Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Versicherungen -> Kausalität

Kausalität und Versicherung

Zusammenhang mit dem Schaden

Immer wieder kommt es zu Diskussionen über die Versicherungsleistung im Falle eines entstandenen Schadens, wobei die Kausalität das Kriterium für die Bezahlung des Schadens durch den Versicherer darstellt.

Kausalität und Versicherung

Unter der Kausalität versteht man den direkten Zusammenhang zwischen dem Ereignis und dem Schaden sowie natürlich auch den Zusammenhang zwischen dem Schaden selbst und dem abgeschlossenen Versicherungsvertrag. Schäden, die durch die Versicherung nicht gedeckt sind, können logischerweise nicht ersetzt werden. Für die Kundinnen und Kunden ist das manchmal nicht nachvollziehbar und dann ist der Ärger groß.

Wenn nun ein Fenster eingeschlagen wird und man eine Reparaturrechnung der Haustüre einreicht, ist die Kausalität nicht gegeben. Abhängig von der Größe des Schadens und manchmal auch von der Art des Versicherungsvertrages wird vom Versicherer geprüft, ob es einen Zusammenhang zwischen Ereignis und Schaden gibt.

Bei sehr großen Schäden oder komplexen Schadenssituationen wird oft ein Gutachter eingeschaltet, um das Schadensausmaß festzustellen. Es wird auch geklärt, wie es zum Schaden gekommen ist und ob der Versicherungsnehmer (der Versicherte) unschuldig war. In den meisten Fällen ist die letztere Frage schnell geklärt und es geht tatsächlich um die Höhe des Schadens, beispielsweise bei Hochwasserschäden, bei Unwettern oder nach einem Einbruch.

Kausalität und Versicherungsvertrag

Es gibt aber auch Situationen, in denen die Versicherung gerne behilflich wäre, aber unzuständig ist, was für den Einzelnen nicht erkennbar ist. Wenn zum Beispiel von einer Wohnung zur nächsten Wasser rinnt, weil die Waschmaschine eine Fehlfunktion hatte, dann ist klar, dass es eine Sache für die Haushaltsversicherung ist. Das ist aber falsch, denn in Wirklichkeit ist die Hausversicherung zuständig, da es sich um eine Schadenssituation handelt, die außerhalb des Haushaltes entstanden ist. Auch hier spielt der Begriff der Kausalität eine große Rolle.

Wenn Dir der Artikel gefallen oder geholfen hat, teile ihn mit Freunden:

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Bisherige Kommentare (0)

Seiten: