Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Bergstraßen -> Bergstraßen Tirol -> Norberthöhe

Norberthöhe bei Nauders

Bergstraße Richtung Schweiz

Nauders befindet sich westlich der Ötztaler Alpen im Südwesten des Bundeslandes Tirol und von dort aus kann man nach Süden über den Reschenpass nach Italien gelangen. Will man aber nicht Italien besuchen, sondern die Schweiz ansteuern, dann bietet Nauders nach Westen hin mit der Norberthöhe eine zweite Option, die nach Martina in der Schweiz führt.

Die Bergstraße ist 1.405 Meter hoch und hat Steigungen bis 15 % anzubieten, wobei die Fahrt mit dem Wohnwagen erlaubt ist, aber nicht empfohlen wird. Denn es gibt einige Kehren, die man durchfahren muss, sodass das Ziehen des Wohnwagens eine Herausforderung darstellt.

Norberthöhe: Fakten der Bergstraße

Bergstraße Norberthöhe in TirolHöhe: 1.405 Meter
Verbindung: Nauders (Tirol) - Martina (Schweiz)
Maximale Steigung: 15 %
Wohnwagen: ja, nicht empfohlen
Wintersperre: nein
Maut: nein

Bedeutung der Bergstraße

Die Bergstraße ist eine der wenigen Möglichkeiten, auf dem Straßenweg die Schweiz direkt zu erreichen. Die andere Variante findet weit im Westen über das Rheintal nach Chur statt. Bergpässe gibt es in der nahen Umgebung mehr als genug und das dokumentiert eindruckvoll das Profil des Geländes in der näheren Umgebung. Der Reschenpass ist bestens bekannt und verbindet mit Italien, nördlich von Nauders ist mit dem Finstermünzpass die nächste Herausforderung am Straßenweg zu finden.

Obwohl der Pass recht hoch liegt und mitten in den Alpen zu finden ist, gibt es normalerweise keine Wintersperre. Bei großer Lawinengefahr kann es trotzdem passieren, dass man den Pass nicht nutzen darf.

Aktuelle Straßenlage

Die Verkehrsclubs ÖAMTC und ARBÖ informieren aktuell über die Straßenlage und es gibt zudem Hinweise bei schwierigen Fahrverhältnisse. Dazu gehören auch Baustellen auf den Autobahnen und Bergstraße, Sperren der Bergstraßen im Winter und weitere Informationen, die die geplante Fahrt beeinträchtigen können.

ARBÖ
ÖAMTC

Ebenfalls interessant:

Bergstraßen im Bundesland Tirol

Achenpass

Der Achenpass befindet sich in Deutschland an der Grenze zu Tirol und Achenkirch und ist bietet damit das Erreichen des bekannten Achensees und der Tiroler Bergwelt an.

Arlbergpass

Der Arlbergpass ist die bekannte Verbindung und Bergstraße von Sankt Anton am Arlberg in Tirol mit Langen in Vorarlberg.

Brennerautobahn

Die Brennerautobahn verbindet Sterzing in Italien im Süden mit Steinach am Brenner in Tirol ergo Österreich im Norden.

Brennerpass

Der Brennerpass ist die Alternative zur Brennerautobahn und hat die gleiche Höhe und Funktion - nämlich die Verbindung von Tirol im Norden mit Italien im Süden.

Felbertauern

Der Felbertauern ist eine bekannte Bergstraße für die Verbindung von Osttirol in Richtung Süden nach Mittersill im Bundesland Salzburg.

Fernpass

Der Fernpass befindet sich nördlich von Imst in Tirol, der Nassereith und Ehrwald Nahe der Grenze zu Deutschland verbindet.

Gaichtpass

Der Gaichtpass ist eine Bergverbindung von Weißenbach am Lech nach Tannheim nahe der deutschen Grenze im Bundesland Tirol.

Grießenpass

Der Grießenpass ist eine Bergstraße, die Hochfilzen in Tirol mit Leogang in Salzburg in West-Ost-Richtung verbindet und eine der einfacheren Bergstraßen ist.

Hahntennjoch

Das Hahntennjoch ist eine hohe Bergstraße in Tirol, die das Inntal und die Stadt Imst mit dem Lechtal und Elmen verbindet.

Holzleitensattel

Der Holzleitensattel ist eine Bergstraße in Tirol und verbindet Telfs im Inntal mit Nassereith, das die Weiterfahrt nach Deutschland ermöglicht.

Kartitscher Sattel

Der Kartitscher Sattel ist eine steile Bergstraße in Osttirol und verbindet Sillian mit Obertilliach im Lesachtal und ermöglicht damit die Fahrt nach Kärnten.

Kühtai

Das Kühtai ist eine Bergstraße im Bundesland Tirol und eine mögliche Verbindung von Ötz nach Kematen als Ausweichstrecke zum Inntal.

Namlospass

Der Namlospass ist ein Bergpass in den Lechtaler Alpen, der die Fernpassstraße mit dem Lechtal oder Berwang mit Stanzach verknüpft.

[aktuelle Seite]

Norberthöhe

Die Norberthöhe ist eine kurvige Bergstraße von Nauders im Südwesten Tirols nach Martina in der Schweiz und somit auch einer der Grenzpässe von oder nach Österreich.

Oberjoch

Das Oberjoch ist eine Bergstraße und Bergverbindung und gleichzeitig Grenzübergang zwischen Sonthofen (D) und Tannheim in Tirol.

Pass Thurn

Der Pass Thurn ist eine Bergstraße und Straßenverbindung von Tirol nach Salzburg oder auch von Kitzbühel nach Mittersill.

Reschenpass

Der Reschenpass ist die Verbindung vom Oberinntal und Südtirol, einer wichtigen Bergstraße von Österreich nach Italien und verbindet Nauders mit Reschen in Südtirol.

Scharnitzpass

Der Scharnitzpass ist eine Bergstraße von Seefeld nach Norden und Mittenwald in Deutschland, wobei der Pass den Grenzübergang darstellt.

Silvretta Hochalpenstraße

Die Silvretta Hochalpenstraße ist eine Bergstraße im Süden von Vorarlberg und weiterführend bis nach Tirol und bietet die Fahrt von Galltür in Tirol nach Partenen in Vorarlb

Staller Sattel

Der Staller Sattel ist eine Bergstraße und der Grenzübergang sowie die Verbindung von Antholz in Südtirol mit St. Jakob im Defereggental in Osttirol.

Steinpass

Der Steinpass ist ein Grenzpass an der Staatsgrenze von Österreich und Deutschland bei Lofer in Tirol und Bad Reichenhall in Deutschland.

Timmelsjoch

Das Timmelsjoch ist ein Bergpass im Süden Tirols, der vom Ötztal und Sölden nach Süden über die Grenze und damit nach Italien führt.

Zirler Berg

Der Zirler Berg ist eine Bergstraße im Bundesland Tirol und verbindet Zirl nahe bei Innsbruck mit dem bekannten Wintersportzentrum Seefeld.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Bergstraßen Tirol

Startseite Auto