Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Games & Spiele -> Casino ohne Lizenz

Casinos ohne Lizenz

Wie sicher sind diese Glücksspielanbieter?

Viele Deutsche haben letztes Jahr das erste Mal ihr Glück im Online Casino probiert. Von diesem Trend konnten vor allem Casinos ohne Lizenz in Deutschland profitieren. Warum sind diese Anbieter bei den deutschen Spielern so beliebt. Darf man in Casinos ohne Lizenz überhaupt um echtes Geld spielen?

Ein Überblick über dieses Thema.

Was sind Online Casinos ohne Lizenz eigentlich?

Unter Online Casinos ohne Lizenz versteht man ganz einfach Online Glücksspielanbieter, welche ihren Sitz im Ausland haben und über eine ausländische Glücksspiellizenz verfügen.

Hier sollte man aber zwei Fälle unterscheiden: Glücksspielanbieter mit EU-Lizenz und Anbieter mit einer Lizenz von außerhalb der Europäischen Union. Erstere dürfen ihre Echtgeld Spiele legal innerhalb der ganzen EU anbieten, letztere ausdrücklich nicht.

Eine gültige Glücksspiellizenz ist dabei aus zwei Gründen wichtig. Zum einen soll sie sicherstellen, dass das Glücksspielangebot auch wirklich fair ist, zum anderen regelt sie, was erlaubt ist und was nicht. So dürfen etwa Online Casinos mit Lizenz der Malta Gaming Authority nur Spiele von ebenfalls lizenzierten Herstellern, wie zum Beispiel NetEnt oder Microgaming, anbieten. So soll sichergestellt werden, dass jedes Spiel wirklich zufällige und damit faire Ergebnisse abliefert.

Casinos ohne Lizenz

Deutsche Online Casinos im Vergleich

Am Beispiel der deutschen Online Casinos sieht man, welche Auswirkungen eine Glücksspiellizenz haben kann. Deutsche Casino Lizenzen gibt es erst seit 2020. Vorher waren Online Casinos in Deutschland nicht reguliert, der Markt wurde daher vor allem von Casinos ohne deutsche Lizenz beherrscht.

Was unterscheidet die neuen deutschen Casinos von den anderen Anbietern? Der größte Unterschied lässt sich am erlaubten Spielangebot ausmachen. Aktuell dürfen die meisten Online Casinos aus Deutschland nur bestimmte Spielautomaten und Video Slots anbieten. Jackpot Spiele und Live Casino Spiele sind ausdrücklich verboten. Klassiker, wie Roulette und Blackjack, benötigen zusätzliche Lizenzen, welche allerdings streng limitiert sind.

Zudem gibt es noch weitere Einschränkungen, wie zum Beispiel ein Wettlimit von 1 Euro pro Spielrunde. Das ist im internationalen Vergleich äußerst niedrig. Schlussendlich darf ein Spieler aus Deutschland maximal 1.000 Euro pro Monat für Online Glücksspiel aufwenden. Um das überhaupt kontrollieren zu können, hat der Gesetzgeber die Schaffung einer zentralen Meldestelle für Online Glücksspiel beschlossen. Ein deutscher Anbieter muss jede Anmeldung und jede Einzahlung der Behörde melden, womit die Behörde das Glücksspielverhalten der deutschen praktisch lückenlos überwachen kann.

Viele dieser Vorschriften dienen zum Schutz der Spieler, etwa vor zu großen finanziellen Verlusten. Zudem ist es in den deutschen Casinos fast unmöglich, eine Sperrung zu umgehen. Ein Problem dabei ist allerdings, dass man aktuell immer noch ohne große Schwierigkeiten in einem Casino ohne deutsche Lizenz um echtes Geld spielen und diese Einschränkungen so umgehen kann.

Darf man in einem Casino ohne deutsche Lizenz legal spielen?

Wer mit dem Angebot in einem deutschen Online Casino nicht zufrieden ist, kann also auch weiterhin bei einem ausländischen Anbieter wetten. Doch, ist das eigentlich legal?

Diese Frage ist überraschend schwierig zu beantworten, da hier deutsche Rechtsprechung auf europäisches Grundrecht trifft. Zudem muss man hier erneut zwei Fälle unterscheiden, nämlich, ob man ein Online Casino ohne Lizenz betreibt oder ob man bei einem solchen Anbieter lediglich spielt.

Für Betreiber könnte es tatsächlich bald eng werden. Jetzt, wo es deutsche Online Glücksspielanbieter gibt, könnte der deutsche Staat härter gegenüber ausländischen Anbietern vorgehen. Diese berufen sich zwar auf das von der EU garantierte Recht auf Dienstleistungsfreiheit innerhalb der Europäischen Union, ob diese Rechtsansicht aber vor Gericht bestehen kann steht noch in den Sternen.

Sicher ist allerdings, dass man als Konsument auf der sicheren Seite ist, solange der Glücksspielanbieter über eine EU-Lizenz verfügt. Spielt man jedoch in einem Online Casino ohne EU-Lizenzierung, so riskiert man spätestens bei der ersten Auszahlung ernste Probleme. Hier ist es bereist mehrmals vorgekommen, dass die Auszahlung vom deutschen Zoll mit Verdacht auf Geldwäsche konfisziert wurde.

Daher: wer online um echtes Geld spielen möchte, sollte unbedingt auf eine korrekte Online Casino Lizenz achten, welche in jedem Fall aus einem Mitgliedsland der Europäischen Union stammen muss.

Was haben Casinos ohne Lizenz zu bieten?

Viele Spieler bevorzugen Casinos ohne deutsche Lizenz, wie sie auf Plattformen wie casinosohnedeutschelizenz.com angeboten werden. Doch warum ist das so? Wie bereits erwähnt bestimmt die Lizenz, was alles erlaubt ist. Und hier haben die meisten ausländischen Anbieter echte Vorteile gegenüber der Konkurrenz aus Deutschland.

Der größte Vorteil aus Spielersicht ist hier das Spielsortiment. Anbieter mit Lizenz der Malta Gaming Authority könnten Tausende verschiedene Casino Spiele anbieten, welche alle lizenziert und getestet wurden. Das Sortiment setzt sich dabei aus Spielautomaten, Spieltischen, Lotteriespielen, Jackpot Spielen, Spieleshows, Live Casino Spiele und noch vieles mehr zusammen. Mit dieser Auswahl können die deutschen Anbieter aktuell einfach nicht mithalten.

Zudem handelt es sich bei einem Casino ohne Lizenz praktisch immer auch um ein Casino ohne Limit. Das bedeutet, dass man bei diesen Anbietern höhere Beträge als 1 Euro pro Spin wetten kann, wenn man möchte. Das steigert die Gewinnchancen, aber natürlich auch das Risiko.

Hier lässt sich auch ein großer Nachteil von Casinos ohne deutsche Lizenz festmachen. Auch wenn die meisten dieser Anbieter seriös und sicher sind, es kann hier enorme Unterschiede in der Qualität der Glücksspielanbieter geben, etwa beim Spielsortiment, beim Bonusangebot oder beim Kundensupport. Als Kunde sollte man daher die verschiedenen Anbieter besonders gut miteinander vergleichen.

Fazit

Casinos ohne Lizenz sind aus mehreren Gründen bei den deutschen Spielern beliebt. Auch wenn es jetzt die ersten deutschen Online Casinos gibt, werden wohl viele bei den ausländischen Anbietern weiterspielen. Das liegt unter anderem am größeren Spielangebot, aber auch an den höheren Einsatzlimits und Gewinnmöglichkeiten. Das man dadurch auch ein höheres Risiko eingeht wird von den meisten Spielern scheinbar bewusst in Kauf genommen.

Somit ist es aktuell noch fraglich, ob sich die deutschen Glücksspielanbieter im internationalen Vergleich behaupten können. Es könnte sein, dass der Gesetzgeber über das Ziel hinausgeschossen ist und den Anbietern zu hohe Auflagen abverlangt hat.

Als Spieler hat man zurzeit aber noch die freie Wahl: garantiert sicheres Glücksspiel bei einem deutschen Anbieter oder Glücksspiel ohne Grenzen - dafür aber auch mit höherem Risiko - in den Casinos ohne Lizenz in Deutschland.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Casino ohne LizenzArtikel-Thema: Casinos ohne Lizenz

Beschreibung: Das Casino ohne Lizenz ist eine weitere Möglichkeit der Glücksspielanbieter, wobei sich die Frage stellt, was das ist und wie sicher solcher Casinos sind.

letzte Bearbeitung war am: 30. 07. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung