Sie sind hier: Startseite -> Wetter / Natur -> Astronomielexikon -> Aphel

Aphel und Umlaufbahn

Am weitesten von der Sonne entfernt

Himmelskörper, die die Sonne umkreisen, bewegen sich selten in Form eines Kreises um die Sonne, sondern sie weisen eine Umlaufbahn auf, die einer Elipse gleicht. Eine bekannte Ausnahme von dieser Regel ist die Venus, die eine fast kugelförmige Umlaufbahn aufweist. Aber die meisten Himmelskörper haben eine ganz andere Umlaufbahn entwickelt. Dadurch ist es nicht möglich, dass bei jeder erreichten Position die Entfernung zur Sonne gleich groß ist.

Aphel und Umlaufbahn

Im Gegenteil: die Entfernung zur Sonne kann je nach Distanz des Himmelskörpers und seiner Umlaufbahn sehr stark variieren. Hier kommt der Begriff Aphel ins Spiel, denn mit Aphel wird jener Punkt bezeichnet, der im Rahmen der Umlaufbahn eines Himmelskörpers am weitesten von der Sonne entfernt ist. Das betrifft alle Himmelskörper, also nicht nur Planeten wie Erde und Jupiter. Auch Kometen oder Asteroiden umkreisen die Sonne in einer bestimmten Bahn.

Der Begriff Aphel setzt sich aus dem griechischen apo für entfernt und helios für Sonne zusammen und so ergibt sich auch der Sinn dieses Ausdrucks, der bei der Definition von Umlaufbahnen häufig zu finden ist. Das Gegenstück zu Aphel ist Perihel. Damit ist die kürzeste Distanz zwischen dem Himmelskörper und der Sonne beschrieben.

Aphel und Beispiel

Ein sehr gutes Beispiel für Aphel, aber auch für sein Gegenstück Perihel ist der Zwergplanet Pluto, der lange Zeit als neunter regulärer Planet des Sonnensystems gegolten hatte. 2006 wurde er abgestuft und zwar unter anderem deshalb, weil seine Umlaufbahn nicht typisch für einen Planeten ist. Sie kreuzt jene vom Neptun und damit räumt der kleine Pluto seine Umlaufbahn nicht aus, was bedeutet, dass er mögliche andere Himmelskörper verhindern würde. Und er ist viel variantenreicher unterwegs als es ein Planet sonst machen würde.

Der Wert für Aphel ist bei 49 AE zu finden, jener für Perihel aber bei 29. AE steht dabei für Astronomische Einheit oder auch für rund 150 Millionen Kilometer Entfernung. Also sind der von der Sonne am nächsten und am weitesten entfernte Punkt der Umlaufbahn sehr weit voneinander entfernt.

Lesen Sie auch

Wenn man über das Universum nachdenkt, muss man sich mit den Dimensionen vertraut machen. Eine Größenordnung betrifft die Astronomische Einheit oder auch die Entfernung von Erde und Sonne. Wichtige Punkte sind auch bei einer Umlaufbahn eines Sterns oder Planeten der nächste und weitest entfernte Punkt, bezeichnet als Aphel und Perihel. Ebenfalls ein wichtiges Hilfsmittel ist das Koordinatensystem für die Bestimmung von Planeten, Sterne oder gar ganzen Galaxien.

Die Frage ist aber, wieso man überhaupt da ist. Dabei ist man sich keineswegs einig, weil Zeitzeugen gibt es zwangsläufig nicht. Durchgesetzt hat sich die Urknall-Theorie, wenngleich sie schon auch schräge Überlegungen zum Inhalt hat. Andere Varianten gibt es mit der Steady-State-Theorie oder auch der Überlegung zum Big Crunch.

Ein eigenes Thema ist der Begriff Nebel im Universum, aus dem heraus neue Sterne entstehen können. Ob das ein Nebel oder eine Galaxie ist, war bis in das 20. Jahrhundert gar nicht so gesichert. Heute kennt man verschiedene Arten von Nebel.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Aphel bei der UmlaufbahnArtikel-Thema: Aphel und Umlaufbahn

Beschreibung: Astronomie und Umlaufbahn: der Begriff Aphel bezieht sich auf die Positionen in der Umlaufbahn eines Himmelskörpers um die Sonne.

letzte Bearbeitung war am: 23. 10. 2020

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung