Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Mustervorlagen -> Bewerbung: Aufnahmebestätigung

Aufnahmebestätigung schreiben

Über die erfolgreiche Bewerbung informieren

Was gibt es Schöneres, als eine Bewerbung erfolgreich gestalten zu können. Man sucht einen Arbeitsplatz, bewirbt sich, spricht persönlich vor und erhält tatsächlich die Information, dass man in das Unternehmen aufgenommen wird. Das ist für alle Seiten positiv, denn das Unternehmen kann für diesen speziellen Arbeitsplatz die Suche einstellen und hat ein neues Mitglied im Personal und die Bewerberin oder der Bewerber kann mit der Arbeit beginnen.

Manchmal erfolgt die Information der Aufnahme telefonisch, oftmals erfolgt sie aber schriftlich, wobei dem Schreiben der Arbeitsvertrag beigelegt wird, den man unterschrieben zurückschicken muss. Eine andere Vorgehensweise ist das neuerliche persönliche Vorsprechen, um den Arbeitsvertrag vor Ort zu unterzeichnen.

Das hängt aber auch von der Situation ab, weil viele Leute gar nicht vor Ort tätig werden, sondern von zu Hause aus arbeiten, vielleicht in einem weit entfernten Umfeld Kundenbesuche absolviert oder ähnliche Situationen vorliegen. Daher kann es durchaus auch sein, dass man das Finale - das Unterschreiben des Dienstvertrags - in schriftlicher Form per Post erledigt.

Nachstehend finden Sie ein Beispiel einer Aufnahmeverständigung durch das Unternehmen.

 

Ihre Bewerbung als Webdesigner

Aufnahmebestätigung schreibenSehr geehrter Herr ...!

Wir freuen uns, Sie als neuen Mitarbeiter in unserer Agentur begrüßen zu können.

Wir übermitteln Ihnen in der Beilage den Arbeitsvertrag, den Sie bitte unterzeichnet an uns retournieren mögen. Sie erhalten im Anschluss ein Exemplar, wenn Sie am 1. Oktober 20.. um 9.00 Uhr morgens in unserem Personalbüro Ihren Dienst antreten.

Wir hoffen auf eine gute Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen!

 

Beilage: Arbeitsvertrag

Wenn Dir der Artikel gefallen oder geholfen hat, teile ihn mit Freunden:

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Bisherige Kommentare (0)

Seiten: