Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Games & Spiele -> Fang den Hut

Brettspiel Fang den Hut

Ähnlichkeiten mit Mensch ärgere Dich nicht und dann wieder nicht

"Fang den Hut" ist ein schon recht altes Brettspiel, das es vor dem Zweiten Weltkrieg bereits gab. Damals bestanden die Spielfiguren noch aus Pappkarton, heute sind sie durch Kunststoff ersetzt worden. Das Spiel ist für zwei bis offiziell sechs Spieler geeignet, aber optimalerweise spielt man zu viert.

Fang den Hut: Ziel des Spiels

Bei "Fang den Hut" erkennt man gewisse Ähnlichkeiten mit "Mensch ärgere Dich nicht", denn der Weg ist das Ziel und es gibt vier Heimatbereiche mit jeweils unterschiedlicher Farbe, die in den Ecken des Brettes eingetragen sind. Die Heimatbereiche werden durch einen kreisrunden Weg verbunden und zudem kreuzen die Wege in der Mitte, sodass der Eindruck eines Rades entsteht, das vier Speichen hat.

Jeder Spieler hat nun die Möglichkeit, die gewürfelte Augenzahl mit einer seiner Figuren zu ziehen, wobei die Richtung nicht vorgegeben ist. Man kann von seinem Ausgangspunkt nach links, rechts oder, soweit möglich, diagonal zum Kreuz in der Spielfeldmitte ziehen. Neben dem Weg, der ziellos gewählt werden kann, ist es die Aufgabe, die gegnerischen Figuren, die alle in Hütchenform ausgebildet sind, zu fangen.

Doch im Gegensatz zu "Mensch ärgere Dich nicht" werden die Figuren der Mitspieler nicht vom Feld genommen und in den Startbereich zurückgeschickt, sondern das eigene Hütchen wird über das gegnerische gestülpt, sodass die Figur gefangen ist. Der Mitspieler hat nun um diese eine Figur weniger im Spiel.

Die Aufgabenstellung ist es daher, diesen Trumpf nach Hause zu bringen, wobei es Vereinbarungssache ist, welches Ziel das Spiel hat. "Fang den Hut" kann so gespielt werden, dass jener Spieler gewonnen hat, der als letzter noch Hütchen im Spiel hat. Das ist dann der Fall, wenn der vorletzte Spieler seine letzte Figur verliert. Man kann das Brettspiel aber auch so spielen, dass nach einer gewissen Zeit die Anzahl der gefangenen Hütchen gezählt werden und jener gewonnen hat, der die meisten erobern konnte.

Varianten und Spielweise

Das Spiel ist ab 6 Jahre geeignet und ist in mehreren, zum Teil aktualisierten Versionen erhältlich. Es wird von Kindern ebenso gerne gespielt wie von Erwachsenen, denn im Mittelpunkt steht der Spielspaß. Große Strategie braucht es nicht, auch wenn man überlegen muss, ob man mit der Beute heimläuft oder weitere Beute machen möchte. Immerhin kann es sein, dass man schon vier Hütchen gefangen hat und dann selbst gefangen wird, wodurch der Mitspieler fünf Hütchen sein eigen nennt - wenn er nicht eigene Leute dadurch befreien konnte.

Bei Amazon kaufen: Fang den Hut

Lesen Sie auch

Die Brettspiele gibt es schon sehr lange und sind weiterhin beliebt, wobei viele dieser Spiele längst auch mittels Computer oder mobile Geräte digital gespielt werden können. Einer der Klassiker schlechthin ist natürlich das Mensch ärgere dich nicht auf dem Feld der Brettspiele, das längst auch zur Redewendung geworden ist. Gleiches gilt für Halma oder auf chinesischer Ebene Mahjongg.

Ein Thema für sich ist dann wohl Schach oder auch das Schachspiel, weil hier nicht nur Unterhaltung, Strategie und Konzentration gelten, sondern auch internationale Wettbewerbe bis hin zu einer weltweit beobachteten Schachweltmeisterschaft.

Und dann gibt es eine ganze Reihe von Brettspielen mit unterschiedlichsten Themen. Städtereisen, Wirtschaftserfolg oder das Gegenteil wie bei Mankomania mit dem Geldverschwenden sind Inhalt. Strategie wie bei Reversi und Risiko sind genauso berücksichtigt wie auch das Glück beim Würfeln oder Ziehen wie etwa bei Shogun und Fang den Hut.

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Brettspiel Fang den HutArtikel-Thema: Brettspiel Fang den Hut

Beschreibung: "Fang den Hut" ist ein lustiges Brettspiel mit Spielfiguren auf dem Brett, die in das Ziel gebracht werden wollen.

letzte Bearbeitung war am: 12. 02. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung