Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Zoos in Österreich -> Altenfelden Wildpark

Tierpark Altenfelden in Oberösterreich

Flächenmäßig größter Wildpark in Österreich

Der Tierpark Altenfelden, auch Wildpark Altenfelden bezeichnet, besteht seit dem Jahr 1969 und befindet sich im Bereich des Oberen Mühlviertels im Bundesland Oberösterreich. Mit einer Fläche von 80 Hektar ist der Tierpark der flächenmäßig größte, den es in Österreich gibt. Der Schwerpunkt der gezeigten Tiere liegt bei einheimischen Tieren, aber es gibt auch viele exotische Tierarten, die man aus der Nähe betrachten kann.

Tierpark Altenfelden: das Angebot

Die Besonderheit vieler Wildparke besteht darin, dass man nicht nur die Tiere besuchen, sondern daraus einen richtigen Ausflug mit Wanderungen machen kann. Das gilt auch für diesen Tierpark, der zum Beispiel eine zweistündige Wanderung zulässt und es gibt sogar alpine Kletterstrecken an den Felshängen.

Tierpark Altenfelden in Oberösterreich / Puma

Bildquelle: Tierpark Altenfelden / zoo-fotografie.com

Gezeigt werden etwa 1.000 Tiere, wobei der Schwerpunkt bei den einheimischen Säugetieren und Vögeln liegt, aber es gibt auch exotische Tiere, die man betrachten kann. Steinböcke, Gemsen und Murmeltiere können für die erste Gruppe genannt werden, wobei es auch asiatische Tierarten gibt. Präriehunde, Hirschziegenantilopen oder Affen sind für Beispiele für die exotischen Tiere. Bekannt ist der Tierpark schon seit vielen Jahren durch eine sehr große Sammlung von Hirscharten und natürlich gibt es die Klassiker der Wildparks vom Rot-, über das Reh- bis zum Damwild.

Besonderheiten im Tierpark

Erwähnt ist bereits der etwa zweistündige Wanderweg, der aber noch durch Gehwege und die Kletteroptionen ergänzt wird. Dazu gibt es viele Möglichkeiten zum Spielen für die Kinder. Die Spielplätze haben auch ein Piratenschiff inkludiert, dazu gibt es eine Mini-Bahn oder die Möglichkeit des Ponyreitens. Außerdem gibt es einen Streichelzoo.

Spannend ist immer die Fütterung der Tiere, die hier durch Fütterungsautomaten auch durch die Besucher selbst erfolgen kann. Neben dieser besonderen Möglichkeit bei bestimmten Tierarten gibt es auch Schaufütterungen und Tiershows. Die Gepardenfütterung ist hier zu nennen sowie die Greifvogelschau.

Die Wege sind durchwegs barrierefrei, vor allem der Hauptweg ist asphaltiert und mit dem Rollstuhl nutzbar. Aber es gibt verschiedene Niveaus und daher ist eine Begleitperson nötig. Geschotterte und teilweise ansteigende Wege sind nur bedingt nutzbar, das gilt auch für den Kinderwagen.

Die Hunde dürfen an der Leine mitgeführt werden.

Tierpark Altenfelden: weitere Infos

Details über die Tiere und die Shows sowie die Öffnungszeiten und Eintrittspreise finden Sie auf der nachstehenden Webseite des Tierparks.

http://tierpark-altenfelden.at/

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Tierpark Altenfelden OberösterreichArtikel-Thema: Tierpark Altenfelden in Oberösterreich

Beschreibung: Der Tierpark Altenfelden in Oberösterreich bietet etwa 1.000 Tiere auf einer Fläche von 80 Hektar inklusive Flugshow und Wanderwege.

letzte Bearbeitung war am: 03. 07. 2020

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung