Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Arbeitsmarkt -> Brutto-Netto-Ger

Brutto-Netto-Rechner Deutschland

Wie viel Geld bleibt vom Bruttolohn?

Hier und sofort können Sie Berechnungen auch direkt anstellen. Auch dieser Rechner bezieht sich auf Deutschland und bietet verschiedene Möglichkeiten bei den Angaben, um das Verhältnis von Brutto zu Netto kennenzulernen. Der Rechner wurde von BBX aufgebaut und zur Verfügung gestellt. Interessant ist dieser hier dargestellte Rechner auch insofern, als man sowohl vom Bruttolohn zum Nettolohn gelangen kann als auch umgekehrt, wenn man wissen will, wie hoch der Bruttolohn ist, wenn der Nettolohn gegeben ist.

Damit wird die Berechnung auch für Unternehmen sehr wichtig.

Weitere Brutto-Netto-Rechner

Auf der Webseite von nettolohn.de kann man sich ausrechnen lassen, wie hoch das Nettoeinkommen ist, wenn das Bruttoeinkommen bekannt ist. Damit kann sich jede(r) Deutsche selbst ermitteln, was netto herausschaut, wenn man brutto den Betrag X von einem Unternehmen angeboten bekommt.

Die Berechnung basiert allerdings auf verschiedenen Faktoren, beispielsweise, in welcher Steuerklasse man sich befindet. Auch die Frage, ob man eine betriebliche Altersvorsorge besitzt, ob man Kirchensteuer zahlt und wie es mit der Krankenversicherung aussieht, kann die Berechnung nachhaltig verändern.

Dieses Angebot der Online-Berechnung kann für zweierlei Zweck genutzt werden. Die erste und offensichtlichste Anwendung ist die Errechnung von Nettogehalt bzw. Nettolohn, wenn der Bruttobetrag angegeben ist, beispielsweise durch ein Jobangebot eines Unternehmens. Man erfährt so das zu erwartende Nettoeinkommen pro Monat und auch pro Jahr.

Die zweite Anwendung ist die Möglichkeit, diese Berechnung mit den eigenen Angaben zu vergleichen, wenn man einen Job hat. So kann man pro Bundesland und Detaileingaben eine Berechnung durchführen lassen und gleichzeitig die tatsächlichen Angaben des eigenen Jobs zum Vergleich heranziehen.

http://www.nettolohn.de

Alternativ zum Angebot von Nettolohn ist eine weitere Webseite sehr zum Empfehlen. Auf brutto-netto-rechner.info kann man eine ähnliche Berechnung anstellen und das Serviceangebot der Webseite geht darüber hinaus. Wer Kurzarbeit leistet, kann sich ebenfalls sein Geld berechnen lassen, das Arbeitslosengeld wird durch Formular und Formeln ermittelt oder auch das Einkommen von Menschen mit Teilzeitbeschäftigung kann errechnet werden. Das Angebot beinhaltet auch Funktionen für Studenten und Pensionisten.

http://www.brutto-netto-rechner.info/

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Ebenfalls interessant:

Arbeitslosenquote
Grundlagen über die Berechnung der Arbeitslosenquote in Österreich und den Unterschied von nationaler Berechnung und EUROSTAT-Zahlen.

Arbeitslose 2019
Arbeitslosigkeit in Österreich mit den Monatsstatistiken aus dem Jahr 2019 und dem Vergleich mit den Vorjahreswerten und der Entwicklung.

Arbeitslose 2018
Arbeitslosigkeit in Österreich mit den Monatsstatistiken und der Entwicklung der Arbeitslosenzahlen gesamt und im Bezug auf die einzelnen Personengruppen.

Arbeitslose 2017
Die Arbeitslosigkeit in Österreich im Jahr 2017 mit den monatlichen Statistiken der Entwicklung der Arbeitslosenzahlen im Jahresvergleich.

Arbeitslose 2016
Die Arbeitslosigkeit in Österreich im Jahr 2016 mit den monatlichen Statistiken der Entwicklung der Arbeitslosenzahlen im Jahresvergleich.

Arbeitslose 2015
Zahlen der Arbeitslosigkeit 2015 in Österreich durch die Arbeitslosenstatistik mit monatlichen Berichten über die Entwicklung

Arbeitslose 2014
Zahlen der Arbeitslosigkeit 2014 in Österreich durch die Arbeitslosenstatistik mit monatlichen Berichten über die Entwicklung

Arbeitslose 2013
Fakten über die Arbeitslosigkeit in Österreich im Jahr 2013 und die Entwicklung des Arbeitsmarktes in den Monaten als Rückblick.

Arbeitslose 2012
Fakten über die Arbeitslosigkeit in Österreich im Jahr 2012 und die Entwicklung des Arbeitsmarktes nach Monaten.

Arbeitslose 2011
Fakten über die Arbeitslosigkeit in Österreich im Jahr 2011 und die Entwicklung des Arbeitsmarktes nach Monaten.

Arbeitslose 2010
Arbeitslosigkeit in Österreich im Jahr 2010 und der Entwicklung der Arbeitslosigkeit mit Überblick nach Monaten.

Arbeitslose 2009
Arbeitslosigkeit in Österreich im Jahr 2009 und der Entwicklung der Arbeitslosigkeit nach Monaten.

Arbeitslose 2008
Arbeitslosigkeit in Österreich im Jahr 2008 und der Entwicklung der Arbeitslosigkeit mit Überblick pro Monat.

Arbeitslose 2007
Arbeitslosigkeit in Österreich im Jahr 2007 und der Entwicklung der Arbeitslosigkeit nach Monaten.

Arbeitslosengeld
Informationen über die Regelungen beim Arbeitslosengeld in Österreich und in Deutschland.

Berufe mit Zukunft
Berufe mit guten Aussichten: aktuelle Ausbildungsberufe mit Zukunft, die gute Jobaussichten mit sich bringen können.

Jugendarbeitslosigkeit
Arbeitslosigkeit: die Jugendarbeitslosigkeit, ihre Bedeutung und Wertigkeit für die Wirtschaftslage, Arbeitssuchende und Jobbörsen.

Brutto-Netto-Aut
Gehaltsrechner: der offizielle Brutto-Netto-Rechner vom Finanzministerium für Österreich zur Ermittlung des Nettolohns.

[aktuelle Seite]
Brutto-Netto-Ger
Gehaltsrechner für Deutschland: der Brutto-Netto-Rechner für Deutschland, der die Gehaltsberechnung durchführt.

Arbeitskleidung
Arbeitskleidung mit ihren Funktionen im Überblick und auch mit den Grundlagen wie etwa der Bereitstellung durch den Arbeitgeber und der Bedeutung als Schutzfaktor oder Imageträger.

Trinkgeld
Lohn und Gehalt: das Trinkgeld und die Frage, bei welchen Dienstleistungen wie viel Trinkgeld gezahlt wird oder üblich ist.

Zusatzleistungen
Lohn und Gehalt: die Gehaltsverhandlungen und die Frage der Zusatzleistungen oder einer Lohnerhöhung.

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Arbeitsmarkt

Startseite Wirtschaft