Sie sind hier: Startseite -> Unterhaltung -> Film-ABC -> Filmbegriffe

Filmbegriffe aus Film und Fernsehen

Vom Spoiler bis zum Reboot

Die Filmgenres umschreiben, um welche Art von Film es sich handelt und die vielen Aufgaben beim Drehen sind Thema der Produktion vom Regisseur bis zur Requisite. Es gibt dann aber noch einige andere Definitionen, die sich im Laufe der Zeit aus der Welt der Dreharbeiten entwickelt haben und diese könnte man als Filmbegriffe zusammenfassen.

Filmbegriffe vom Spoiler bis zum Prequel

Ein Begriff, der sogar im allgemeinen Sprachgebrauch angekommen ist, ist der Spoiler. Damit umschreibt sich das Verraten von Entwicklungen bei Film und TV-Serie, was ganz, ganz böse ist und überhaupt nicht geschätzt wird, speziell im Internet. Man möchte sich selbst überraschen lassen und daher hat man keine Lust, schon vorweg zu erfahren, wer sterben wird oder welche Paare sich finden werden. Davon abgeleitet gibt es auch den Spoiler Alarm oder englisch Spoiler Alert, der darauf aufmerksam macht, dass nachfolgend Dinge verraten und/oder besprochen werden, die sich auf ganz neue Inhalte beziehen.

Andere Filmbegriffe sind Ergänzungen für die Filmgenres wie etwa Reboot und Prequel als Bezeichnungen für wiederholende Themen. Batman und Spiderman kann man hier nennen, die unzählige Mal wieder neu erzählt werden. Zum Teil ist es einfach eine Wiederholung mit neuen Schauspielerinnen und Schauspielern, zum Teil erzählt man die Vorgeschichte - aber die Figuren kennt man und mit Begriffen wie Reboot weist man darauf eigens hin. Da gerade diese Vorgehensweise immer öfter anzutreffen ist, haben die Medien hier so manchen Begriff eingeführt, um diese neuen Filme mit alten Inhalten zu besprechen.

Ein anderes Beispiel für Filmbegriffe ist Kultfilm. Früher war ein Kultfilm ein alter Film, der über Generationen begeistert, heute wird der Begriff viel öfter angewandt. Eine fixe Regel gibt es dafür nicht.

Lesen Sie auch

Rund um die Filme haben sich die verschiedensten Begriffe gebildet, die aber zum Teil auch widersprüchlich eingesetzt werden. Was ein Kultfilm etwa ist, ist Ansichtssache. Mittlerweile wird der Begriff inflationär genutzt, früher war es die Bezeichnung für wirklich gelungene Produktionen. Der Erfolg ist auch so eine Sache, denn so mancher Independentfilm hat mit geringsten Kosten mehr Erfolg erringen können als die groß beworbenen Produktionen aus Hollywood.

Und Hollywood selbst wird immer öfter kritisiert, weil statt neuer Ideen bestehende immer und immer wieder gebracht werden wie die Superheldenfilme, allen voran die Geschichte von Batman oder Spiderman. Begriffe wie Prequel und Reboot werden dann sehr oft verwendet.

Weitere Begriffe betreffen etwa den Spoiler, mit dem man sich sehr unbeliebt machen kann. Auch bestimmte Typen in Filmen finden Eingang in die Filmbegriffe wie etwa die Scream-Queen.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Filmbegriffe aus Film und FernsehenArtikel-Thema: Filmbegriffe aus Film und Fernsehen

Beschreibung: 🎬 Filmbegriffe sind solche, die in der Filmbranche und im Fernsehen entstanden sind wie etwa der ✅ Spoiler, der Reboot oder ähnliche Definitionen.

letzte Bearbeitung war am: 22. 10. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung