in Wien 6

Park bei der Linken Wienzeile

Der Therese-Sip-Park ist eine kleine Grünanlage direkt bei der Linken Wienzeile auf Höhe der Brückengasse. Die Linke Wienzeile ist Teil der Stadtausfahrt in Richtung Westautobahn und sehr dicht befahren. Der Park ist daher die Idee, für Sichtschutz zu sorgen und ein wenig auch den Lärm für die Anrainer zu filtern.

Therese-Sip-Park: Beschreibung des Parks

Der Therese-Sip-Park ist ein schon viele Jahre existierender Park, der Mitte der 1980er-Jahre im Zuge eines Wettbewerbs nochmals überarbeitet wurde. Der Gärtnerlehrlingswettbewerb initiiert von der Arbeiterkammer sollte einerseits das Können in Sachen Gartenplanung demonstrieren, andererseits aber auch für die Bewohner in der näheren Umgebung eine Hilfestellung bieten können, um vom Straßenverkehr der Wienzeile entlastet zu werden.

Therese-Sip-Park in Wien-Mariahilf

Bildquelle: Wikimedia / Gugerell

Das Ergebnis ist ein Park mit einer Größe von 370 Quadratmeter, womit dieser Park zu den kleinen Grünflächen in der Stadt Wien zählt. Er ist aber angesichts des Durchzugsverkehrs in seiner Funktion sehr wichtig, um die Menschen zu entlasten. So war die Vorgabe bei der Gestaltung auch dahingehend definiert, dass der Park eine Ruhezone darstellen sollte und zugleich auch als Sichtschutz und Lärmschutz seine Dienste für den Menschen leisten kann.

Mit vielen Blütenstauden ist sowohl ein schöner Park entstanden, der aber auch wirklich den Lärm deutlich abschwächt. Zur Mollardgasse hin blieb der Durchblick erhalten. Buchhecken und eine Holzwand in Richtung Linke Wienzeile haben die Hauptfunktion sicher gestellt.

Therese-Sip-Park: weitere Infos

Ergänzende Informationen über den Park sowie den Lageplan finden Sie auf der nachstehenden Webseite der Gemeinde Wien.

https://www.wien.gv.at/umwelt/parks/anlagen/sip.html

Lesen Sie auch

Im 6. Wiener Gemeindebezirk gibt es ein paar sehr bekannte Parkanlagen und auch viele kleinere Grünflächen zum Erholen. Waldgebiete sind auch hier Mangelware, der Bezirk ist dicht verbaut. Der Esterhazypark ist vielen ein Begriff auch den Loquaipark oder den Therese-Sip-Park kann man in Wien-Mariahilf aufsuchen.

Andere Parkanlagen sind etwa der Fritz-Imhoff-Park und der Helene-Heppe-Park sowie der Richard-Waldemar-Park. Der 6. Bezirk ist der Übergang vom stark befahrenen Gürtel im Westen und der Innenstadt mit dem Ring und der 2er-Linie im Osten. Parkanlagen sind daher sehr wichtig und dazu zählt auch der Hubert-Marischka-Park oder der Vinzenz-von-Paul-Park. Ältere Personen nehmen hier gerne Platz und die Kinder haben mehr Freiraum als in den Wohnungen.

Das gilt auch für den Alfred-Grünwald-Park und den Minna-Lachs-Park sowie den Franz-Schwarz-Park.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Therese-Sip-Park bei der Linken Wienzeile Wien 6Artikel-Thema: Therese-Sip-Park in Wien 6

Beschreibung: Der 🌳 Therese-Sip-Park ist eine kleine Grünanlage in Wien 6 bei der stark befahrenen ✅ Linken Wienzeile und damit eine wichtige Erholungszone.

letzte Bearbeitung war am: 27. 05. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung