Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Sprichwörter und Sprüche -> Recht

Sprichwörter über das Recht und Unrecht

Sprüche zu Recht und Unrecht

Recht und Unrecht sind beliebte Themen bei den Sprichwörtern, wobei die Begriffe nicht nur im Sinne von Gut und Böse, sondern auch von der rechten Zeit im Sinne von richtigen Zeitpunkt eingesetzt werden. Nachstehend einige Beispiele solcher Sprichwörter und Lebensweisheiten.

Gefundene Sprichwörter (60) / zeige Seite 1 von 4

Armut ist keine Schande, aber ein leerer Sack steht nicht gut aufrecht.

Barmherzigkeit gegen die Wölfe ist Unrecht gegen die Schafe.

Wer mich einmal betrügt, der tut mir unrecht. Wer mich zum andernmal betrügt, der tut mir recht.

Eine rechte Dummheit ist immer noch mehr wert als eine falsche Wahrheit.

Unrecht Gut hat kurze Wäre, der dritte Erbe sieht´s nicht mehr.

Manch einer schätzt nur die Erfahrung, die ihm recht teuer zu stehen kam.

Der Gerechte muss viel leiden.

Eine Stunde Gerechtigkeit geübt gilt mehr als siebzig Jahre Gebet.

Wenn man die Gerechtigkeit biegt, so bricht sie.

Wo Gewalt geht vor Recht, bin ich lieber Herr denn Knecht.

Wenn die Gewalt kommt, geht das Recht auf Krücken.

Mit einer Handvoll Gewalt kommt man weiter als mit einem Sack voll Recht.

Das unrecht Gewonnene holt der Teufel.

Eine Frau spricht recht viel ohne Grund, doch wieviel Gründe muss sie haben, um ein wenig zu schweigen.

Eine Unze Gunst ist mehr wert als ein Pfund Gerechtigkeit.

12 3 4

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Sprichwörter zum RechtArtikel-Thema: Sprichwörter über das Recht und Unrecht

      Beschreibung: Recht und Unrecht als Grundlage für bekannte Sprichwörter und Lebensweisheiten aus dem Volksmund und der Literatur.

      letzte Bearbeitung war am: 16. 05. 2020