Sie sind hier: Startseite -> Freizeit / Events -> Freizeitparks -> Mendlingtal

Ausflug zur Erlebniswelt Mendlingtal

Eine der letzten aktiven Holztriftanlagen

Im steirischen Grenzgebiet zu Niederösterreich befindet sich die wunderschöne Gemeinde Lassing, die den Ausgangspunkt zur Erlebniswelt Mendlingtal darstellt. Das Herzstück der etwa 3 Kilometer langen Erlebniswelt ist ein familienfreundlicher Pfad durch das Mendlingtal, das einige wunderbare Naturschauspiele wie Wasserfälle und Felswände anbietet.

Der Weg führt häufig über Holztreppen und -steige die für die gesamte Familie völlig gefahrlos und gemütlich durchschritten werden kann. Je nach Tempo und Pausen wird das Mendlingtal in einer Zeit um die zwei Stunden durchwandert. Das hängt natürlich auch davon ab, wie oft man stehen bleibt, um sich die Natur anzuschauen oder ob man gar eine kleine Fotosession hinlegt, weil die Erlebniswelt dazu richtiggehend einlädt.

Das zeigt auch die nachstehende Bildergalerie, die einen ersten Eindruck über den Weg und das beeindruckende Naturbild anbietet. Mittels der Links unter dem aktuellen Bild können Sie zum letzten oder nächsten Bild wechseln.


Bilder Mendlingtal

<< vorheriges Bild | nächstes Bild >>

Besonders interessant erscheint auch der kleine Stausee kurz vor dem Ende des Weges, der eine ganz eigenartige Färbung aufweist und sehr beruhigt auf den Betrachter wirkt. An klaren Tagen kann man die umliegende Bergwelt sehr genau sehen, vor allem das Hochkar. Gegen Ende der Tour findet sich auch ein großer Forellenteich, der vor allem auch bei den Kindern Faszination auslöst.

Doch nicht nur der Weg und die Natur sind Lohn genug, das Mendlingtal aufzusuchen. Im Rahmen der Wanderung gibt es eine der letzten Holztriftanlagen Europas zu sehen. Vielleicht ist es sogar schon die letzte Anlage dieser Art. Bereits beim Eingang neben der Kassa wird die Möglichkeit angeboten, sich das uralte Schmiedgesellenhaus anzuschauen. Neben einer alten Rauchkuchl gibt es auch eine Fotoausstellung, die einen gewissen Eindruck des damaligen Lebens von Holzknechte und Schmiede vermittelt.

Auf dem Weg durch das Mendlingtal kommt man auch an der Grossegger Mühle vorbei, deren Betrieb regelmäßig den Besucher/innen vorgeführt wird. Eine Anmeldung hiefür ist nicht erforderlich. Das große Finale für die Kinder ist am Ende des Mendlingtales der Abenteuerspielplatz mit einer großen Rutsche, einer Hängebrücke und einigen Schaukeln.

Das Mendlingtal bzw. Lassing befindet sich beim Hochkar, etwa 225 km von Salzburg, 130 km von Graz und etwa 160 km von Wien entfernt.

Eintritt für die Erlebniswelt:
Mai bis Oktober

Nähere Details finden Sie auf der folgenden Webseite:
https://www.ybbstaler-alpen.at/erlebniswelt-mendlingtal

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Bisherige Kommentare (0)

Seiten: