Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Schnellstraßen -> S18 Bodensee Schnellstraße

S18 Bodensee Schnellstraße

Geplante Verbindung der A14 mit der Schweiz

Die S18 Bodensee Schnellstraße ist ein weiteres Beispiel für schwierige Verkehrsplanungen und unterschiedliche Interessen. Die Schnellstraße ist als kurzes Stück konzipiert, das nur knapp über sechs, mittlerweile knapp neun Kilometer an Streckenlänge bietet, aber die A14 Rheintal/Walgau Autobahn nach Westen zu mit der Schweiz und den Schweizer Autobahnen 1 und 13 verbinden würde.

Jahrzehntelange Diskussionen über die Schnellstraße

Dem entgegen steht ein wichtiges Vogelschutzgebiet, das rechtlich aber nicht abgesichert ist. Beschwerden auch von der Europäischen Union selbst haben dazu geführt, dass es bisher zu keinem Bau kam. Schon in den 1980er-Jahren gab es die ersten Überlegungen zu dieser Schnellstraße und damit zu der Verbindung von der Autobahn bis zur Grenze ergo der Schweizer Autobahn.

Bodensee Schnellstraße von der A14 bis zur Schweiz

Bildquelle: die Aufstellung wurde vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie im Jänner 2019 veröffentlicht

 

Die Konzeption der Baumaßnahmen in Österreich seitens der ASFINAG per 2010 sahen keinen Bau bis 2016 vor, aber das Budget war ab 2019 vorgesehen.  Es gab an die 20 verschiedenen Vorschläge, wie die Straße geführt werden könnte, zwei sind noch in der Planungsphase gültig. Allerdings ist noch nichts sicher, auch nicht, ob es sich um eine zweispurige oder vierspurige Schnellstraße handeln soll.

2019 passierte einmal nichts und im Jahr 2020 soll es eine Entscheidung geben, welche Variante umgesetzt wird. Wann wirklich gebaut wird, ist damit aber noch nicht festgelegt.

Streckenführung in Tabellenform

km Ausfahrt
  Knoten Lauterach (A14)
  Lustenau-West (L42)
  Lustenau-Nord (B203)
  Höchst (L40)
  Grenzübergang zur Schweiz weiter mit Autobahn 1 (Zürich) / 13 (Chur)

Lesen Sie auch

Die Schnellstraßen sind die Ergänzung der Autobahnen, wobei manche als Autobahn ehemals konzipiert waren und dann zur Schnellstraße umdefiniert wurden. Manche wie die S1 oder S2 wurden zur Entlastung der Südosttangente eingerichtet, weil der Verkehrskollaps nicht mehr anders zu entschärfen war.

Schnellstraßen in Ostösterreich

In Ostösterreich sind zwei Themen wesentlich, nämlich das Verkehrsaufkommen in und rund um Wien und somit auch das Thema Entlastung und als zweiter Bereich die schnellere Verbindung etwa in das Weinviertel.

Schnellstraßen in Oberösterreich

Schnellstraßen in Westösterreich

Die Arlberg Schnellstraße ist eine wesentliche Beschleunigung bei der Fahrt von Tirol nach Vorarlberg oder umgekehrt und eine Ergänzung zu den bestehenden Autobahnen.

Schnellstraßen vom Burgenland bis nach Kärnten

Vom Burgenland mit bis zur Steiermark und weiterführend bis Kärnten gibt es weitere Lösungen mit Schnellstraßen. Eine führt etwa über den Semmering von der Steiermark nach Niederösterreich, auch das Murtal wurde beschleunigt und Klagenfurt neben der Südautobahn mit einer Schnellstraße vernetzt.

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Bodensee SchnellstraßeArtikel-Thema: S18 Bodensee Schnellstraße

Beschreibung: Die S18 ist die Bodensee Schnellstraße und ein geplantes Straßenprojekt in Vorarlberg, um die A14 Rheintal/Walgau Autobahn mit der Schweiz zu verbinden.

letzte Bearbeitung war am: 30. 10. 2020

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung