Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Bauernmarkt Österreich -> Niederneukirchen

Bauernmarkt in Niederneukirchen

Bauernmarkt im Sinne eines Monatsmarktes

Niederneukirchen ist eine Gemeinde im Bezirk Linz-Land in Oberösterreich mit verschiedenen Angeboten für die Freizeitgestaltung wie Wandern, Ausflüge und Radfahren. In der Region gibt es einige bekannte Städte und die Landeshauptstadt Linz ist auch nicht fern, aber selbst hat man auch einiges zu bieten. Für die alltäglichen Besorgungen gibt es unter anderem auch den Bauernmarkt.

Bauernmarkt in Niederneukirchen: das Angebot

Der Bauernmarkt, häufig als Niederneukirchner Bauernmarkt bezeichnet, hat den Charakter eines Monatsmarktes, denn einmal im Monat kann man die landwirtschaftlichen Produkte direkt bei den Bäuerinnen und Bauern erwerben. Dazu gehören je nach Jahreszeit Obst und Gemüse sowie natürlich das Bauernbrot, verschiedenes Gebäck oder auch Getreideprodukte sowie Milch, Milchprodukte und verschiedene Sorten von Wurst, Käse und Fleisch.

Zudem kann man den Markt zum Kaufen von Getränke nutzen und sich mit den Erzeugern über die Produkte unterhalten oder den einen oder anderen Wunsch äußern. Und als Treffpunkt ist der Bauernmarkt auch gut geeignet.

Ort und Öffnungszeiten

Der Bauernmarkt hat den Charakter eines Monatsmarktes, denn er findet einmal im Monat statt, wobei der Samstag als Markttag und hier die Vormittagsstunden ausgewählt wurde. Es gibt eine kurze Winterpause im Jänner, aber vom Februar bis zum Dezember kann man sich zu Monatsbeginn mit den nötigen Lebensmitteln versorgen. Organisiert wird der Markt im Gemüsehof Wild.

Titel: Bauernmarkt in Niederneukirchen
Markttage: jeden 1. Samstag von Februar bis Dezember
Öffnungszeiten: von 08.00 bis 12.00 Uhr
Ort: 4491 Niederneukirchen, Gemüsehof Wild

Weitere Informationen

Details zum Bauernmarkt in Niederneukirchen inklusive Markttage und dem Angebot sowie über die Gemeinde selbst finden Sie unter der nachstehenden Internetseite.

http://www.niederneukirchen.ooe.gv.at/Bauernmarkt_8

Lesen Sie auch

Das Angebot an Bauernmärkte sowie Wochenmärkte oder anders definierter Einkaufsmöglichkeiten für frische landwirtschaftliche Produkte ist in Oberösterreich umfangreich. Die meisten Märkte haben am Wochenende geöffnet, manche saisonal und die großen Märkte etwa in Linz sind an mehreren Tagen oder überhaupt die ganze Woche für den Einkauf nutzbar.

Die gesamte Liste aller Bauernmärkte gibt es auf Seite Bauernmärkte in Oberösterreich.

Bezirk Linz-Land

Bezirk Linz-Stadt

Besonders viele Marktangebote gibt es natürlich in der Landeshauptstadt Linz mit unterschiedlichen Standorten, um den großen Bedarf abdecken zu können. Einige Märkte sind tageweise geöffnet, andere sind die ganze Woche und das ganze Jahr nutzbar.

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Bauernmarkt Niederneukirchen mit den ÖffnungszeitenArtikel-Thema: Bauernmarkt in Niederneukirchen

    Beschreibung: In Niederneukirchen im Bezirk Linz-Land gibt es einmal pro Monat einen Bauernmarkt mit dem Angebot, die Bauernprodukte direkt vom Erzeuger kaufen zu können.

    letzte Bearbeitung war am: 23. 09. 2020