Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Technik Trends -> Übersetzungen

Mensch oder Computer bei Übersetzungen: Vorteile & Nachteile

Wer bietet die bessere Übersetzung?

Sie benötigen eine Übersetzung und fragen sich, ob diese von einem Menschen oder einem Computer erstellt werden soll? Im Folgenden erklären wir Ihnen die wichtigsten Unterschiede sowie die Vor- und Nachteile der beiden Möglichkeiten.

Kann eine Übersetzungssoftware die professionelle Übersetzung ersetzen?

Übersetzungsprogramme liegen aktuell im Trend und werden gerne genutzt. Es gibt viele verschiedene Anbieter, die sich darauf spezialisiert haben. Auf den ersten Blick spart man sich als Unternehmen dadurch den Gang zu einer professionellen Übersetzungsagentur. Doch auf den zweiten Blick wird deutlich, dass die Tools auch heute noch nicht weit genug sind, um einen echten Übersetzer zu ersetzen. Mithilfe einer Übersetzungssoftware kann zwar der grobe Sinn in eine andere Sprache übertragen werden, sprachliche Feinheiten, grammatikalische Korrektheit und bestimmte Redewendungen werden jedoch außen vor gelassen.

Übersetzungen Mensch oder Maschine?Bildquelle: pixabay.com / mohamed_hassan

Die Unterschiede der Übersetzungen

Die maschinelle und humane Übersetzung unterscheiden sich in ihrer Qualität, der Funktionsweise, dem Preis und den vielen weiteren Bereichen. Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick über beide Arten:

Vor- und Nachteile der menschlichen Übersetzung

Ein professionelles Übersetzungsbüro arbeitet mit Muttersprachlern zusammen, welche sowohl die Ausgangssprache als auch die übersetzte Sprache perfekt beherrschen. Zudem besitzen menschliche Übersetzer weitere Komponenten, welche ein Programm nicht besitzt, wie Kreativität, Interpretationsfähigkeit und Sprachgefühl. So kann der Kontext einer Übersetzung berücksichtigt werden, denn der Übersetzer kennt das Zielland. Kulturelle Feinheiten können dadurch integriert werden, sodass der Text perfekt an die Eigenheiten des Landes angepasst ist.

Das Ergebnis ist in der Regel nicht als Übersetzung erkennbar und macht einen natürlichen sowie flüssigen Eindruck. Das hat natürlich auch seinen Preis, ein professioneller Übersetzer ist deutlich teurer als eine maschinelle Übersetzung. Zudem liegt das Ergebnis nicht sofort vor, sondern benötigt einige Zeit.

Vor- und Nachteile der maschinellen Übersetzung

Die maschinelle Übersetzung ist sehr beliebt, da diese kostengünstig, teilweise sogar kostenlos, ist. Zudem erhalten Sie innerhalb von wenigen Sekunden Ihren übersetzten Text. Auch die Sprachkombinationen sind mittlerweile relativ breit verfügbar. Allerdings handelt es sich dabei um eine wörtliche Übersetzung, welche den kulturellen Kontext und weitere Besonderheiten nicht berücksichtigt. Das Ergebnis ist relativ ungenau und unzuverlässig.

Welche Übersetzungsmöglichkeit für welchen Anlass?

Die Entscheidung für oder gegen eine menschliche Übersetzung hängt von einer Reihe von Kriterien ab:

Menschliche Übersetzung

Dokumente, die zur Weitergabe bestimmt sind, sollten unbedingt professionell übersetzt werden. Ansonsten könnten die Inhalte dem Image des Unternehmens schaden. Werbetexte, geschäftliche Inhalte sowie der Internetauftritt, sollten also immer menschlich übersetzt sein. Auch Dokumente, bei denen Fachkompetenzen erfordert werden, wie Finanzübersetzungen, juristische Inhalte oder medizinische Übersetzungen, sollten von einem Profi bearbeitet werden. Dadurch generieren Sie eine hohe Qualität. Dazu sollten Sie doch einen Übersetzer wählen, welcher Erfahrung und Kompetenz im jeweiligen Fachgebiet mitbringt.

Maschinelle Übersetzung

Die maschinelle Übersetzung ist dagegen praktisch, wenn Texte zum persönlichen Gebrauch übersetzt werden sollen und es nicht um öffentlichkeitswirksame Inhalte geht. Auch eine fremdsprachige E-Mail kann dadurch schnell generiert werden. Generell ist die maschinelle Übersetzung eine gute Möglichkeit, wenn lediglich der Sinn übertragen werden soll. Nicht immer sind der kulturelle Kontext oder sprachliche Besonderheiten wichtig. In diesen Fällen können Sie ohne Probleme auch auf eine automatisch generierte Übersetzung zurückgreifen. Alle Texte, die zur Veröffentlichung bestimmt sind, sollten jedoch von einem Menschen übertragen werden.

Immer wenn es an die Öffentlichkeit geht oder wenn hohe Qualität gefragt ist, dann sollten Sie auf eine menschliche Übersetzung zurückgreifen. Die Übersetzungsprogramme sind noch nicht weit genug, als dass Texte wirklich perfekt übersetzt werden können. Allerdings verbessert sich auch die Software immer weiter, die Übersetzungen werden in den nächsten Jahren eine immer höhere Qualität erzielen. Dies wird durch immer bessere Algorithmen geschafft. Trotzdem wird auch dann fraglich sein, ob die Inhalte besser übersetzt als es ein Mensch machen könnte.

Lesen Sie auch

Die Technik macht alle paar Jahre einen großen Sprung und verändert sich selbst und die damit verbundenen Möglichkeiten. Man spricht auch von den Techniktrends oder kurz Techtrends. Dazu gehört zum Beispiel die Möglichkeit, Übersetzungen auch durch die Maschine bewerkstelligen zu können. Das ist aber ein gutes Beispiel für die Digitalisierung im Alltag. Ob das Sinn macht, ist die Frage. Der nächste Schritt ist die KI und damit das Aufgabengebiet des KI-Entwicklers oder auch die Funktionen der KI.

Auch Initiativen wie Best of Swiss Apps fördern die Trends und Innovationen, die APIs sind sowieso immer ein Thema. Das liegt auch an den zahlreichen Anwendungen, wie etwa den automatisierten Tools für Kundenbindung als Beispiel aus dem Marketing.

Wobei die Entwicklung nie ruht, wie man gut an der Entwicklung von Windows ablesen kann. Das erste Windows hat mit den aktuellen Versionen nichts mehr gemein. Das Thema Betriebssysteme ist ohnehin zentral, sei es im Computer oder auch bei Navi und vielen anderen Geräten und die beliebtesten Programmiersprachen hängen eng damit zusammen. Aber auch wichtige Upgrades der Hardware können helfen. Wobei die Frage auch zu stellen ist, ob man einen Desktop-PC nutzen möchte oder lieber mobile Geräte.

Die Sicherheit im Internet ist etwa ein zentrales Thema geworden, beispielsweise wie man seriöse Webseiten erkennt, auch im Internet sparen rückt oft in den Fokus. Es bleiben aber auch die Klassiker, wie etwa das Webdesign und die Bedeutung der eigenen Webseite für das Online-Marketing.

Die Sportstatistik gab es schon immer, aber jetzt gibt es die Sportstatistiken im Internet jederzeit abrufbar. Eine weitere Anwendung stellen die Vergleichsportale im Internet dar. Die Maschine ist auch das Thema beim Google-Algorithmus, der die Ergebnisse in der Google Suchmaschine steuert. Diese Ergebnisse sind das Resultat vieler Überlegungen und Maßnahmen und können auch beeinflusst werden - von SEO bis SEA.

Eine Basis ist das Webhosting selbst, um im Internet als Anbieter agieren zu können. Für Unternehmen kann auch das Server Housing eine wichtige Lösung sein, Angebote wie Windows in der Cloud sind gleichfalls wichtig geworden. Wobei weiterhin das Betriebssystem Windows im Fokus steht, auch beim Vergleich vom Windows 11 vs. Windows 10.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Übersetzungen: Mensch oder Computer?Artikel-Thema: Mensch oder Computer bei Übersetzungen: Vorteile & Nachteile

Beschreibung: Welche 🔌 Übersetzung ist besser: die von Menschen oder die von ✅ Übersetzungssoftware mittels Computer? wer kann es wirklich besser?

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Gartenlexikon
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung