Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Freizeitparks -> Helene-Heppe-Park

Helene-Heppe-Park in Wien 6

Kleiner Park als Spielplatz für die Kinder

Der Helene-Heppe-Park ist ein kleiner Park im 6. Wiener Gemeindebezirk und bietet sich vor allem in seiner Funktion als Spielplatz für die Kinder dar. Er befindet sich bei der Magdalenenstraße und auch in unmittelbarer Nähe zum Richard-Waldemar-Park.

Helene-Heppe-Park: Beschreibung des Parks

Der Helene-Heppe-Park ist mit einer Größe von 500 Quadratmeter zu den kleinen Parkanlagen in der Stadt Wien zu zählen und viel Platz für Möglichkeiten gibt es dafür eigentlich nicht. Daher ist mit Allee oder großen Wiesen nicht viel zu machen, aber die Funktion als Ruhepool in den dicht bebauten Straßenzügen des 6. Bezirks erfüllt der Park sehr wohl und er ist in erster Linie für Kinder und damit auch für junge Familien interessant.

Helene-Heppe-Park in Wien-Mariahilf

Bildquelle: Wikimedia / Gugerell

Daher gibt es einen Spielplatz, der den Mittelpunkt der Anlage darstellt, der für die kleinen Kinder die Möglichkeit bietet, die Energie zu entladen und Spaß unter freiem Himmel zu haben. Der Spielplatz ist bestückt mit einer kleinen Nestschaukel für wirklich kleine Kinder ab bereits zwei Jahren und auch die Rutsche namens Elefant ist für Dreijährige bereits nutzbar. Dazu gibt es eine Sandkiste, eine Federwippe und ein kleines Spielschiff.

Die Parkanlage wurde nach Helene Heppe (1948 bis 1994) benannt, die in Mariahilf Bezirksrätin war und sich vor allem sozial sehr in der AIDS-Hilfe bemüht hat.

Helene-Heppe-Park: weitere Infos

Ergänzende Informationen über den Park sowie den Lageplan finden Sie auf der nachstehenden Webseite der Gemeinde Wien.

https://www.wien.gv.at/umwelt/parks/anlagen/heppe.html

Lesen Sie auch

Im 6. Wiener Gemeindebezirk gibt es ein paar sehr bekannte Parkanlagen und auch viele kleinere Grünflächen zum Erholen. Waldgebiete sind auch hier Mangelware, der Bezirk ist dicht verbaut. Der Esterhazypark ist vielen ein Begriff auch den Loquaipark oder den Therese-Sip-Park kann man in Wien-Mariahilf aufsuchen.

Andere Parkanlagen sind etwa der Fritz-Imhoff-Park und der Helene-Heppe-Park sowie der Richard-Waldemar-Park. Der 6. Bezirk ist der Übergang vom stark befahrenen Gürtel im Westen und der Innenstadt mit dem Ring und der 2er-Linie im Osten. Parkanlagen sind daher sehr wichtig und dazu zählt auch der Hubert-Marischka-Park oder der Vinzenz-von-Paul-Park. Ältere Personen nehmen hier gerne Platz und die Kinder haben mehr Freiraum als in den Wohnungen.

Das gilt auch für den Alfred-Grünwald-Park und den Minna-Lachs-Park sowie den Franz-Schwarz-Park.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Helene-Heppe-Park in Wien-MariahilfArtikel-Thema: Helene-Heppe-Park in Wien 6

Beschreibung: Der 🌳 Helene-Heppe-Park ist ein sehr kleiner Park im ✅ 6. Wiener Gemeindebezirk und dient vor allem den Kindern als Spielplatz.

letzte Bearbeitung war am: 24. 05. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung