Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Schnellstraßen -> S34 - Traisental

S34 Traisental Schnellstraße

Geplante Verbindung von St. Pölten mit dem Traisental

Die S34 Traisental Schnellstraße ist eine schon lange geplante Schnellverbindung für den Straßenverkehr im südwestlichen Niederösterreich und zwar von der Landeshauptstadt St. Pölten in das untere Traisental. Dabei handelt es sich um ein sehr kurzes Straßenstück von nicht einmal zehn Kilometer, aber auch das ist noch unsicher.

Verschiedenste Pläne gab es bereits für eine Verwirklichung, die möglicherweise rund um das Jahr 2019 nun doch zu einer Realisierung führen könnten. Der Hintergrund ist der dichte Straßenverkehr von Sankt Pölten in Richtung Süden auf der B20, die entlastet werden soll. Als zusätzliche Aufgabe soll die B334 die Umfahrung von Wilhelmsburg bis Traisen ermöglichen. Diese ist aber sehr umstritten. Traisen ist ein wichtiger Verkehrspunkt in Niederösterreich, denn nach Norden gibt es viele Transporte Richtung Sankt Pölten, nach Süden reisen viele in das Mariazeller Gebiet und nach Osten kann man über Hainfeld und den Gerichtsberg in den Badner Bereich fahren.

Ausfahrten der S 34 Traisental Schnellstraße

km Ausfahrt
0 Knoten St. Pölten (A1)
2 Knoten Schwadorf (A1)
4 Völtendorf (B39)
9 Wilhelmsburg-Nord (B20)
  weiter auf der B334

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten