Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Zitate Gott

Zitate und Sprüche über Gott und die Religion

Aussagen aus Zitaten über Gott und den Glauben

Gott und die Religion waren oftmals im Mittelpunkt von Theaterstücken und Gedichten, wenngleich der Begriff Gott auch oft anders verwendet wurde und sich auf Politiker bezog, die glaubten, über allen anderen zu stehen. Nachstehend einige Beispiele von Zitaten und Sprüchen zum Thema Gott.

Gefundene Zitate (97) / zeige Seite 2 von 7

Zitate über Gott

Ein gutes Gedächtnis ist eine gute Gabe Gottes, Vergessenkönnen ist oft eine noch bessere Gabe Gottes.
Georg Christoph Lichtenberg
Gott Georg Christoph Lichtenberg

Wen die Natur zu der Gefahr bestimmt, dem hat sie auch den Mut zu der Gefahr gegeben.
Christian Fürchtegott Gellert
Christian Fürchtegott Gellert

Geiz ist Grausamkeit gegen die Dürftigen und die Verschwendung ist es nicht weniger.
Christian Fürchtegott Gellert
Christian Fürchtegott Gellert

Der Geizhals bleibt im Tode karg. Zweien Blicke wirft er auf den Sarg und tausend wirft er mit Entsetzen nach den mit Angst verwahrten Schätzen.
Christian Fürchtegott Gellert aus: Fabeln
Christian Fürchtegott Gellert Tod

Genieße, was Gott dir beschieden, entbehre gern, was du nicht hast! Ein jeder Stand hat seinen Frieden, ein jeder Stand auch seine Last.
Christian Fürchtegott Gellert
Ehre Frieden Gott Christian Fürchtegott Gellert

Die wahre Ruhe der Gemüter ist Tugend und Genügsamkeit.
Christian Fürchtegott Gellert
Ruhe Christian Fürchtegott Gellert

Wer den ersten Gedanken der Gerechtigkeit hatte, war ein göttlicher Mensch, aber noch göttlicher wird der sein, der ihn wirklich ausführt.
Johann Gottfried Seume
Dank Gott Mensch Recht Johann Gottfried Seume

Es singe, wem ein Gott Gesang gegeben!
Adelbert von Chamisso
Adelbert von Chamisso Gott

Viel besser ohne Glück, als ohne Liebe sein.
Christian Fürchtegott Gellert
Glück Christian Fürchtegott Gellert Liebe

Gott hilft nur dann, wenn Menschen nicht mehr helfen.
Friedrich Schiller aus: Wilhelm Tell
Gott Mensch Friedrich Schiller Wilhelm Tell

Gott ist nahe, wo die Menschen einander Liebe zeigen.
Johann Heinrich Pestalozzi
Gott Liebe Mensch Johann Heinrich Pestalozzi

Gott allein weiß, wann es ihm gutdünkt, zu schlagen, es steht bei ihm, das Leben zu nehmen, das er gegeben hat.
Axel Munthe
Gott Leben Axel Munthe

Und Gott ist das, was wir nicht fassen können.
Leopold Schefer aus: Laienbrevier
Gott

Wen Gott niederschlägt, der richtet sich selbst nicht auf.
Wolfgang von Goethe aus: Götz von Berlichingen
Götz von Berlichingen Gott Johann Wolfgang von Goethe

Was Gott tut, das ist wohlgetan.
Samuel Rodigast aus: Geistliches Lied
Gott

Zitatsuche



1 23 4 5 6 7

Ebenfalls interessant:

Zitate Frieden

Der Friede in Beziehungen und in der Politik ist der Ausgangspunkt für verschiedenste Aussagen und Zitate von Schriftsteller bis Politiker.

Zitate Vaterland

Unterschiedliche Zitate und Sprüche aus der Welt der Literatur zu den Themen Vaterland und Heimat.

Zitate Oscar Wilde

Bekannte Zitate und Sprüche aus den Werken von Oscar Wilde (1854 - 1900), einem bekannten irischen Schriftsteller.

Zitate Opfer

Bekannte Zitate und Sprüche aus dem geschriebenen Wort zum Thema Opfer im Alltag und in der Liebe sowie weiteren Interpretationen des Opfers.

Zitate Hamlet (Shakespeare)

Liste von bekannte Zitate und Sprüche aus Hamlet, der berühmten Tragödie von William Shakespeare, die auch sehr gerne für Zitate herangezogen wird.

Zitate August von Platen

Auswahl von Zitate und Sprüche aus den Werken und Schriften des August von Platen (1796 - 1835).

Zitate Ruhe / Unruhe

Auswahl von Zitate und Sprüche zum Thema Ruhe und Unruhe aus Gedichte und anderen Werken der Literatur.

Zitate Don Carlos (Schiller)

Auflistung sehr bekannter Zitate und Sprüche aus Don Carlos, ein Drama und Gedicht von Friedrich von Schiller, 1787 uraufgeführt.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Zitate und Sprüche

Startseite Hobbys