Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Chinesische Astrologie -> Tiger Mondphasen

Tierkreiszeichen Tiger und Mondphasen

Zusammenspiel von Tiger und Mondphasen

Jedes der zwölf Tierkreiszeichen in der chinesischen Astrologie wird durch die Mondphasen beeinflusst. Der Mensch wird im Jahr eines Tierkreiszeichens geboren, allerdings hängt sein Charakter und seine Veranlagung nicht nur vom Jahr, sondern auch von der Mondphase ab. Je nachdem, wann ein Mensch in diesem Jahr geboren wurde, werden unterschiedliche Charakterzüge beschrieben.

Nachstehend werden die Mondphasenzuordnungen für das Tierkreiszeichen Tiger beschrieben. Sie beginnen im Monat Februar, wenn das neue chinesische Jahr beginnt und enden im Jänner, wenn das Jahr abgeschlossen wird.

Der erste Mond / Monat: Februar

Menschen im Jahr des Tiger sind zurückhaltende, sture, aber freundliche Charaktere. Sie können sehr gut beobachten, sind kommunikativ aber eingeschränkt und suchen in jungen Jahren das Abenteuer, während sie in der mittleren Reife ruhiger werden.

Der zweite Mond / Monat: März

Der Tiger des zweiten Mondes polarisiert. Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn. Der Tigermensch ist unnachgiebig, schnell, mutig und wachsam. Er fragt nicht, er handelt.

Der dritte Mond / Monat: April

Tigermenschen des dritten Mondes sind entgegenkommend und sehen die Probleme des anderen vor seinen eigenen. Der Tiger ist sensibel, mutig und leidenschaftlich, dabei auch großzügig, nur objektiv ist er nicht.

Der vierte Mond / Monat: Mai

Wird ein Tiger im vierten Mond geboren, dann ist er fast ein wenig kindisch. Er ist ein leidenschaftlicher Liebhaber, das mit der Treue ist ihm nur nicht so wirklich wichtig. Er arbeitet hat und hat eine Menge Optimismus.

Der fünfte Mond / Monat: Juni

Tigermenschen im fünften Mond sind beneidete Leute, die ihren eigenen Weg gehen. Das macht sie so attraktiv, weil sie auf andere nicht angewiesen sind. Es sind ruhige Menschen, ein wenig unentschlossen aber gutherzig.

Der sechste Mond / Monat: Juli

Sehr stark ist der Tiger des sechsten Mondes, furchtlos stellt er sich Herausforderungen, bei denen er aber eher tollpatschig agiert. Aber er ist ein Glückskind, weshalb es wenige negative Folgen gibt.

Der siebente Mond / Monat: August

Eine Führungspersönlichkeit ist der Tigermensch des siebenten Mondes. Solche Leute unterstützen große Gruppen von Menschen gerne, sie sind kreativ, nicht ängstlich und schnell.

Der achte Mond / Monat: September

Zu Künstlern werden oft Tigermenschen des achten Mondes. Sie brauchen ihre Unabhängigkeit, um sich ausdrücken zu können. Sie tanzen gerne und lieben die Musik. Im Mittelpunkt ihres Handelns steht stets das eigene Schaffenswerk.

Der neunte Mond / Monat: Oktober

Das Aussehen ist dem Tigermenschen des neunten Mondes wichtig. Dieser Mensch reagiert auf Äußerlichkeiten mehr als andere Tigermenschen und reagiert mitunter unsensibel oder unreif.

Der zehnte Mond / Monat: November

Wer Streit sucht, sollte sich an einen Tigermenschen des zehnten Mondes wenden, denn dieser ist durch seine Stärke und Streitsucht ein Experte in dem Fach. Rechthaberisch tritt er auf, hat aber oft Erfolg im Leben.

Der elfte Mond / Monat: Dezember

Von allen Tigern ist jener des elften Mondes am gefährlichsten. Er pfeift auf jede Art von Rat und wird von Drogen und Alkohol leichter verführt als andere Tiger. Er ist zudem ein Sturschädel und aggressiv.

Der zwölfte Mond / Monat: Jänner

Ein netter Kollege ist der Tiger des zwölften Mondes, wenn er sein Konkurrenzdenken abschalten kann. Dieses ist manchmal sehr ausgeprägt. Ansonsten hat er viel Überzeugungskraft, ist selbstbewusst und ruhig und erfolgreich.

Lesen Sie auch

Auch in der chinesischen Astrologie ist das Horoskop das Ziel mit der Aussage, wie es weitergehen kann - bei Glück, Liebe und Beruf. Ein wesentlicher Faktor sind die Tierkreissymbole und zusätzlich die fünf Elemente, wobei nicht wie in der üblichen Astrologie jedes Symbol einen bestimmten Zeitraum im Jahr hat, sondern jedes Jahr gewechselt wird. Das betrifft dann auch das Geburtsjahr und die zuständigen Symbole und Elemente kann man in der Jahresliste ablesen.

Chinesische Astrologie Jahresliste

Nachstehend sind alle Tierkreissymbole oder Tierkreiszeichen gelistet und zwar pro Stück mit drei Artikel. Der erste Artikel betrifft jeweils das Tierkreissymbol selbst mit seinen Charaktereigenschaften, der zweite bezieht sich auf die Mondphasen und deren Bedeutung und der dritte Artikel stellt optimale und weniger optimale Beziehungen zu Partner anderer Tierkreissymbole her.

Tierkreissymbol Affe

Tierkreissymbol Büffel

Tierkreissymbol Drache

Tierkreissymbol Hahn

Tierkreissymbol Hase

Tierkreissymbol Hund

Tierkreissymbol Pferd

Tierkreissymbol Ratte

Tierkreissymbol Schlange

Tierkreissymbol Schwein

Tierkreissymbol Tiger

Tierkreissymbol Ziege

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Tierkreiszeichen Tiger MondphasenArtikel-Thema: Tierkreiszeichen Tiger und Mondphasen

Beschreibung: Das Tierkreiszeichen Tiger und die Mondphasen in der chinesischen Astrologie mit den Konsequenzen für die Horoskoperstellung.

letzte Bearbeitung war am: 27. 10. 2020

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung