Sie sind hier: Startseite -> Lebensmittel -> Olivenöl

Olivenöl: oft verwendetes Speiseöl

Kampf dem Cholesterin

Die wissenschaftliche Forschung stieß auf die Heilkräfte des Olivenöls aufgrund von geografischen Besonderheiten. Man wusste und weiß, dass die griechische Küche sehr fetthaltig ist. Damit hat sie nicht gerade den Charakter, den Ernährungsberater empfehlen würden. Aber: obwohl dieses Faktum bekannt ist, hat man im griechischen Raum festgestellt, dass Herzerkrankungen sehr selten auftreten - seltener als beispielsweise in Mitteleuropa und das steht im krassen Widerspruch zum Fettgehalt der traditionellen Küche.

Olivenöl und Gesundheit

Tatsächlich hat man herausgefunden, dass das Kochen mit Olivenöl eine Erklärung für den Widerspruch ist. Während Fleisch und Milchprodukte den Abbau von LDL-Cholesterin erschweren und damit zum Gesundheitsrisiko werden, kann Olivenöl gegenteilig wirken. Die Begründung liegt in den Fettsäuren. Fleisch und viele Milchprodukte liefern gesättigte Fettsäuren, die es dem menschlichen Körper erschweren, das LDL-Cholesterin loszuwerden.

Olivenöl hingegen beinhaltet ungesättigte Fettsäuren, die das Entsorgen von Cholesterin beschleunigen und damit die Gefahr von Herzerkrankungen reduziert. Kehrt man zurück zu den Griechen, dann muss auch hingewiesen werden, dass diese wenig Butter oder Margarine essen und sie bauen viel Gemüse in den Speiseplan ein. Das Olivenöl spielt eine wichtige Rolle, ist aber nicht der einzige Faktor.

Das Olivenöl hilft nicht nur bei der Reduktion der Gefahr von Herzerkrankungen, es stärkt die Arterien und schützt diese vor Beschädigungen. Die gefürchteten freien Radikale, die zu Krebserkrankungen führen können, werden durch Antioxidantien bekämpft. Das Olivenöl liefert solche Stoffe, die die freien Radikale an sich binden und sich um die Entsorgung kümmern, bevor diese sich im Blutkreislauf festsetzen und Schaden anrichten können.

Olivenöl in der Ernährung

Viele Menschen orientieren sich beim Einkauf des Speiseöls am Preis und weniger an den Inhaltsstoffen. Das Sonnenblumenöl ist auch sehr beliebt. Der Versuch des Olivenöls wäre angesichts der Erkenntnisse auf jeden Fall einen Versuch wert.

 

Lebensmittel nach Kategorie geordnet

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Olivenöl - Hilfe bei CholesterinArtikel-Thema: Olivenöl: oft verwendetes Speiseöl

      Beschreibung: Das Olivenöl ist ein solches Speiseöl, das Herzerkrankungen vorbeugt und die Arterien schützt ergo ein nützliches Werkzeug gegen Cholesterin ist.

      letzte Bearbeitung war am: 21. 04. 2020