Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Sprichwörter -> Finger

Sprichwörter über die Finger

Lebensweisheiten vom Handwerk bis zum Handel

Die Finger sind sehr oft in der Literatur als Symbole verwendet worden. Sie sind Teil der Hand und stehen für die Geschicklichkeit, aber auch für den Leerraum zwischen den Fingern, wenn man leer ausgegangen ist. Und die Hand selbst ist so oft in der Sprache ein Thema, dass man überrascht sein kann.

Denn die Sprichwörter über die Finger wie auch die Sprichwörter über die Hand reichen von der geschlagenen Hand über den Handel bis zum Handwerk, das früher noch viel zentraler in der Gesellschaft Beachtung fand. Denn die Industrie gab es nicht und Herstellung war über den einfachen Handwerker zu bewerkstelligen, der hoch angesehen war.

Gefundene Sprichwörter über Finger und Hand

  1. Arbeitsschweiß an Händen hat mehr Ehre als ein goldener Ring am Finger.
  2. Mancher will wie ein Fürst bedient werden und wie ein Handwerker bezahlen.
  3. Ein Sperling in der Hand ist besser als zehn auf dem Dach, als eine Taube auf dem Dach.
  4. Dem Faulpelz geht die Arbeit von der Hand wie das Pech von der Wand.
  5. Wer den kleinen Finger gibt, dem nimmt man die ganze Hand.
  6. Er hat zwei Hände, eine zum Nehmen, eine zum Behalten. Die zum Geben fehlt ihm.
  7. Mit einer Handvoll Gewalt kommt man weiter als mit einem Sack voll Recht.
  8. Jede Hand ist schön, welche gibt.
  9. Er gab die Hand und stellte das Bein.
  10. Eine Hand wäscht die andere.

Es gibt aber viele Zugänge zum Thema. Das Sprichwort eine Hand wäscht die andere hat eine ganz andere Bedeutung als das Handwerk und auch das bekannte Sprichwort seine Hände in Unschuld waschen hat mit menschlichen Reaktionen und nicht mit Geschicklichkeit zu tun.

  1. Ein Sperling in der Hand ist besser als die Taube auf dem Dach.
  2. Seine Hände in Unschuld waschen.
  3. Handwerk hat goldenen Boden.
  4. Klappern gehört zum Handwerk.
  5. Ein schlechtes Handwerk, das seinen Meister nicht ernährt.
  6. Wer nach einer hilfreichen Hand Ausschau halten will, findet sie am besten am Ende des eigenen Armes.
  7. Kindeshand ist bald gefüllt, Kindeszorn ist bald gestillt.
  8. Lass deine linke Hand nicht wissen, was die rechte tut.
  9. Guter Lohn macht hurtige Hände.
  10. Mische dich nicht in fremde Händel.

Interessant ist aus heutiger Sicht, welche Ratschläge die Sprichwörter über den Handel aussagen. Das Vertrauen beim Handeln war offenbar nicht sehr groß. Wobei manche dieser Sprichwörter für den heutigen Börsenhandel gar nicht so übel sind und damit aktueller denn je.

  1. Mutterhand ist weich, auch wenn sie schlägt.
  2. Narrenhände beschmieren Tische und Wände.
  3. Besser eine Hand voll Naturell als zwei Hände voll Wissenschaft.
  4. Beim Pferdehandel misstraue sogar deinem Vater.
  5. Wer recht handelt, hat das Licht nicht zu fliehen.
  6. Die Gewaltigen handeln mit Geld, die Schwachen mit Recht.
  7. Überlege, eh du handelst - erst wägen, dann wagen.
  8. Schloss und Schlüssel macht man nicht für treue Finger.
  9. Wer durch die Finger sieht, braucht keine Brille.
  10. Pferdehufen, Katzenklauen und Spielerhänden ist nicht zu trauen.

Die Hand ist ein wesentlicher Teil des Menschen, mit dem viel mehr Handlungen gesetzt werden, als einem bewusst ist. Und man kann sie verschieden interpretieren. Die Hand kann ungeschickt, links, rechts oder überhaupt gebunden sein.

  1. Undank ist die linke Hand der Selbstsucht.
  2. Unnütze Hände melken den Ochsen.
  3. Ist es nicht merkwürdig, dass gerade jene, die ihre Hände so oft in Unschuld waschen, die schmutzigsten Finger haben?
  4. Wenn du aber Almosen gibst, so lass die linke Hand nicht wissen, was die rechte tut.
  5. Wer im Zorn handelt, geht im Sturm unter Segel.
  6. Sind Hände und Füße gebunden, so läuft die Zunge am meisten.
  7. Im Zweifel handle nicht.
  8. Schnell erworbener Besitz wird schnell weniger; wer aber händeweise sammelt, vermehrt ihn.

Lesen Sie auch

Unzählige Sprichwörter nutzt man jeden Tag, bewusst ist das aber nicht. Man kann diese in Themen untergliedern. Familie und Mensch wäre ein solches Thema mit Sprichwörter über die Frau und den Mann beginnt der Reigen. Redensarten über die Kinder wie die Tochter gibt es natürlich ebenso wie über die Mutter oder über den Vater. Mit dabei ist natürlich auch die Ehe.

Gesundheit und Körper ist bei den Sprichwörtern ein großes Thema mit verschiedenen Zugängen. Das Auge ist so ein Zugang mit verschiedener Bedeutung, die Finger, das Haar oder der Mund das Reden zeugen davon, wie sehr aus Beobachtungen Redensarten im Volk wurden. Krank sein war immer schon ein negativer Zustand, die Ruhe hat man hingegen immer schon gemocht und angestrebt.

Sprichwortsuche

Die Sprichwortsuche bietet wiederum die Möglichkeit, nach bestimmten Sprichwörtern suchen zu können.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Sprichwörter über Finger und HandArtikel-Thema: Sprichwörter über die Finger

Beschreibung: Viele 😄 Sprichwörter über die Finger und die Hand mit Zugänge aus dem Volksmund vom ✅ Handel über das Handwerk bis zu den geschickten Fingern.

letzte Bearbeitung war am: 22. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung