Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Sprichwörter -> Reden

Sprichwörter über das Reden und die Kommunikation

Der Volksmund über Gespräch und Reden

Die zwischenmenschliche Kommunikation war schon in den alten griechischen Theaterstücken ein großes Thema und auch moderne Stücke thematisieren die Ausdruckweise der Menschen. In Sprichwörtern, Lebensweisheiten und auch in Bibelzitaten finden sich viele Beispiele über das Reden, das auf vielfältige Weise interpretiert und beurteilt wird.

Die Sprichwörter über das Reden gibt es zahlreich und einige davon sind so allgegenwärtig, dass man sie als Sprichwörter kaum mehr wahrnimmt. Berühmt ist das Sprichwort reden ist Silber, schweigen ist Gold.

Gefundene Sprichwörter über das Reden

  1. Von Angesicht zu Angesicht reden.
  2. Es ist ein Armutszeugnis, wenn man nur von seinem Reichtum zu reden weiß.
  3. Durch die Blume sprechen.
  4. Lass dich nicht auf die üble Redensart ein: "Wir werden schon einig werden!"
  5. Mit Menschen- und Engelszungen reden.
  6. Nichtssagende Frauen reden am meisten.
  7. Es gibt zwei Arten Langweiler: die, die immer von demselben reden und die, die immer von gar nichts reden.
  8. Wo die Pflicht gebeut zu sprechen, da ist Schweigen ein Verbrechen.
  9. Reden kommt von Natur, Schweigen vom Verstande.
  10. Reden ist Silber, schweigen ist Gold.

Die Sprichwörter über das Reden haben natürlich viele Wurzeln, denn der Volksmund ist das Ergebnis vieler Beobachtungen des menschlichen Handelns. So ist das Sprichwort Versprechen und Halten ist zweierlei zu verstehen.

  1. Aus unbedachten Reden kommen viel Sünden und Schäden. Der ist gescheit und voller List, der seiner Rede ein Meister ist.
  2. Mit Menschen- und Engelzungen reden.
  3. Selten ist der Ruhm dem Verdienst, selten das Verdienst dem Ruhm entsprechend.
  4. Besser zehn Schuldige lossprechen, als einen Unschuldigen verdammen.
  5. Große Dinge sprechen sich am besten durch Schweigen aus.
  6. Wohl schweigen ist eine größere Kunst als wohl reden.
  7. Zwei können zu gleicher Zeit singen, aber nicht zu gleicher Zeit reden.
  8. Zu viel kratzen brennt, zu viel sprechen schadet.
  9. Den Toten darf man nichts Schlechtes nachreden.
  10. Versprechen und Halten ist zweierlei.

Die Beobachtung, dass man beim Lügen viel redet, während man bei der Wahrheit eher nicht so viel zu sagen hat, ist auch eine häufig überlieferte Quelle für so manches Sprichwort.

  1. Gebrochenes Versprechen, gesprochenes Verbrechen.
  2. Man sollte sich lieber etwas Irdisches als das Blaue vom Himmel versprechen lassen.
  3. Wahrheit gibt kurzen Bescheid, Lüge macht viel Redens.

Lesen Sie auch

Stärke und Schönheit sind Eigenschaften, die auch heute oft besprochen werden. Die Kunst findet sich in Sprichwörtern ebenso wieder wie der Unterschied auch Empfindungen von Leicht über Schön bis zu Schwach. Ob eine Sache nur öde Pflicht ist oder eine Frage der Ehre ist von Mensch zu Mensch verschieden. Rosen erfreuen so manche Seele seit jeher und manchmal weiß man nicht zu umschreiben und bezeichnet die Angelegenheit einfach als Ding.

Es gibt kaum etwas, das nicht mit Sprichwörtern auch umschrieben wird. Gott gehört dazu ebenso wie der Narr und der Rauch meist als Warnsignal. Andere Begriffe wie der Riese sind nicht so zu erwarten. Das Ende hat verschiedene Auslegungen, die Tugend ebenso. Neu kann positiv wie negativ sein, das Spiel auch. 

Sprichwortsuche

Die Sprichwortsuche bietet wiederum die Möglichkeit, nach bestimmten Sprichwörtern suchen zu können.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Sprichwörter zum RedenArtikel-Thema: Sprichwörter über das Reden und die Kommunikation

Beschreibung: Ausgewählte 😄 Sprichwörter über das Reden und die Kommunikation aus dem Volksmund mit ✅ sehr bekannten Redensarten.

letzte Bearbeitung war am: 27. 11. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung