Sie sind hier: Startseite -> Freizeit -> Freizeitparks -> Minimundus

Minimundus - Miniaturpark

Über 140 berühmte Bauwerke

Begonnen hat Minimundus mit einer Idee und einem kleinen Team Ende der 1950er-Jahre. 1958 wurde Minimundus eröffnet und zeigte Miniaturen bekannter Bauwerke, die in einem kleinen Park ausgestellt waren und für Jung und Alt ein Erlebnis darstellten. In der Zwischenzeit ist Minimundus zur Institution geworden. Nicht nur die Österreicherinnen und Österreicher besuchen Minimundus gerne und immer wieder, auch sehr viele ausländische Gäste lassen diesen bekannten Freizeitpark nicht mehr aus. Und Minimundus ist mittlerweile fast schon Kult. In den letzten Jahrzehnten ist aus einer innovativen Idee ein riesiger Park geworden, dessen Bauwerke immer professioneller ausgeführt sind.

Minimundus lädt zum Spaziergang durch weltberühmte Gebäude ein

300.000 und mehr Besucher kann Minimundus pro Jahr begrüßen und damit ist der Freizeitpark zur größten Touristenattraktion des Bundeslandes Kärnten geworden. Durch neue Attraktionen wie etwa der Lichterschein, durch den man bei fantastischer Beleuchtung im Sommer bis 22 Uhr Minimundus besuchen kann, steigern das Interesse noch weiter.

Möglich machte diese Weiterentwicklung die eigene Werkstatt und die perfekte Organisation. Um die Gebäude nachstellen zu können, bedarf es nicht nur handwerklicher Fähigkeiten und architektonischer Kenntnisse, sondern auch Pläne und Strategien, um die Anordnung der ausgestellten Gebäude fließend gestalten zu können, auch wenn ständig erweitert wird.

Bei solchen Vorhaben läuft man schnell Gefahr, die Übersicht zu verlieren und dann kann es zu Irritationen kommen. In Minimundus ist dies aber nicht passiert. Obwohl in der Zwischenzeit rund 140 berühmte Bauwerke im Kleinformat zu sehen sind, bleibt eine übersichtliche Struktur der Anlagen gewahrt. Die Auswahl der Gebäuden, die in Minimundus zu sehen sind, erfolgt dabei unter verschiedensten Kriterien, beispielsweise gibt es eigene Themenwelten, zu denen die ausgewählten Objekte natürlich dazu passen müssen.

Der Freizeitpark Minimundus befindet sich zwischen Villach und Klagenfurt im österreichischen Kärnten und ist von April bis Oktober jedes Jahr geöffnet. Allerdings hat sich daran auch einiges geändert, weil man in der Zwischenzeit auch im Winter einen kleinen Teil der Objekte anbieten kann und dazu gibt es auch Ausstellungen und Veranstaltungen.

Weitere Infos zum Freizeitpark Minimundus

Titel: Minimundus
Adresse: 9020 Klagenfurt, Villacher Straße 241
Öffnungszeiten:
April, Oktober, November 09.00 - 18.00 Uhr
Mai, Juni, September 09.00 - 19.00 Uhr
Juli und August 09.00 - 22.00 Uhr
Dezember, Jänner, Februar 10.00 - 18.00 Uhr

Informationen wie Anfahrtspläne bzw. die aktuellen Eintrittspreise finden Sie auf der Website von Minimundus:

https://www.minimundus.at


Bilder Minimundus

<< vorheriges Bild | nächstes Bild >>

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Freizeitpark Minimundus berühmte Bauwerke nachgebautArtikel-Thema: Minimundus - Miniaturpark

      Beschreibung: Minimundus ist ein Freizeitpark in Kärnten, in dem weit über 100 berühmte Bauwerke in kleinem Maßstab nachgebaut worden sind.

      letzte Bearbeitung war am: 04. 01. 2020