Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Freizeitparks -> Leon-Askin-Park

Leon-Askin-Park in Wien-Ottakring

Kleiner Beserlpark bei der Thaliastraße

Der Leon-Askin-Park ist ein kleiner Beserlpark im 16. Wiener Gemeindebezirk Ottakring bei der Friedrich Kaiser Gasse und nicht weit von der dicht befahrenden Thaliastraße entfernt, die als Durchzugsstraße für den Bezirk wichtig ist. Wichtig sind daher auch solche Parks für die Kinder und auch für ältere Menschen zur Erholung.

Leon-Askin-Park: Beschreibung des Parks

Der Leon-Askin-Park hat mit einer Fläche von 2.000 Quadratmeter nicht viel Platz zu bieten und ist der typische Beserlpark, wie es ihn häufiger in der Stadt Wien gibt. Er ist deshalb naber nicht unwichtig, denn er bietet Freiraum in einem Stadtbereich mit dicht bebauten Straßenzügen und wurde 2009 neu gestaltet.

Leon-Askin-Park bei der Thalaistraße in Wien 16

Bildquelle: Wikimedia / Gugerell

Bei der Gestaltung haben die Anrainer mitgewirkt und vor allem für die Kinder wurden neue Ideen verwirklicht, damit sie gut spielen können. Blaue Rampen zu den Grünflächen sind eine Besonderheit, die auf den Ottakringer Bach hinweisen. Es gibt witzige Sitzgelegenheiten und Möglichkeiten, seine Energie ausleben zu können. Vor allem auch für die nahe gelegene Volksschule und deren Kinder ist die Überarbeitung des Parks sehr wesentlich und bietet sich als Freiraum an.

Die Parkanlage wurde nach Leon Askin (1907 - 2005, geboren als Leo Aschkenasy) benannt, einem bekannten österreichischen Schauspieler, Schauspiellehrer und Regisseur. Im Park herrscht Hundeverbot, eine Hundezone wurde eingerichtet.

Leon-Askin-Park: weitere Infos

Details zur Parkanlage samt genauen Lageplan finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse der Stadt Wien.

https://www.wien.gv.at/umwelt/parks/anlagen/leon-askin.html

Lesen Sie auch

Der 16. Bezirk der Stadt Wien ist ein Widerspruch in sich, denn es gibt im Westen die Waldgebiete als Ausläufer des Wienerwaldes und im Osten direkt beim Gürtel dicht bebaute Straßenzüge mit wenig Freiraum. Daher sind gerade dort Parkanlagen wie der Ludo-Hartmann-Park wichtig, bekannt ist auch der Kongreßpark und es gibt auch den Leon-Askin-Park.

Ganz anders sieht es im Westen aus, denn es gibt mit dem Ottakringer Wald viel mehr Platz und den brauchen die Menschen auch zur Erholung und Entspannung vom Alltag, sei es die Kinder zum Spielen und Laufen oder auch die erwachsenen Menschen.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Leon-Askin-Park in Wien-OttakringArtikel-Thema: Leon-Askin-Park in Wien-Ottakring

Beschreibung: Der 🌳 Leon-Askin-Park ist ein kleiner Beserlpark nördlich der ✅ Thaliastraße und vor allem für die Kinder zum Spielen wichtig.

letzte Bearbeitung war am: 25. 05. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung