Sie sind hier: Startseite -> Veranstaltungen -> Adventmarkt Österreich -> Wien Prater

Wintermarkt am Riesenradplatz im Prater 2020

Adventmarkt beim Wiener Riesenrad

Der Wintermarkt am Riesenradplatz begeht seine elfte Saison und lädt zum Verweilen im Wiener Prater ein. Seit jeher sind die Live-Konzerte ein fixer Bestandteil des winterlichen Zaubers – heuer liegt der Fokus hierbei auf heimischen Künstlerinnen und Künstlern. Glühwein, köstliche Schmankerl und buntes Kinderprogramm kommen selbstverständlich auch nicht zu kurz. Von 21. November 2020 bis 6. Jänner 2021 verwandelt sich der Prater einmal mehr zu einer magischen Winterwelt für die ganze Familie. 

Bereits seit elf Jahren stellt der Wintermarkt am Riesenradplatz einen Winter-Fixpunkt dar und erfreut sich seither großer Beliebtheit. „Die Wienerinnen und Wiener verbringen gerne entspannte Winterabende und die Adventzeit hier im Prater. Die Vorfreude auf Weihnachten steigt und auch Silvester sowie die ersten Jännertage können am Wintermarkt verbracht werden,“ freut sich Natascha Kornberger, Wintermarkt-Koordinatorin. „Genau das unterscheidet uns von anderen Weihnachts- und Christkindlmärkten und gibt
uns unseren Namen ‚Wintermarkt‘, denn wir stehen auch in dieser Saison wieder für 47 Tage voller Musik, Weihnachtsleckereien und winterlicher Atmosphäre.“

HINWEIS: DER ADVENTMARKT WURDE WEGEN CORONA ABGESAGT!

Spaß und Unterhaltung für alle

Neben den Köstlichkeiten und Live-Konzerten, die man direkt am Riesenradplatz genießen kann, bietet sich auch eine Fahrt mit dem Winterzug durch den verschneiten Prater an. Das Wiener Riesenrad, Autodrom, 5D-Kino, Kettenkarussell und Co. haben ebenfalls geöffnet und machen den Ausflug in den Prater komplett. Im Chocolate Museum verkostet die ganze Familie Schokolade und erfährt alles rund um Kakao und Schokolade, nebenan in Madame Tussauds Wien warten bereits Madonna, Elvis und Co. auf ihre Fans. Im beheizten Zelt des WinterCircus auf der Kaiserwiese wird die ganze Familie von Clowns, Artisten und tierischen Künstlern begeistert. Auch der Original Wiener Praterkasperl ist im Circuszelt zu Gast und zieht die jüngsten Besucherinnen und Besucher bei freiem Eintritt mit lustigem Kasperltheater in seinen Bann.

Von Mittwoch bis Sonntag finden am Riesenradplatz jeweils abends Live-Konzerte statt – von Austropop über Soul, Pop, Rock, Folk, R&B, Reggae bis hin zu Gospel ist für absolut jeden Geschmack und jede Laune etwas dabei! In diesem Jahr werden hier einmal mehr heimische Künstlerinnen und Künstler vor den Vorhang geholt und das Herzstück des Wintermarkts, die Wintermarkt-Bühne, bespielen. Bei haugemachtem Glühwein, köstlichen Punschkreationen und Weihnachtswaffeln entspannt der Musik lauschen – so lässt sich der Winter nicht nur aushalten, sondern fantastisch genießen.

Den Advent läuten die Perchten diesmal noch größer und schauriger als jemals zuvor ein – am 29. November ziehen gruselige Gestalten durch den Prater, im Anschluss erklingen bekannte Austropop-Hits aber auch Eigenkompositionen von „Mini & Claus“ auf der Wintermarktbühne.

Versteigerung mit karitativem Zweck

Am 5. Dezember versteigern die Standlerinnen und Standler nicht nur Gutscheine und Geschenke, sondern auch Erlebnisse. Denn Neugierige können im Zuge der Versteigerung sogar einen Blick hinter die Kulissen des Praters werfen. Der Erlös kommt einem karitativen Zweck zugute. Der Verein „Ich bin aktiv – Lebensbegleitung von Menschen mit Behinderung“ ist spendenbegünstigter Empfänger und wurde 2013 mit dem Ziel gegründet, jungen Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben in
Würde zu ermöglichen. Diese Mission verfolgt der Verein mittels Angeboten in den Bereichen Freizeit, Wohnen, Arbeit und Bildung. Für Live-Musik und Rock-Blues-Stimmung vor und nach der Versteigerung sorgen „Doktor SüdBahn & die SymPartie“ aus Kärnten. 

Wintermarkt-Abschluss am 6. Jänner

Der Wintermarkt endet nicht wie zahlreiche andere Weihnachtsmärkte mit Silvester oder gar Weihnachten. Denn der Name ist Programm - es geht weiter bis 6. Jänner 2021. Denn auch für die Zeit um und nach Silvester gibt es einige Highlights. Zu Silvester beginnen die Feierlichkeiten bereits zu Mittag und in den Abendstunden bietet ein Musikprogramm der Extraklasse den perfekten Jahresabschluss. Das traditionelle und unvergessliche Musikfeuerwerk darf natürlich auch heuer nicht fehlen. Somit kann das Jahr 2021 gebührend begrüßt werden. Am 1. Jänner 2021 kann das traditionelle Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker voll und ganz im Prater genossen werden, denn es wird live auf der LED-Wall am Riesenradplatz übertragen. Zu guter Letzt wird zum Abschluss des Wintermarkts am letzten Tag Punsch und Glühwein zum Spezialpreis ausgeschenkt.

Ein Überblick über 47 Tage Wintermarkt am Riesenradplatz

Eröffnung des Wintermarkts
Am 21. November 2020 um 11.00 Uhr öffnet der Wintermarkt seine Pforten, die feierliche Eröffnung findet ab 19.00 Uhr am Riesenradplatz statt.

Original Wiener Praterkasperl
Der Kasperl im Prater ist nicht alleine! Er hat einen Vogel und sorgt gemeinsam mit ihm einmal in der Woche beim Wintermarkt am Riesenradplatz nicht nur für Spaß und Spannung, sondern bezwingt sogar den ein oder anderen Bösewicht. Nebenbei rettet er Prinzessinnen und entzaubert magische Frösche. Lachen garantiert!
Vorstellungen: 26.11., 03., 10., 17., 26.12.2020 und 01.01.2021 um 15.30 bei freiem
Eintritt im Circuszelt, Kaiserwiese

WinterCircus auf der Kaiserwiese
Der WinterCircus startet heuer bereits am ersten Wintermarkt-Tag, den 21. November. Auch nach Ende des Wintermarkts kann man hier noch bis Ende Februar Jongleure, Clowns und viele andere Artisten jeden Freitag bis Sonntag bei atemberaubenden Vorstellungen bestaunen. Zusätzlich zu den regulären Vorstellungen können Schulen eigene Termine buchen (Beginn: 9.30 Uhr). Wer immer schon einmal selbst in der Manege stehen wollte: am 29. November findet von 15.30 bis 17.00 Uhr der Tag der offenen Tür statt.
Vorstellungen & Details unter www.wintercircus.at

Perchtenlauf
Jahr für Jahr ziehen die teuflischen Perchten durch den Prater und läuten die Weihnachtsstimmung ein. Großartige Masken und schaurig gute Kostüme – die Ausstattung der Perchten lässt keine Wünsche offen. So wird im Prater das Fürchten gelehrt! Der Perchtenlauf am ersten Advent wird heuer noch größer und aufregender als jemals zuvor.
29. November 2020, ab 17.00 Uhr, Riesenradplatz

Adventmarkt Prater mit Krampuslauf

Bildquelle: Prater Wien / Julius Silver

Versteigerung der Wintermarkt Standlerinnen und Standler für den guten Zweck
Ersteigert werden können Blicke hinter die Kulissen des Praters, Gutscheine und Geschenke. Der Erlös der Versteigerung kommt dem Verein „Ich bin aktiv“ zugute, welcher sich um junge Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung für ein selbstbestimmtes Leben in Würde einsetzt.
5. Dezember 2020, ab 19.30 Uhr, Riesenradplatz

Silvester am Riesenradplatz
Let´s Party together! Mit einem Musikprogramm der Extraklasse und einem unvergesslichen Musikfeuerwerk wird das Jahr 2020 gebührend begrüßt! Bereits ab 12.00 Uhr kann man sich am Wintermarkt bei heißen Getränken und Schmankerln auf Silvester einstimmen. Ab 20.00 Uhr sind Live-Konzerte heimischer Künstlerinnen und Künstler geplant. Das absolute Highlight dieses Abends ist das 10-minütige musiksynchrone Feuerwerk, welches um Mitternacht den Riesenradplatz in allen Farben hell erleuchten lässt. Erstklassige Pyrotechnik mit perfekt abgestimmter Musik wird die Besucherinnen und Besucher begeistern und einen unvergesslichen
Jahreswechsel bereiten. Tanzen und ausgelassene Stimmung sind somit vorprogrammiert!
31. Dezember 2020, ab 12.00 Uhr, Riesenradplatz

Adventmarkt Prater Feuerwerk

Bildquelle: Prater Wien / Julius Silver

Live-Übertragung des traditionellen Neujahrskonzertes
Der Prater tanzt am 01.01.2021! Das traditionelle Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker, das mittlerweile in über 90 Länder weltweit übertragen wird, kann live auf der LED-Wall am Riesenradplatz mitverfolgt werden. So kommt die richtige Neujahrsstimmung auf. Seit Jahrzehnten präsentieren die Wiener Philharmoniker ihrem Publikum zum Jahreswechsel ein heiteres und zugleich besinnliches Programm aus dem reichen Repertoire der Strauß-Dynastie und deren Zeitgenossen.
1. Jänner 2021, ab 11.00 Uhr, Riesenradplatz

Die Konzerte – Der Prater rockt!
Fünf Tage pro Woche (von Mittwoch bis Sonntag) finden am Wintermarkt Live-Konzerte statt. Diesmal wird hier verstärkt auf heimische Künstlerinnen und Künstler gesetzt, die das Herzstück des Wintermarkts, die Wintermarkt-Bühne, bespielen. Auch in der täglichen Beschallung wird auf Unterhaltung gesetzt. Montag gibt es Musik aus den 50ern & 60ern, Dienstag spielen wir die 70er, am Mittwoch lassen wir die 80er-Jahre hochleben. Donnerstag bis Samstag spielen wir aktuelle Hits und Sonntag swingen wir zu Rat Pack & Co. Aber auch am Wintermarkt wird es weihnachtlich. Ab Mitte Dezember erklingen bekannte Hits wie „Last Christmas“ oder „Driving Home For
Christmas“ über den Riesenradplatz. Die Wintermarkt-Bühne kommt in Weihnachtsstimmung und beherbergt Live-Musik von Gospel und X-Mas-Pop Bands.
Ab dem 27. Dezember bereiten wir uns dann musikalisch auf Silvester vor.

Winterschlussverkauf
Am letzten Tag des Wintermarktes am Riesenradplatz im Wiener Prater bedanken sich die Standlerinnen und Standler und schenken nach dem Motto „Alles muss raus!“ Glühwein und Punsch zum Spezialpreis aus. Um 19.00 Uhr wird Wintermarkt-Moderator, Max Shelly, dann endlich sein Gesangstalent zum Besten geben. Beim letzten Live-Konzert am Wintermarkt am Riesenradplatz wird er wie auch in den letzten Jahren alles geben!
6. Jänner 2021

Informationen
Titel: Wintermarkt am Riesenradplatz

Termin: 2020 abgesagt
Öffnungszeiten: Mo - Fr 12.00 - 22.00, Sa, So, Feiertag 11.00 - 22.00 Uhr
Weiters: 24.12. 10.00 - 17.00, 31.12./1.1. 12.00 - 02.00 Uhr
Ort: 1020 Wien, Prater, Riesenradplatz

http://www.wintermarkt.at/

Eventkalender Wien

Einen Überblick über die uns gemeldeten Termine von Adventmärkten finden Sie im Eventkalender Wien inklusive der Möglichkeit, nach Marktname oder Veranstaltungsort zu suchen.

Eventkalender Wien

Lesen Sie auch

In der Stadt Wien gibt es eine ganze Reihe an Adventmärkten, wobei vor allem die großen Märkte wie am Rathausplatz, in Schönbrunn oder auf dem Spittelberg meist von Mitte November bis zum Heiligen Abend durchgehend geöffnet haben. Es gibt aber auch kleinere Märkte mit ein paar Tagen an Öffnungszeiten.

Den gesamten Überblick über die gespeicherten Adventmärkte finden Sie auf der Seite Adventmärkte in Wien.

Adventmärkte im 1. Bezirk

Der Schwerpunkt schlechthin ist in Wien der erste Bezirk mit dem großen Christkindlmarkt am Wiener Rathaus, aber auch Veranstaltungen in der Freyung und an anderen Orten. Dazu zählt auch das Weihnachtsdorf zwischen den beiden großen Museen am Maria-Theresien-Platz.

Adventmärkte im 2. Bezirk

Adventmärkte im 3. Bezirk

Einige Adventmärkte bietet auch der 3. Bezirk unter anderem mit der Besonderheit des Weihnachtsbasars der Schwedischen Kirche - eine traditionelle und deutlich andere Weihnachtsveranstaltung.

Adventmärkte im 4. Bezirk

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Wintermarkt Wiener PraterArtikel-Thema: Wintermarkt am Riesenradplatz im Prater 2020

Beschreibung: Der Wintermarkt am Riesenradplatz ist ein Adventmarkt im Wiener Prater von November bis zu den Heiligen Drei Königen.

letzte Bearbeitung war am: 23. 11. 2020

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung